Borussia Dortmund – Real Madrid, 24.04.13 – Champions League

Dieses Halbfinale ist etwas schlechter als das Andere, wobei man aber nicht bezweifeln sollte das zwei hervorragende Spiele auf uns warten. Borussia wird im Rahmen der Bundesliga von Bayern überschattet und Real in der Primera von Barcelona und deswegen ist dies hier das kleinere Halbfinalspiel. Borussia und Real sind schon in der Gruppenphase aufeinandergetroffen und damals hat das deutsche Team eine viel bessere Leistung gebracht und in Dortmund einen 2:1-Sieg geholt, während es in Madrid 2:2 gewesen ist. Diese zwei Teams spielten auch 2003 gegeneinander und damals war es in Dortmund 1:1. Beginn: 24.04.2013 – 20:45

Borussia befindet sich kurz vor dem wichtigsten Saisonspiel und zwar in einer guten Spielform. Besonders wichtig wird das Hinspiel sein, da die heutigen Gastgeber ein gutes Spiel ablegen müssen, um einen Vorsprung für das Rückspiel in Madrid zu holen. Auch im Viertelfinale haben sie gegen eine spanische Mannschaft gespielt und zwar Malaga. Damals waren sie in der Favoritenrolle, wären aber fast ausgeschieden. Auswärts haben sie Malaga dominiert, aber sie haben dabei kein Tor erzielt. Im Rückspiel haben sie dann Malaga etwas unterschätzt und die Halbfinalplatzierung holten sie durch späte Tore in der Spielschlussphase. Das war eine gute Lektion für die Spieler von Borussia und hat auch ihr Selbstbewusstsein deutlich gestärkt, da sie zuletzt im Rahmen der Meisterschaft zwei klare Siege geholt haben. Den letztplatzierten Fürth haben sie auswärts 6:1 bezwungen und am Samstag sind sie mit 2:0 besser als Mainz gewesen. Interessant ist, dass Trainer Klopp in beiden Spielen eine ziemlich starke Aufstellung rausgeschickt hat, obwohl die Mannschaft den zweiten Tabellenplatz ganz sicher belegt und die Punkte nicht mehr nötig hat. Gegen Fürth wurden Reus, Subotic, S. Bender und Schmelzer ausgeruht, während am Samstag nur der leicht verletzte Bender nicht dabei gewesen ist. Diese Aufstellung wird auch gegen Real auflaufen, wobei Sahin durch Bender ersetzt wird.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia Dortmund: Weidenfeller – Piszczek, Subotić, Hummels, Schmelzer – S.Bender, Gündogan – Blaszczykowski, M.Götze, Reus – Lewandowski

Was Real angeht, sieht die Situation im Rahmen der Meisterschaft ähnlich aus, wobei die Königlichen um die zweite Tabellenposition noch kämpfen müssen. Den Titel haben sie definitiv verloren. Es bleibt noch der Pokal, aber vor allem die Champions League, wo sie den zehnten Titel holen möchten, auf den sie nämlich seit 11 Jahren warten. Sie hatten im Viertelfinale eine deutlich leichtere Aufgabe, obwohl sie in Istanbul von Galatasaray bezwungen wurden, aber erst nachdem sie das Hinspiel in Madrid 3:0 gewonnen haben. In der Meisterschaft liefern sie in der Zwischenzeit eine Routinearbeit ab und sie haben in den letzten zwei Runden ziemlich leicht und klar gewonnen. In Bilbao haben sie 3:0 gewonnen und da hat eine sehr starke Aufstellung gespielt, die von Ronaldo angeführt wurde, der zwei Tore erzielte. Am Samstag gegen Betis gab es dann Veränderungen und gespielt haben Casemiro und Nacho, die aus dem zweiten Team kommen. Den 3:1-Sieg haben die Königlichen aber mit den Verletzungen von Marcel und Modric bezahlt, die in Dortmund nicht mitspielen werden. Auch der gesperrte Arbeloa wird nicht dabei sein, also sollte Sergio Ramos nach rechts außen kommen, Pepe auf die Position des Innenverteidigers und das größte Dilemma besteht zwischen Benzema und Higuain in der Angriffsspitze.

Voraussichtliche Aufstellung Real Madrid: Diego Lopez – Sergio Ramos, Pepe, Varane, Fabio Coentrao – Khedira, Xabi Alonso – di Maria, Ozil, C.Ronaldo – Higuain(Benzema)

Die Gastgeber haben in dieser Saison schon bewiesen, dass sie gegen Real spielen können und dementsprechend werden sie sehr selbstbewusst angreifen und hier und da wahrscheinlich auch ein Tor erzielen, aber wir glauben nicht, dass die Madrilenen nur zusehen werden, sondern ebenfalls Tore erzielen werden, was dieses Spiel sehr torreich machen sollte.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,73 bei betvictor (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Borussia Dortmund – Real Madrid