Chelsea – Dynamo Kiew 04.11.2015, Champions League

Chelsea – Dynamo Kiew / Champions League – Hier haben wir noch ein direktes Duell für den Einzug in die K.O.-Phase der Champions League, denn im Rahmen der vierten Runde der Gruppe G treffen der Tabellendritte Chelsea und Dynamo Kiew, der sich zurzeit auf der zweiten Tabellenposition der Gruppe G befindet und einen Punkt Vorsprung auf die heutigen Gastgeber hat, aufeinander. Das führende Porto hat derzeit zwei Punkte Vorsprung auf die Ukrainer. Andererseits ist der israelische Maccabi schon abgeschrieben, da diese Mannschaft bis jetzt noch keinen Punkt ergattert hat. Man muss noch hinzufügen, dass das Hinspiel dieser zwei Teams vor zwei Wochen in Kiew torlos endete. Beginn: 04.11.2015 – 20:45 MEZ

Chelsea

Natürlich passte ein solches Ergebnis mehr den Gästen aus London, denn jetzt haben sie die Gelegenheit, vor ihren Fans gegen Dynamo die entscheidenden Punkte für den Einzug in die nächste Runde der Champions League zu holen. Außerdem haben die heutigen Gastgeber auch im ersten Heimduell Maccabi ohne größere Probleme 4:0 geschlagen, während sie danach eine 1:2-Auswärtsniederlage von Porto einstecken mussten. All dies spricht eigentlich dafür, dass die Blues zuhause aggressiver und offensiver als auswärts spielen, so dass wir am Mittwochabend von der ersten Minute an eine offensivere Spielherangehensweise der heutigen Gastgeber erwarten können.

Wir müssen aber zugleich auch wissen, dass in den Reihen des aktuellen englischen Meisters noch vom Saisonauftakt fast nichts funktioniert, so dass der genannte Sieg gegen Maccabi eigentlich auch das einzig Positive war. Eine besonders niederschlagende Tatsache ist, dass sich die Blues derzeit in der Premier League auf der 15. Tabellenposition befinden. Dazu kam es eigentlich, als sie vor zwei Runden Niederlagen von West Ham und Liverpool einstecken mussten, während sie davor von Stoke aus dem League Cup eliminiert wurden. Man sollte noch hinzufügen, dass diesmal verletzungsbedingt Torhüter Courtois, Verteidiger Ivanovic und Stürmer Pedro und Falcao außer Gefecht sind.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Begovic – Azpilicueta, Zouma, Cahill, Baba – Matic, Ramires – Willian, Fabregas, Hazard – Diego Costa

Dynamo Kiew

Im Gegensatz zu Chelsea, haben die heutigen Gäste nach dem ersten Duell gegen Chelsea wieder in den Siegerrhythmus zurückgefunden und sind zuerst im Nationalpokal im Duell gegen den Unterligisten Obolon weitergekommen. Danach holten sie am letzten Wochenende auch in der Meisterschaft einen klaren 2:0-Heimsieg gegen Metalist. Somit behielten sie ihre zweite Tabellenposition, gleich nach dem führenden Shakhtar, der eine Tabellenposition Vorsprung nur einer besseren Tor-Differenz zu verdanken hat. Shakhtar holte außerdem vor kurzer Zeit im direkten Duell gegen die heutigen Gäste einen klaren 3:0-Auswärtssieg.

Das war eigentlich zugleich auch die erste Niederlage von Dynamo in dieser Saison, da sie in den anderen 11 Duellen in der Nationalmeisterschaft sogar 10 Siege und ein Remis verbucht haben. In der Champions League fuhren die heutigen Gäste Heimremis gegen Porto und Chelsea ein, während sie einen Auswärtssieg gegen Maccabi geholt haben. Jetzt steht ihnen aber die größte Herausforderung bevor, denn sie spielen auswärts bei dem aktuellen englischen Meister. Chelsea befindet sich derzeit allerdings in einer großen Krise und genau darin sehen die heutigen Gäste ihre Chance, auf Stamford Bridge eventuell zu überraschen. Positiv ist auch, dass Trainer Rebrov derzeit mit keinen verletzungsbedingten Problemen zu kämpfen hat, so dass wahrscheinlich die gleiche Startelf wie vor 15 Tagen in Kiew auflaufen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Dynamo: Shovkovsky – Danilo Silva, Khacheridi, Dragovic, Antunes – Veloso, Rybalka – Yarmolenko, Sydorchuk, Gonzalez – Junior Moraes

Chelsea – Dynamo Kiew TIPP

Abgesehen davon, dass die Schützlinge des Trainers Mourinho in letzter Zeit wirklich miserable Partien in England abliefern, erwarten wir in diesem Duell, dass sie dennoch einigermaßen in Fahrt kommen und vor ihren Fans endlich einen Sieg holen. Somit wären die heutigen Gastgeber ja nur einen Schritt vom Einzug in die K.O.-Phase entfernt.

Tipp: Sieg Chelsea

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,75 bei Ladbrokes (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
ladbrokes bonus
300€