Dynamo Kiew – Everton 19.03.2015, Europaliga

Dynamo Kiew – Everton / Europaliga – Am Donnerstagabend werden auch die EL-Viertelfinalisten bekannt sein. Es werden alle acht Rückspiele der aktuellen Runde gespielt. Im ersten Duell treffen der englische Everton und Dynamo aus Kiew aufeinander. Dynamo wird zu Hause versuchen den Rückstand aus dem Hinspiel aufzuholen. Im Goodison Stadion war es nämlich 2:1 für die Gastgeber. Beginn: 19.03.2015 – 19:00 MEZ

Dynamo Kiew

Die Ukrainer haben im Hinspiel in der 14. Minute sogar die Führung geholt und zwar über den erfahrenen Gusev. Aber später haben zuerst Naismith und dann auch Lukaku Tore für Everton erzielt. Dadurch hat Everton diesen knappen Vorsprung. Aber der mehrfache ukrainische Fußballmeister ist jetzt auf eigenem Terrain natürlich in der Favoritenrolle, besonders da er alle drei Spiele der Gruppenphase sowie die Vorrundenduelle gegen Guingamp gewonnen hat. Dabei hat er ganze 10 Tore erzielt.

Darüber hinaus haben die heutigen Gastgeber auch im Rahmen der Nationalmeisterschaft alles unter Kontrolle. In der letzten Runde haben sie zu Hause gegen Illichivets 5:0 gewonnen. Das war auch der siebte Sieg in Folge für Dynamo. Jetzt hat die Mannschaft große sieben Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger Shakhtar. Aber jetzt konzentrieren sich die Spieler von Dynamo sicher nur noch auf das EL-Viertelfinale und Trainer Rebrov sollte seine stärkste Startelf rausschicken, die vor allem auch offensiv agieren sollte. Nicht dabei sind nur die verletzten Verteidiger Vida und Stürmer Lens, während Mittelfeldspieler Rybalka und Belhanda kartenbedingt nicht mitspielen können.

Voraussichtliche Aufstellung Dynamo: Shovkovsky – Danilo Silva, Khacheridi, Dragovic, Antunes – Veloso, Sydorchuk – Gusev, Kravets, Yarmolenko – Mbokani

Everton

Wir haben ja bereits erwähnt, dass die Gäste aus Liverpool vor sieben Tagen zu Hause einen knappen Vorsprung gegen Dynamo holen konnten. Wie wichtig dieser Sieg war, hat auch das letzte Spiel der Premier League bestätigt, als sie auch im Goodison Stadion 3:0 gegen Newcastle gewonnen haben. Damit wurde die unangenehme Serie von drei Niederlagen und zwei Remis beendet.

Durch diese Ergebniskrise hatte Everton nur noch sechs Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone. Der Sieg gegen Newcastle ist also sehr motivierend. Darüber hinaus werden die Spieler von Everton jetzt in Kiew nicht so sehr unter Druck sein. Es erwartet sie eine heißblütige Atmosphäre, die sie aber noch zusätzlich dazu verleiten wird, wieder eine tolle Partie zu liefern. Was den Spielerkader angeht, sind die verletzten Verteidiger Hibbert und Oviedo sowie Mittelfeldspieler McGeady und Pienaar nicht dabei, während Innenverteidiger Stones und Mittelfeldspieler Lennon gesperrt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Everton:  Howard – Coleman, Alcaraz, Jagielka, Baines – Barry, McCarthy – Naismith, Barkley, Mirallas – Lukaku

Dynamo Kiew – Everton TIPP

Bereits im Hinspiel konnte man sehen, dass Dynamo und Everton zwei gleichwertige Gegner sind, also ist auch jetzt im Rückspiel ein ziemlich ungewisses Spiel zu erwarten. Gleichzeitig erwarten wir aber auch, dass beide Gegner offensiv agieren werden.

Tipp: beide Teams erzielen einen Treffer

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei BetVictor (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€