Bayer Leverkusen – CSKA Moskau 14.09.2016, Champions League

Bayer Leverkusen – CSKA Moskau / Champions League – In dieser Gruppe sind neben Bayer und CSKA auch noch Monaco und Tottenham dabei, vier gleichwertige Gegner. Jeder erzielte Punkt wird also sehr wichtig sein und in diesem Fall jetzt besonders für Bayer, da er zu Hause spielt. CSKA spielt sehr gut und hat in den sechs Runden der russischen Meisterschaft noch nicht verloren. Dabei legte die Mannschaft aber fünf Auswärtsspiele ab. Bayer hat am Anfang der Bundesliga eine Niederlage kassiert und einen Sieg geholt. Darüber hinaus gab es auch noch einen Pokalsieg. Diese zwei Rivalen sind bis jetzt im Rahmen der europäischen Wettbewerbe noch nie aufeinandergetroffen. Beginn: 14.09.2016 – 20:45 MEZ

Bayer Leverkusen

Bei den Leverkusenern läuft der Saisonstart nicht gerade glatt. Sie haben aber auch nur ein Spiel verloren und zwar auswärts bei Borussia M´gladbach, was ja akzeptabel ist. Sie hätten auch fast einen Punkt erzielt, konnten aber den Druck in der Schlussphase nicht ertragen und verloren 1:2. Am Samstag haben sie HSV empfangen und große Probleme gehabt, besonders nachdem die Gäste in der zweiten Halbzeit die Führung geholt haben. Bayer stand fast bis zum Ende im Rückstand, konnte aber dann aufholen und in der Nachspielzeit noch zwei weitere Tore erzielen.

Der absolute Held des Spiels war Stürmer Pohjanpalo, der in der Schlussphase eingewechselt wurde und in nur 15 Minuten drei Tore erzielt hat. Man muss hier erwähnen, dass er auch in der ersten Runde gegen Borussia einen Treffer erzielt hat, und zwar nachdem er von der Ersatzbank aus eingewechselt wurde. Er ist demnach bis jetzt der einzige Torschütze von Bayern, während er im Sommer als Verstärkung ohne großen Aufwand dazu geholt wurde. Von Volland hat man viel mehr erwartet, aber er hat sich verletzt und steht Trainer Schmidt nicht zur Verfügung. Am Samstag hat sich auch Mittelfeldspieler Bellarabi verletzt, aber Chicharito ist wieder fit, während Innenverteidiger Dragovic noch nicht debütiert hat.

Voraussichtliche Aufstellung Bayer Leverkusen: Leno – Jedvaj, Tah, Toprak, Wendell – L. Bender, Kampl – Brandt, Mehmedi – Pohjanpalo, Chicharito

CSKA Moskau

Der russische Fußballmeister hat das erste Spiel dieser Saison verloren. Das war im Rahmen des Superpokals gegen Zenit. Damit ist die eine Trophäe bereits weg. Aber im Rahmen der Meisterschaft spielen die heutigen Gäste dafür sehr gut und wurden in den ersten sechs Runden kein einziges Mal geschlagen. Zweimal war es unentschieden. Einmal gab es auswärts bei Zenit ein Remis, was sehr gut ist und ein Remis erzielten sie bei Anzhi. Die übrigen vier Duelle konnten die Moskauer gewinnen, und zwar drei davon jeweils 1:0. Nur in St. Petersburg haben sie einen Gegentreffer kassiert, was nur beweist, dass die Abwehr mit den erfahrenen Ignashevich und V. Berezutski sehr gut ist.

Schon nimmer hatten die Spieler von CSKA Probleme mit der Torausbeute und in dieser Saison konnten sie erst im siebten Spiel mehr als ein Tor erzielen. Am Samstag gewannen sie im ersten Duell zu Hause gegen Terek 3:0, wobei endlich auch Stürmer L. Traore in Fahrt gekommen ist und zwei Tore erzielt hat. Die beste Spielform weist Mittelfeldspieler Eremenko vor. Tosic hat sich mittlerweile erholt und wir erwarten ihn in der Startelf. Das Dilemma besteht wahrscheinlich nur zwischen Golovin und Milanov, während es aber keine verletzten Spieler gibt. CSKA hat in diesem Sommer gar keine Spieler gekauft, während nur Ionov, Strandberg und der erwähnte L. Traore ausgeliehen wurden. Stürmer Musa wurde verkauft.

Voraussichtliche Aufstellung CSKA: Akinfeev – M. Fernandes, V. Berezutski, Ignashevich, Schennikov – Wernbloom, Dzagoev – Tosic, R. Eremenko, Golovin (Milanov) – L. Traore

Bayer Leverkusen – CSKA Moskau TIPP

Bayer ist zwar in der Favoritenrolle, aber CSKA wird eine harte Nuss sein und kann sicherlich auf ein positives Ergebnis hoffen. Die Apotheker spielen am Anfang der Saisons nicht besonders gut und haben ihre Probleme, also sollte es hier eher ungewiss und torarm zugehen.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei bet365 (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€