Besiktas – Lokomotiv Moskau 05.11.2015, Europaliga

Besiktas – Lokomotiv Moskau / Europaliga – Auch vor diesem Rückspiel befinden sich diese zwei Gegner auf den ersten zwei Tabellenpositionen, wobei Lokomotiv weiterhin Tabellenführer ist mit zwei Punkten Vorsprung auf den zweitplatzierten Besiktas. In der Zwischenzeit hat sich folgendes geändert, und zwar behielt Besiktas seine wirklich gute Spielform, obwohl die heutigen Gastgeber am letzten Wochenende im Ligaduell keinen Heimsieg verbucht haben. Lokomotiv hat völlig nachgelassen und hat drei Niederlagen in Folge, und zwar zwei Heimniederlagen und eine wirklich katastrophale Niederlage. Das Hinspiel in Moskau endete 1:1, wobei im einzigen gemeinsamen Duell, das 2000 in Istanbul gespielt wurde, Besiktas einen wirklich überzeugenden 3:0-Heimsieg geholt hat. Beginn: 05.11.2015 – 17:00 MEZ

Besiktas

Besiktas ist weiterhin im guten Spielrhythmus und hauptsächlich verbucht dieses Team Siege, wobei ihnen nur manchmal ein Remis dazwischenkommt. Genau deshalb sind die heutigen Gastgeber in der türkischen Meisterschaft Tabellenführer mit zwei Punkten Vorsprung auf ihre Stadtrivalen. Besiktas musste bis jetzt nur eine Niederlage einstecken und zwar Ende August in der zweiten Runde. Die heutigen Gastgeber sind das toreffizienteste Team der türkischen Superliga und der Patzer aus der letzten Runde, als sie gegen Kasimpasa ein 3:3-Heimremis eingefahren haben, musste wirklich nicht sein, denn jetzt hätten sie einen größeren Vorsprung auf das zweitplatzierte Galatasaray. Wenn man dennoch den Spielablauf analysiert ist auch ein Punkt befriedigend, denn ihre Gegner lagen dreimal in Führung und den dritten Treffer erzielte Besiktas in der fünften Minute der Nachspielzeit und zwar nach einem Elfmeter.

Davor deklassierten die heutigen Gastgeber Antalyaspor auswärts mit 5:1 und das sind die zwei Duelle, die Besiktas nach dem Remis in Moskau gespielt hat. Das Remis aus Moskau ist schon gut, aber man hätte vielleicht ein anderes Spielende zu sehen bekommen, wenn die heutigen Gastgeber den Vorteil von einem Spieler mehr in den letzten 20 Minuten genutzt hätten. Trainer Günes wechselt die erste Aufstellung nach Moskau einigermaßen aus. Sose und Töre waren in Moskau nicht mit dabei, wurden aber am Freitag in der zweiten Halbzeit gegen Kasimpasa aufs Feld geschickt, so dass wir sie in diesem Duell von der ersten Minute an erwarten. In bester Spielform ist definitiv Stürmer Gomez, der in letzter Zeit in jedem Duell Treffer erzielt. Außer Gefecht sind weiterhin Mittelfeldspieler Kavlak und Arslan.

Voraussichtliche Aufstellung Besiktas: Zengin – Beck, Rhodolfo, Milosevic, Köybasi – Hutchinson, Uysal – Töre, Sosa, Sahan – Gomez

Lokomotiv Moskau

Lokomotiv hat völlig unerwartet nachgelassen und all dies begann irgendwie im Hinspiel gegen Besiktas. Die heutigen Gäste hatten in diesem Duell die Gelegenheit, einen großen Schritt in Richtung K.O.-Phase zu machen und sie lagen sogar in Führung.  Sie hielten es aber nicht aus und retteten am Spielende einen Punkt, denn sie hatten im Spielfinish einen Spieler weniger auf dem Feld. Nach diesem Remis hatte man eigentlich nicht erwartet, dass Besiktas in den folgenden drei Duellen Niederlagen kassiert, aber gerade das ist passiert. Zuerst kassierten sie eine Heimniederlage von Rostov, wonach sie im Pokal zuhause von Amkar geschlagen wurden und sich somit von der Möglichkeit der Titelverteidigung in diesem Wettbewerb verabschieden mussten.

Eine wirkliche Katastrophe geschah am Sonntag beim Gastauftritt bei Kuban, als sie Gegentore wie am Training kassierten, so dass es schon vor dem Ende der ersten Halbzeit 5:0 für den Gegner war. Dieses Duell endete 6:2 und es ist demnach jedenfalls klar, dass Lokomotiv völlig auseinandergenommen und psychisch angeschlagen in Istanbul ankommt. Trainer Cherevchenko versuchte fast alles, was die Änderungen in der Aufstellung angeht, so dass in Krasnodar in der letzten Reihe drei Neuzugänge agierten und das sah wirklich schlecht aus. In diesem Duell wird der gesperrte Corluka sicherlich nicht dabei sein, während Durica zurückkommt und M. Fernandes das Mittelfeld auffrischen könnte.

Voraussichtliche Aufstellung Lokomotiv: Guilherme – Shishkin, Durica, Logashov, Denisov – N’Dinga, Kolomeytsev – Samedov, M.Fernandes, Maicon – Niasse

Besiktas – Lokomotiv Moskau TIPP

Besiktas erbringt auch weiterhin wirklich gute Leistung, obwohl die heutigen Gastgeber manchmal auch etwas schlechtere Partien abliefern. Lokomotiv hat andererseits völlig nachgelassen und es ist schwer zu glauben, dass die heutigen Gäste ihre negative Serie gegen schwächere Gegner gerade in der höllischen Atmosphäre in Istanbul verbessern werden. Dementsprechend prognostizieren wir den Sieg der Heimelf.

Tipp: Sieg Besiktas

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei bwin (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bwin bonus
50€