Atletico Madrid – Olympiakos 26.11.2014, Champions League

Atletico Madrid – Olympiakos / Champions League – Hier haben wir ein interessantes Duell der CL-Gruppe A. Es handelt sich um ein direktes Duell auf die Weiterplatzierung. Atletico Madrid befindet sich nach vier abgelegten Runden auf dem ersten Tabellenplatz und hat neun Punkte, während Olympiakos Tabellenzweiter ist und sechs Punkte hat. In der ersten Runde hat der griechische Fußballmeister zuhause gegen die Madrilenen 3:2 gewonnen. Beginn: 26.11.2014 – 20:45 MEZ

Atletico Madrid

Das war auch die einzige Niederlage in dieser CL-Saison für Atletico. Danach hat die Mannschaft drei Siege in Folge geholt und zwar zuhause gegen Juventus sowie in den zwei Duellen gegen Malme. Auf diese Weise sind die letztjährigen CL-Finalisten auf die führende Tabellenposition der Gruppe A gekommen. Um da auch zu bleiben, müssen sie jetzt gewinnen. Wir glauben auch, dass Trainer Simeone alles tun wird um die Mannschaft für dieses heutige Duell so gut wie möglich vorzubereiten.

Eine tolle Einleitung war das Meisterschaftsspiel am letzten Wochenende, als sie zuhause gegen Malaga 3:1 gewonnen haben. Damit waren sie wieder auf dem dritten Tabellenplatz der Primera. Das war ihr sechster Sieg in den letzten sieben Spielen. Sie weisen also eine tolle Spielform vor und sind an diesem Mittwoch im Vincente Calderon Stadion, auf jeden Fall in der Favoritenrolle. Nicht dabei sind nur die verletzten Defensivspieler Gamze und Miranda sowie Mittelfeldspieler Suarez.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico: Moya – Juanfran, Gimenez, Godin, Ansaldi – Gabi, Tiago – Koke, Raul Garcia, Turan – Mandzukic

Olympiakos

Im Unterschied zu den Madrilenen hat Olympiakos in den bisherigen vier CL-Runden die Punkte hauptsächlich zuhause erzielt. Die Mannschaft hat dort nämlich gegen Atletico und auch gegen Juventus gewonnen, während sie in der letzten Runde in Torino 2:3 sowie in der zweiten Runde in Malme verloren hat. Diese Patzer könnten am Ende auch entscheidend sein, besonders wenn die Griechen das heutige Spiel in Madrid verlieren sollten. Trainer Michel hat angekündigt, dass er am Mittwochabend sehr mutig vorgehen und genau wie gegen Juventus, mit schnellen Konterangriffen versuchen wird, ein Tor zu erzielen.

Die heutigen Gäste sind zurzeit etwas ausgeruhter als ihr Gegner, da im Rahmen der griechischen Meisterschaft, am letzten Wochenende die ganze Runde verschoben wurde und die Schützlinge von Trainer Michel hatten somit genug Zeit, sich für dieses Duell in Madrid vorzubereiten. Olympiakos befindet sich nach neun abgelegten Runden auf dem zweiten Tabellenplatz der griechischen Liga und hat nur zwei Punkte weniger als der führende PAOK. Zurzeit sind nur die verletzten Innenverteidiger Siovas und Stürmer Olaitan nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Olympiakos: Jimenez – Elabdellaoui, Botia, Abidal, Masuaku – Milivojevic, Maniatis, Ndinga – Dominguez, Affelay – Mitroglou

Atletico Madrid – Olympiakos TIPP

Die aktuellen spanischen Fußballmeister sind in diesem Duell natürlich in der Favoritenrolle, aber Olympiakos hat auswärts bei Juventus einen guten Angriff gespielt und aus diesem Grund haben wir uns entschieden hier auf mehr Tore zu tippen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,95 bei bet365 (alles bis 1,82 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€