BATE Borisov – Valencia, 23.10.12 – Champions League

Dieses Spiel wird interessanter als man es geahnt hätte als die Auslosung bekannt wurde. Valencia ist der klare Favorit gewesen und BATE der klare Außenseiter, aber nach zwei Runden befindet sich der weißrussische Meister auf dem ersten Platz mit der ganzen Punkteausbeute, während Valencia ein Mal verloren und ein Mal gewonnen hat. BATE wäre somit mit einem eventuellen Sieg nur einen Schritt vom Achtelfinale entfernt. In den letzten drei Spielen haben beide Teams jeweils zwei Siege geholt und eine Niederlage kassiert, wobei BATE beim Pokal verloren hat und Valencia in der Meisterschaft. Bis jetzt sind die beiden Vereine noch nicht aufeinandergetroffen. Beginn: 23.10.2012 – 20:45

Für die weißrussischen Meister könnte die Saison traumhaft werden, da sie wirklich fantastisch spielen. Sie haben zwar den hinterlassenen Eindruck mit der Pokalniederlage ein wenig zunichte gemacht, aber der weißrussische Pokalwettbewerb steht ehe im Hintergrund, da die Champions League gespielt wird. In der nationalen Meisterschaft läuft es wieder gut, nachdem sie bis vor kurzem auf die führende Tabellenposition und zwar mit sieben Punkten Vorsprung auf den Zweitplazierten. Jetzt kann man schon sagen, dass es in der weißrussischen Meisterschaft keine Überraschungen geben wird. Ansonsten ist BATE in einer Serie von zehn Spielen ohne Niederlage. ´Von den zehn Spielen wurden sogar sechs Spiele gewonnen und gerade deswegen haben sie jetzt diese deutliche Punktedifferenz auf den Zweitplatzierten in der nationalen Meisterschaft. Das war ja auch zu erwarten, aber die zwei CL-Siege mit dem jeweils identischen 3:1-Ergebnis, davon ein Sieg gegen Bayern, haben alle Erwartungen übertroffen. Schon der Auswärtssieg bei Lille war eine große Überraschung, aber nicht mal annähernd so groß wie der Sieg aus der letzten Runde gegen Bayern. In der Zwischenzeit haben sie einen Ligaauswärtssieg geholt und in diesem Spiel hat Trainer Goncharenko die Aufstellung ein wenig durchgemischt, um auf diese Weise die Schlüsselspieler für dieses Spiel etwas zu schonen. Jetzt könnte das gleiche Team wie gegen Bayern auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung BATE Borisov: Gorbunov – Polyakov, Filipenko, Simić, Bordachev – Olekhnovich, Likhtarovich, A.Volodko – Pavlov, Hleb – Rodionov

Valencia spielt in dieser Saison nicht gerade gut, aber zumindest sind die Spanier gutaufgelegt. Am Samstag haben sie nämlich einen wichtigen Sieg im Rahmen der Primera geholt und zwar in einer ziemlich dramatischen Spielschlussphase. Sie haben davor drei Ligaspiele verloren und eine weitere Liganiederlage wäre wirklich niederschmetternd. Beim Gastauftritt in Bilbao sind sie nach einer halben Stunde 1:2 hinten gewesen. Es ist dann fast bis zu Ende des Spiels so geblieben, aber dann haben die heutigen Gäste durch das Tor von Tino Costa den Vorsprung aufgeholt. Danach hat Ersatzspieler Valdez das dritte Valencia-Tor erzielt, das für den letztendlichen 3:2-Sieg ausgereicht hat. Trainer Pellegrino hat viele Experten mit seiner Startaufstellung überrascht. Der rechte Außenspieler Joao Pereira ist auf der Ersatzbank geblieben und Barragan hat für ihn gespielt, dann hat noch der erholte Mathieu links außen Cissokho vertreten, während die größte Überraschung das Fehlen von Mittelfeldspieler Guardado gewesen ist. Am Ende verlief zwar alles nach Plan, aber in Minsk wird sicherlich nicht diese Aufstellung spielen. Joao Pereira kommt nach rechts außen zurück und Guardado wird ebenfalls starten. Vielleicht werden noch Feghouli, Banega oder Albelda in der Startelf sein, während Stürmer Valdez wieder von der Ersatzbank auf seine Chance warten muss. Sicher ist, dass nur Piatti und Canales verletzungsbedingt nicht mitspielen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Valencia: Guaita – Joao Pereira, Rami, Victor Ruiz, Cissokho – Gago, Tino Costa – Feghouli, Jonas, Guardado – Soldado

Dieses Spiel ist sehr wichtig für beide Teams und das könnte beide Mannschaften zur vorsichtigen Spielweise zwingen. BATE ist mittlerweile keine Mannschaft, die irgendein Verein unterschätzen würde und auch Valencia wird sicherlich völlig konzentriert zu Werke schreiten und dabei versuchen das Spiel zu beruhigen. Die Gastgeber wären mit einem friedlichen Remis nicht unzufrieden, was bedeutet, dass es nicht so viele Tore geben wird.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,85 bei hamsterbet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=”http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1388733″ title=”Statistiken BATE Borisov – Valencia”]