Bayer Leverkusen – Atletico Madrid 25.02.2015, Champions League

Bayer Leverkusen – Atletico Madrid / Champions League – Angesichts der Nationalligen dieser Teams ist dies hier ein sehr attraktives Achtelfinalduell und es wird ein großer Kampf stattfinden. Bayer hatte in der Gruppenphase ziemliche Probleme, konnte aber am Ende doch den zweiten Platz holen. Atletico dagegen ist Gruppenerster gewesen. Bayer hat zurzeit eine kleine Krise, und zwar hat die Mannschaft in den letzten drei Bundesligarunden nicht gewonnen. Aus diesem Grund ist Bayer auch auf den sechsten Tabellenplatz runtergerutscht. Atletico ist Tabellendritter, und zwar obwohl er auch in der vorletzten Runde verloren hat. Beide Mannschaften haben jeweils ein CL-Finale mitgespielt. Dabei hatte Atletico in der letzten Saison mehr Erfolg. Sie sind auch zwei Mal aufeinandergetroffen, und zwar bei der Europaliga 2010. Damals endete beide Duelle 1:1. Beginn: 25.02.2015 – 20:45 MEZ

Bayer Leverkusen

Bayer hat seit drei Meisterschaftsrunden nicht gewonnen und das stellt mittlerweile ein richtig ernstes Problem dar. Dieses heutige Spiel wird somit zu keinem günstigen Zeitpunkt gespielt. Die Apotheker spielen nach der Winterpause einfach nicht gut und haben in den fünf Runden nur einmal gewonnen. Dabei haben sie auch noch zweimal unentschieden gespielt und zwei Niederlagen kassiert. Die letzten zwei Spiele sind eine Geschichte für sich. Bayer hat nämlich in beiden Spielen jeweils in den letzten Spielminuten gepatzt. Die Mannschaft hat nämlich zu Hause gegen Wolfsburg drei Tore Rückstand aufholen können, wurde aber dann durch ein Gegentor in der Nachspielzeit bezwungen.

Am Samstag waren die Leverkusener bei Augsburg bis zur letzten Spielsekunde im Vorteil, aber dann hat der gegnerische Torwart einen Treffer erzielen können und es endete 2:2. Sie haben in den letzten drei Spielen ganze neun Gegentreffer kassiert, während sie in jedem Spiel mindestens ein Tor erzielt haben. Trainer Schmidt hat die Startelf in Augsburg etwas verändert und Drmic, Brandt sowie Rolfes waren von der ersten Minute an dabei. Castro war rechts außen. In diesem heutigen Spiel ist Innenverteidiger Toprak kartenbedingt nicht dabei, während Jedvaj und L. Bender verletzt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Bayer: Leno – Castro, Spahic, K. Papadopoulos, Wendell – Rolfes, Reinartz – Bellarabi, Calhanoglu, Son – Kiesling

Atletico Madrid

Atletico weist zwar eine bessere Spielform als Bayer vor, wurde aber auch in der vorletzten Runde auswärts bei Celta bezwungen. Die Mannschaft hat dieses Spiel sehr schlecht gespielt. Das hat man nicht erwartet, da die Madrilenen nur sieben Tage davor Real deklassiert haben. Sie wurden in Vigo 0:2 bezwungen. Schnell sind sie wieder in Fahrt gekommen und haben am Sonntag zu Hause gegen Almeria 3:0 gewonnen. Alle drei Tore erzielten sie in der ersten halben Stunde des Spiels. Sie haben den Gegner nicht unterschätzt und Trainer Simeone hat die Startelf nicht besonders verändert. Man hätte aber auch gedacht, dass er ein paar von den Stammspielern wegen dieses heutigen Spiels ausruhen lassen wird.

Wieder haben Mandzukic und Griezmann die Tore erzielt. Sie weisen eine tolle Spielform vor und auch in Leverkusen wird Atletico von ihnen angeführt werden. Torres wird auf der Ersatzbank sitzen. Der verletzte Koke ist nicht dabei und für dieses heutige Duell ist auch Arda Turan fraglich. Es wird also kleinere Veränderungen im Mittelfeld geben, und zwar sollte Raul Garcia da mitspielen. Auch Innenverteidiger Gimenez ist nicht ganz fit, aber er ist sowieso ein Ersatzspieler.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico: Moya – Juanfran, Miranda, Godin, Siqueira – Gabi, Tiago – Saul Niguez, Raul Garcia, Griezmann – Mandzukic

Bayer Leverkusen – Atletico Madrid TIPP

Bayer hat Probleme im Spiel, und zwar besonders in der Abwehr. Wir erwarten somit, dass die Gastgeber sich etwas mehr der Abwehr widmen und versuchen keinen Gegentreffer zu kassieren. Atletico wird sicher vorsichtig agieren und auf ein Remis spielen. Die Gäste sind auch richtig gut darin. Alles in allem sollte es in Leverkusen nicht so viele Tore geben.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,62 bei BetVictor (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€