Bayern München – Chelsea 30.08.2013

Bayern München – Chelsea – Als Auftakt zu dem offiziellen Start der europäischen Vereinswettbewerbe wird am Freitag in der tschechischen Hauptstadt Prag der traditionelle UEFA-Superpokal stattfinden, indem dieses Mal der Champions League-Gewinner Bayern München und der Europaliga-Gewinner, Chelsea aufeinandertreffen werden. Natürlich wird ein spektakuläres  Spiel erwartet, da einige der weltbesten Spieler auftreten werden und außerdem haben beide Vereine bereits einige Pflichtspiele absolviert, sodass ihre Spielform auf einem hohen Niveau ist. Bayern München und Chelsea trafen das letzte Mal im Mai letzten Jahres aufeinander und zwar im großen CL-Finale und damals feierte Chelsea nach dem Elfmeterschießen. Beginn: 30.08.2013 – 20:45 MEZ

Bayern München

Natürlich werden die Bayern durch diese Niederlage hochmotiviert sein, um zum Triumph in diesem Superpokalspiel zu kommen, was ihre erste Trophäe in dieser Saison bedeuten würde, da sie im Rahmen des deutschen Superpokals zum Saisonbeginn von Borussia Dortmund bezwungen wurden. Danach haben sie im Rahmen der Bundesliga drei Siege in Folge verbucht, obwohl sie in diesen Spielen nicht überzeugend waren, sodass es nicht allzu verwunderlich ist, dass sie vor drei Tagen im Match der vierten Runden gegen Freiburg nur einen Punkt ergatterten. In diesem Duell waren die Bayern bis zur 88. Minute in 1:0-Führung, aber dann nutzte der gegnerische Ersatzspieler Hofler eine günstige Situation im Strafraum der Bayern aus und schoss zum Ausgleich. In diesem Duell hat Trainer Guardiola aber sogar sechs Stammspieler erholt, weil ihm dieses Superpokalspiel sehr wichtig ist. Daher erwarten wir, dass er in Prag mit seiner momentan stärksten Besatzung aufläuft. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Badstuber und Mittelfeldspieler Javi Martinez und Thiago Alcantara.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern: Neuer – Lahm, Boateng, Dante, Alaba – Schweinsteiger – Robben, Kroos, Muller, Ribery – Mandžukić

Chelsea

Die Blues aus London haben im letzten Ligaspiel ebenfalls nur einen Punkt ergattert, aber wenn man bedenkt, dass sie auswärts gegen den aktuellen englischen Meister Manchester United gespielt haben, dann ist dieser Punkt sehr wertvoll. Trainer Jose Mourinho hat sich nämlich in diesem Duell für eine etwas defensivere Spieltaktik entschieden, offenbar mit dem Ziel, zu einem Punkt zu kommen, was ihm auch gelungen ist, da dieses Spiel torlos endete, sodass sie dieses Superpokalspiel gegen den großen FC Bayern und den alten Rivalen aus Primera Division, Guardiola in guter Stimmung antreten werden. In den restlichen zwei Ligaspielen haben die Blues Heimsiege gegen Hull und Aston Villa geholt, sodass sie momentan den ersten Tabellenplatz belegen, aber man sollte bedenken, dass sie auch ein Spiel mehr auf dem Konto haben als andere Konkurrenten. Wir sollten noch erwähnen, dass die bisherigen Partien nicht auf dem hohen Niveau gespielt wurden, sodass sie in diesem UEFA-Superpokalspiel die ideale Chance haben, sich in bestmöglichem Licht zu präsentieren. Ausfallen werden die beiden verletzten Verteidiger, David Luiz und Kalas.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Cech – Ivanović, Cahill, Terry, Cole – Ramires, Lampard – Schurrle, Oscar, Hazard – Torres

Bayern München – Chelsea TIPP

Unabhängig davon, dass es hier um die begehrte UEFA-Trophäe geht, erwarten wir ein entspannteres Spiel als üblich. Die Zuschauer in Prag sollten also eine sehr schöne und vor allem toreffiziente Fußballvorstellung zu sehen bekommen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!