CSKA Moskau – Sporting Lissabon 26.08.2015, Champions League

CSKA Moskau – Sporting Lissabon / Champions League – Vor dem Hinspiel wusste man schon, dass diese Partie ausgeglichen ist und jetzt nachdem das Hinspiel gespielt wurde, wurde diese Annahme bestätigt. Die Portugiesen sind im leichten Vorteil, aber der 2:1-Sieg ist alles andere als ein sicherer Vorsprung. Wenn man bedenkt, dass die Moskauer in einer hervorragenden Spielform, dann wird es klar, dass sie keinesfalls in einer untergeordneten Rolle sind. Ansonsten ist dies das allererste Aufeinandertreffen der beiden Vereine in Moskau. Beginn: 26.08.2015 – 20:45 MEZ

CSKA Moskau

Die 1:2-Niederlage der Moskauer in Lissabon war ihre erste Saisonpleite, aber hätten sie das Ergebnis der Niederlage wählen können, hätten sie 1:2 gewählt, weil sie mit einem minimalen 1:0-Sieg eine Runde weiter wären. Die Konstellation ist auf den ersten Blick sehr gut, aber die Abwehr muss besser werden. Das sieht man vor allem an den letzten Spielen, in denen sie immer ein, zwei Gegentore zugelassen hat, wie z.B. gegen Sparta oder in Lissabon. In der russischen Liga sind sie in der Abwehr viel besser drauf, da sie gerade mal zwei Gegentore in sechs Spielen zugelassen haben.

Am letzten Wochenende haben sie zuhause gegen Rostov gespielt und lange Zeit lagen sie hinten, aber am Ende drehten sie das Spiel um. Damit sind sie nach sechs Ligarunden der unangefochtene Tabellenführer und haben in sechs Ligaspielen sechs Siege geholt. In der Startaufstellung ändert ihr Trainer Slutski selten irgendwas und heute wird die Startelf wahrscheinlich ähnlich wie gegen Rostov.

Voraussichtliche Aufstellung CSKA: Akinfeev – M. Fernandes, Ignashevich, V. Berezutski, Schennikov – Natcho, Dzagoev – Tosic, R. Eremenko, Musa – Doumbia

Sporting Lissabon

Sporting hat in dieser Saison vier Spiele gespielt und keines der vier Spielen wurde verloren. Man kann aber nicht sagen, dass sie einen hervorragenden Saisonauftakt haben. Sie haben zwar den portugiesischen Supercup geholt, in der Liga einen Sieg errungen und auch CSKA Moskau bezwungen, aber der 2:1-CL-Sieg ist alles andere als ein sicherer Vorsprung für das Rückspiel in Moskau.

Und zuletzt in der Liga haben sie noch ein Heimremis erspielt und zwar gegen Ferreira, was wirklich keine gute Leistung ist. Bei diesem Spiel gab es zwei Änderungen im Vergleich zum CL-Hinspiel. Ihr Trainer hat nämlich dem Mittelfeldspieler A. Silva und Angreifer Gutierrez eine Pause gegönnt und stattdessen Aquilani und Montero eine Chance gegeben. Heute erwarten wir wieder A. Silva und Gutierrez in der Startelf. Sicher nicht dabei sind Innenverteidiger Ewerton und Mittelfeldspieler Carvalho.

Voraussichtliche Aufstellung Sporting: Patricio – Pereira, Naldo, Oliveira, Jefferson – J. Mario, A. Silva – Carrillo, Ruiz – Gutierrez, Slimani

CSKA Moskau – Sporting Lissabon TIPP

Hier ist es schwer einen der beiden Vereine zum Favoriten zu machen, da die Kräfteverhältnisse ziemlich ausgeglichen sind. Wir erwarten in diesem Rückspiel nicht so viel Action wie im Hinspiel, weil die Gastgeber keinen Grund zur Eile haben. Andererseits passt den Gästen ein Remis sehr gut. Man darf außerdem nicht vergessen, dass der mögliche Gewinn sehr hoch ist, sodass man davon ausgehen kann, dass keine der beiden Mannschaften ohne sehr viel Geduld und Vorsicht agieren wird. In solchen Spielen gibt es nie viele Tore.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€