Dnipro – AC Florenz 03.10.2013

Dnipro – Florenz – Hier haben wir ein weiteres Spitzenspiel der zweiten Runde der EL-Gruppenphase. Es handelt sich um das Duell der Gruppe E, in dem Dnipro aus der Ukraine und AC Florenz aus Italien aufeinandertreffen. Die beiden Teams haben in der ersten Runde gewonnen und zwar gegen den rumänischen Panduri und den portugiesischen Ferreira. Beginn: 03.10.2013 – 21:05 MEZ

Dnipro

Die heutigen Gastgeber haben eine viel bessere Arbeit geleistet, da sie auswärts in Rumänien gewonnen haben und jetzt zuhause gegen Florenz dieses positive Ergebnis nur noch bestätigen müssen. Aber es ist ihnen auch klar, dass es angesichts der Kraft der italienischen Mannschaft gar nicht so leicht sein wird, aber die Gastgeber hoffen auf eine große Unterstützung der eigenen Fans sowie ihre derzeitige tolle Spielform. Sie haben nämlich in den letzten fünf Spielen genauso viele Siege geholt, während sie in dieser Saison nur eine Niederlage kassiert haben und zwar Ende Juli, als sie im Rahmen der Meisterschaft gegen Zory verloren haben. Aber danach haben sie sogar sechs Siege und zwei Remis in Folge geholt. Somit befinden sie sich nach 11 abgelegten Runden auf der tollen zweiten Tabellenposition und zwar mit nur drei Punkten weniger als der führende Metalist. Es ist natürlich auch sehr wichtig, dass sie endlich zu Mitkonkurrenten für Shakhtar und Dynamo Kiew geworden sind, was die Spieler nur noch selbstbewusster machen wird. Trainer Ramos stehen in diesem Spiel, außer dem verletzten Mittelfeldspieler Giulian alle Spieler zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung Dnipra: Boyko – Mandzyuk, Mazuch, Cheberyachko, Strinić – Kankava, Rotan – Zozulya, Matheus, Konoplyanka – Seleznev

AC Florenz

Florenz hat die Saison toll gestartet und hat in den ersten vier Runden der Serie A sogar 10 Punkte erzielt. Die heutigen Gäste haben nämlich auswärts bei Genua und Atalanta sowie zuhause gegen Catania gewonnen, während sie nur im Heimspiel gegen Cagliari gepatzt haben, indem sie 1:1 spielten. Darüber hinaus haben sie in der EL-Relegation den schweizerischen Verein Grasshoppers eliminiert und vor 14 Tagen haben sie in der ersten Runde der Gruppenphase zuhause gegen den portugiesischen Ferreira 3:0 gewonnen. Aber danach folgte das Meisterschaftsauswärtsspiel bei Inter, wo sie auch die erste Niederlage kassiert haben und zwar 1:2. Dann am letzten Wochenende haben sie zuhause gegen Parma nur 2:2 gespielt und zwar nachdem die Gäste den ersten Treffer erst in der Nachspielzeit erzielt haben. Diese zwei letzten Ergebnisse werden natürlich Spuren auf das Selbstbewusstsein der Spieler hinterlassen, aber Trainer Montella hat ausgesagt, dass sie von dem üblichen Angriffsspiel nicht abweichen werden. Nicht dabei sind immer noch die verletzten Stürmer Gomez, Mittelfeldspieler Olivera und Iakovenko sowie Innenverteidiger Hegazy, während auch der angeschlagene Stürmer Rossi fraglich ist und es sollte dieses Mal von der ersten Minute an Rebic reinrutschen.

Voraussichtliche Aufstellung Florenz: Neto – Tomović, Rodriguez, Compper, Pasqual – Ambrosini – Cuadrado, Iličić, Valero, Vargas – Rebić

Dnipro – AC Florenz TIPP

Da sich beide Mannschaften in sehr guten Spielformen befinden und dazu noch viele Tore erzielen, sollte diese Partie in Dnipropetrowsk auch sehr interessant und vor allem toreffizient werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,80 bei 10bet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!