Chelsea – Paris Saint-Germain 08.04.2014

Chelsea – Paris Saint-Germain – Am Dienstagabend sind die ersten zwei Champions League-Viertelfinalrückspiele auf dem Programm. Viel interessanter ist das Duell, das an der Londoner Stamford Bridge stattfinden wird, denn es treffen Chelsea und PSG aufeinander. Chelsea wird versuchen, den Rückstand von zwei Toren aus dem Hinspiel aufzuholen. Im Hinspiel hat PSG nämlich einen 3:1-Sieg im Prinzenpark gefeiert. Beginn: 08.04.2014 – 20:45 MEZ

Chelsea

Natürlich sind sich die Blues dessen bewusst, dass ihnen eine äußerst schwierige Aufgabe bevorsteht, aber daran sind sie selbst schuld, da sie das dritte Tor in Paris buchstäblich in den letzten Spielsekunden kassiert haben. Deswegen erwartet sie jetzt eine schwere Aufgabe in diesem Rückspiel aber es ist durchaus realistisch, dass die Schützlinge des Trainers Mourinho den Rückstand von zwei Toren im eigenen Stadion aufholen, zumal sie in dieser Saison viel besser an der Stamford Bridge spielen als in der Ferne. Am vergangenen Wochenende haben sie im Rahmen der Premier League einen sicheren 3:0-Sieg geholt und zwar mit einer kombinierten Besatzung ohne Hazard, Oscar und David Luiz.

Die Blues belegen derzeit den zweiten Tabellenplatz der Premier League und haben zwei Punkte Rückstand auf den Tabellenführer Liverpool. Also diese zwei Mannschaften zusammen mit Machester City werden bis zum Saisonende um den Meistertitel kämpfen. Davor erwartet sie aber ein sehr wichtiges Spiel in der Champions League, wo sie sicher ihr Bestes geben werden, um ins Halbfinale einzuziehen, unabhängig davon, dass Mourinho auf die verletzten Mittelfeldspieler van Ginkel und Stürmer Eto`o sowie auf die gesperrten Mittelfeldspieler Matic, Ramires und Salah verzichten muss.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Cech – Ivanović, Terry, Cahill, Azpilicueta –David Luiz, Lampard – Willian, Oscar, Hazard – Torres

Paris Saint-Germain

Im Gegensatz zu Chelsea können die Gäste aus Paris dieses Spiel unbelastet antreten, da sie vor sechs Tagen einen tollen Job im Prinzenpark gemacht haben. Allerdings ist dem Trainer Blanc klar wir tolle Stürmer Mourinho zur Verfügung hat und dass sie deswegen nicht entspannen dürfen. Außerdem verlieren die Blues in dieser Saison die Punkte aus den Heimspielen selten. Auf der anderen Seite befinden sich die Pariser in einer unglaublichen Serie von 11 Siegen in Folge, sodass sie keine Angst vor diesem Gastauftritt in London haben werden.

Darüber hinaus ist PSG kurz vor dem Titelgewinn und zwar zum zweiten Mal in Folge. Sechs Runden vor dem Ende der Ligue 1 haben sie nämlich 13 Punkte mehr auf dem Konto im Vergleich zum Tabellenzweiten Monaco, sodass die auch in diesem Segment völlig entspannt sein können. Am vergangenen Wochenende haben sie einen überzeugenden 3:0-Heimsieg gegen Reims geholt, obwohl Blanc sogar sechs Stammspieler erholt hat. Diesmal kehren sie ins Team zurück, nur der beste Torschütze Ibrahimovic wird fehlen, da wer sich im Duell gegen Chelsea vor sieben Tagen verletzte.

Voraussichtliche Aufstellung PSG: Sirigu – Jallet, Alex, Thiago Silva, Maxwell – Verratti, Thiago Motta, Matuidi – Lucas, Cavani, Lavezzi

Chelsea – Paris Saint-Germain TIPP

Da sie mit zwei Toren im Rückstand liegen, werden die heutigen Gastgeber am Dienstagabend hochmotiviert sein um zum Sieg gegen PSG zu kommen, zumal sie in diese Saison viel besser im eigenen Stadion spielen als in der Ferne.

Tipp: Sieg Chelsea

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)