Chelsea – Schalke 04 06.11.2013

Chelsea – Schalke 04  – Hier haben wir das Spitzenspiel dieser Gruppe, das den Gewinner dem Achtelfinale ganz nahe bringen wird. Die Gegner haben nämlich gleichviele Punkte und befinden sich auf dem ersten bzw. zweiten Tabellenplatz, aber man sollte auch berücksichtigen, dass Chelsea in der letzten Runde Schalke eine richtige Lektion erteilt hat. Chelsea hat nämlich einen klaren 3:0-Sieg geholt, was die Mannschaft praktisch wieder ins Leben zurückgerufen hat. Seitdem hat Chelsea noch zwei große Rivalen bezwungen, aber auch am Samstag auswärts bei Newcastle verloren. Schalke hat nach dem Spiel gegen Chelsea noch ein Heimspiel verloren, aber am Samstag in Berlin gewonnen. Bis jetzt sind sie nur einmal aufeinandergetroffen und zwar 2007 in London, als Chelsea 2:0 gewonnen hat. Beginn: 06.11.2013 – 20:45 MEZ

Chelsea

Chelsea konnte den zehnten Sieg in Folge in allen Wettbewerben nicht holen, da die Mannschaft am Samstag überraschenderweise gegen Newcastle 0:2 verloren hat. Die Blues sind die Favoriten gewesen, aber haben nicht gerade brilliert und haben auch keine Treffer erzielt. Es war unerwartet, da sie in letzter Zeit sehr stark ausgesehen haben. Nach dem Spiel gegen Schalke haben sie nämlich auch Manchester City im Rahmen der Meisterschaft zuhause sowie Arsenal im Rahmen des League Pokals auswärts bezwungen.

Die Meisterschaftsauswärtsspiele stellen zurzeit ein Problem dar, da sie bis jetzt nur einmal gewonnen haben, während sie im Stamford Bridge Stadion eine perfekte Leistung haben, wo sie bis jetzt nur ein CL-Spiel gegen Basel verloren haben. Mourinho hat gegen Newcastle auf die Positionen des Innenverteidigers David Luiz aufgestellt und  Cahill wurde auf die Ersatzbank verbannt, genau wie Schurrle, anstatt den Mata gespielt hat. Es sind jetzt wieder neue Veränderungen zu erwarten und Cahill sollte wieder in die Startelf kommen, während auch Willian anstatt Hazard reinrutschen sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea:  P.Cech – Ivanović, Cahill, Terry, A.Cole – Ramires, Lampard – Willian, Oscar, Schurrle – F.Torres

Schalke 04

Schalke hat am Samstag die Miniserie von zwei Niederlagen in Folge beendet, aber wieder hat sich gezeigt, dass diese Mannschaft gegen die schlechteren oder die Teams aus den niedrigen Ligen spielen kann, während es gegen die besten Teams nicht besonders gut läuft. Chelsea und Borussia Dortmund haben die Königsblauen ziemlich leicht bezwungen und zwar in Gelsenkirchen, obwohl sie davor fünf Spiele ohne Niederlage in Folge abgelegt haben. Diese Serie folgte nach der Katastrophe gegen Bayern. Hertha haben sie am Samstag 2:0 bezwungen, wobei man erwähnen muss, dass Torwart Hildebrand der verantwortliche dafür gewesen ist.

Trainer Keller hat sich für Fuchs links außen entschieden und Aogo war im Mittelfeld. Es war nicht schlecht, wobei in London wieder Aogo nach links außen gehen wird und J. Jones ins Mittelfeld. Das Problem stellt die Verletzung von Stürmer Szalai dar und sein Auftritt ist fraglich. Da auch Huntelaar immer noch nicht dabei ist, sollte sich Keller für eine etwas geschlossenere Startformation mit Boateng im Vordergrund und einem verstärkten Mittelfeld entscheiden. Hoger und Farfan sind immer noch nicht dabei und Mittelfeldspieler Goretzga ist fraglich.

Voraussichtliche Aufstellung Schalke:  Hildebrand – Uchida, Howedes, Matip, Aogo – Neustadter, J.Jones – Clemens, Draxler, M.Meyer – Boateng

Chelsea – Schalke 04 TIPP

Wir haben bereits erwähnt, dass Schalke den starken Gegnern aus London schwer parieren kann, zu denen auch Chelsea gehört, also ist der Gastgeber in diesem Spiel in der klaren Favoritenrolle. Schalke kann zwar gefährlich werden, aber wir glauben schon an einen klaren Heimsieg.

Tipp: Asian Handicap -1 Chelsea

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei betvictor (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!