Borussia M’gladbach – Villarreal 18.09.2014

Borussia M’gladbach – Villarreal – Die Duelle zwischen den spanischen und den deutschen Vereinen sorgen immer für Aufmerksamkeit. Dieses Mal handelt es sich um durchschnittliche Teams, was auch die jeweilige EL-Platzierung bestätigt. Keiner der heutigen Gegner hat es also geschafft in der letzten Saison unter die ersten vier Mannschaften der jeweiligen Meisterschaft zu kommen. Sie musste die EL-Vorrunde spielen, wo sie sehr dominant waren. Villarreal hatte am Anfang der Meisterschaft ein etwas schwierigeres Programm und Borussia ist somit etwas besser. Bis jetzt sind sie noch nie aufeinandergetroffen. Beginn: 18.09.2014 – 19:00 MEZ

Borussia M’gladbach

Borussia hat drei Meisterschafts- zwei EL-Qualifikations- und ein Pokalspiel abgelegt und dabei hat die Mannschaft kein einziges Mal verloren. In diesen sechs Spielen haben die Fohlen vier Siege und zwei Remis geholt. Beide Remis waren im Rahmen der Meisterschaft. Jedes Spiel haben sie auch anders gespielt. Im Pokalwettbewerb und in der Europaliga gab es richtige Torfestivals, gegen Stuttgart und Freiburg jeweils ein bescheidener Angriff der Fohlen und am Ende wieder eine tolle Partie gegen Schalke. Es reichte also aus um keine Niederlage zu kassieren, wobei aber dies hier vielleicht das schwerste Spiel für Borussia sein wird.

Die heutigen Gastgeber sind sich dessen im Klaren und haben auch bestätigt, dass die Europaliga für sie sehr wichtig ist, also werden sie nicht kalkulieren. Trainer Favre hat keine größeren Probleme mit den Verletzungen. Korb hat das Spiel gegen Schalke verpasst. Borussia hat dabei 4:1 gewonnen und das Trio Hahn-Raffael-M. Kruse lieferte eine hervorragende Partie ab. Korb hat sich in der Zwischenzeit erholt und Jantschke hat sich verletzt. Sie sollte also rechts außen die Plätze tauschen.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia: Sommer – Korb, Stranzl, A. Dominguez, Wendt – Kramer, G. Xhaka – Hahn, F. Johnson (Traore) – Raffael – M. Kruse

Villarreal

Villarreal hatte keinen ganz so schlechten Start der Primera. Die Mannschaft hat nämlich zweimal auswärts gespielt und beide Male konnte sie eine Niederlage vermeiden, während sie die einzige Niederlage zuhause gegen Barcelona kassiert hat. Im Rahmen der EL-Relegationsspiele gegen Astana hat Villarreal in den zwei Duellen kein einziges Gegentor kassiert. Auch in den zwei erwähnten Auswärtsspielen konnten die Gelben ihr Netzt schützen. Also haben sie in der aktuellen Saison nur gegen Barcelona einen Gegentreffer kassiert.

Die Abwehr spielt also großartig und der Angriff war am Start gut, während in den letzten zwei Spielen kein Tor erzielt wurde. Ein Grund dafür kann die Tatsache sein, dass nach dem Spiel gegen Barcelona I. Uche und dos Santos verletzungsbedingt nicht mehr dabei sind. Es handelt sich ja dabei um die besten zwei Stürmer dieses Teams, ohne die Villarreal nicht besonders gefährlich ist. Somit haben sich die Gelben am Sonntag in Granada mit einem 0:0-Remis zufriedengegeben, obwohl sie besser waren. In diesem heutigen Duell kommt I. Uche wieder zurück, während dos Santos immer noch nicht dabei ist. Auch die linken Außenspieler Jokic und J. Costa sind nicht in der Konkurrenz.

Voraussichtliche Aufstellung Villarreal: S. Asenjo – Mario, Musacchio, Victor Ruiz, Rukavina – Trigueros, Soriano – Cani, Cheryshev, Pina – I. Uche

Borussia M’gladbach – Villarreal TIPP

Borussia hat auch am Anfang der aktuellen Saison bestätigt, dass es eine Gastgebermannschaft ist und aus diesem Grund sind wir überzeugt, dass die Fohlen auch jetzt unbesiegt bleiben können, besonders da die Gäste nicht vollzählig sind und auch mit einem Remis zufrieden wären.

Tipp: Asian Handicap 0 Borussia M´gladbach

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,72 bei betvictor (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!