Bayern München – CSKA Moskau 10.12.2014, Champions League

Bayern München – CSKA Moskau / Champions League – In dieser Gruppe werden der Zweit- und der Drittplatzierte in der letzten Runde entschieden werden. Bayern ist auf dem ersten Platz, während CSKA im Falle eines Sieges in München den zweiten Platz holen kann. Aber in dieser Saison hat noch kein Team Bayern in München bezwungen, wobei aber die Umstände jetzt etwas anders sind. Beide Gegner haben am letzten Wochenende im Rahmen der Meisterschaftsspiele gewonnen und in den drei gemeinsamen Duellen bis jetzt hat Bayern gewonnen. Im Hinspiel war es in Moskau 0:1 für Bayern. Beginn: 10.12.2014 – 20:45 MEZ

Bayern München

Bayern hat alle Wettbewerbe unter Kontrolle und kann bestimmte Partien ohne Druck antreten. Aus diesem Grund kassierte die Mannschaft auch die erste Niederlage in dieser Saison und zwar in der letzten CL-Runde auswärts bei Manchester City. Die Bayern wurden 2:3 bezwungen und zwar obwohl sie mit einem Spieler weniger zwei Tore erzielen konnten. Aber das ist auch schon vergessen, nur das Benatio vom Platz verwiesen wurde und jetzt nicht mitspielen kann.

Er hat aber am Samstag gegen Bayer anstatt Dante mitgespielt, während jetzt Dante auflaufen wird. Es wird sicher noch andere Veränderungen geben, da bestimmte Spieler etwas ausruhen müssen. Dabei meinen wir vor allem Xabi Alonso, der großartig spielt. Im Mittelfeld sollten auch noch Rode, Schweinsteiger, Hojbjerg sowie Shaqiri mitspielen. Die Liste der verletzten Spieler ist ziemlich lang und Guardiola stehen nicht so viele Spieler zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern: Neuer – Rafinha, Boateng, Dante, J. Bernat – Hojbjerg, Schweinsteiger, Rode – M. Götze, Shaqiri – Lewandowski

CSKA Moskau

Eigentlich hat keiner damit gerechnet, dass CSKA im Rahmen so einer starken Gruppe Chancen auf das Achtelfinale haben wird. Aber die Moskauer gaben nicht mal nach den ersten zwei Niederlagen auf. Entscheidend war dann das Spiel der dritten Runde als sie zuhause gegen Manchester City 0:2 im Rückstand waren. Man schrieb sie gleich ab. Aber sie haben aufgeholt und einen Punkt erzielt. Danach haben sie in Manchester einen sensationellen Sieg geholt. Das war auch ihre beste Partie.

Aber danach haben sie zwei Meisterschaftsspiele in Folge verloren und hatten deswegen sieben Punkte Rückstand hinter dem Tabellenführer. In der Zwischenzeit läuft es aber wieder gut. Nach dem Remis gegen Roma, haben sie drei Meisterschaftssiege in Folge geholt. Nicht dabei ist nur Mittelfeldspieler Elm. In diesem heutigen Spiel wird die stärkste Startelf von CSKA auflaufen und sehr offensiv agieren, da die Mannschaft gewinnen muss.

Voraussichtliche Aufstellung CSKA: Akinfeev – M. Fernandes, V. Berezutski, Ignashevich, Schennikov – Wernbloom, Natcho – Tošić, R. Eremenko, Musa – Doumbia

Bayern München – CSKA Moskau TIPP

Auch wenn das Spiel für Bayern unwichtig ist, werden die Gastgeber nicht einfach so aufgeben. Sie werden eventuell etwas gelassener antreten, aber trotzdem einen Sieg anpeilen, während CSKA ein wenig taktieren und dem Spielverlauf in Rom lauschen wird. Alles in allem sollte es ein torarmes Spiel werden.

Tipp: unter 3,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei betvictor (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€