Hier haben wir noch ein weiteres interessantes Duell im Rahmen der zweiten EL-Runde, in dem der türkische Vertreter Eskisehirspor und der schottische St. Johnstone aufeinandertreffen. Diese zwei Mannschaften haben bis jetzt kein gemeinsames Duell gehabt, da sie selten bei den europäischen Wettbewerben mitgemacht haben, aber gerade diese Tatsache sollte für beide Teams sehr motivierend sein. Wir erwarten von den Spielern beider Mannschaften zumindest einen kompromisslosen und offensiven Kampf. Beginn: 19.07.2012 – 19:00

In so einem Duell muss man die momentane Qualität der Teams auf jeden Fall in Betracht ziehen und dabei ist der türkische Vertreter im Vorteil. Es wäre wirklich eine echte Überraschung, wenn er es nicht in die nächste Runde schaffen würde. Die heutigen Gastgeber haben die Gelegenheit in der Europaliga mitzuspielen, erst bekommen als Besiktas suspendiert wurde, also haben sie als die sechstplatzierte Mannschaft das gewünschte Ziel erreicht. Den regulären Teil der türkischen Meisterschaft haben sie auf dem fünften Tabellenplatz beendet, aber in den Playoffs hat sie Bursaspor überholt und zwar mit einem Punkt Vorsprung. Diesen einen Punkt hat Eskisehirspor zuhause im Duell gegen Sivasspor verloren. Wegen diesem Patzer können wir jetzt im Duell gegen St. Johnstone, gleich von Anfang an, ein offensives Spiel der Gastgeber erwarten. Die jungen Stürmer Karadeniz und Kamar werden natürlich ganz vorne spielen. Kamar könnte für die Gäste gefährlich werden, da er den Großteil seiner Kariere für ein paar englische Vereine, sowie den vielfachen schottischen Meister Celtic gespielt hat. Im Torkasten von Eskisehirspor steht der belgische Torwart Boffin, der von West Ham geholt wurde, während außer ihm in dieser Begegnung die Gelegenheit noch zwei weitere Neuzugänge bekommen werden und zwar der erfahrene Innenverteidiger Cetin, sowie der polnische Mittelfeldspieler Malecki. Auf diesen Positionen ist Trainer Yanal ohne Stammspieler Nadarevic und Ertugrul geblieben, während für dieses Spiel der angeschlagene Mittelfeldspieler Pele fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Eskisehirspor: Boffin – Potuk, Cetin, Angelo, Dede – Sari – Zengin, Malecki, Tello – Karadeniz, Kamara

Im Gegensatz zu den Gegnern aus der Türkei wirkt die Gastmannschaft definitiv viel bescheidener und hat viel weniger Erfahrung bei den europäischen Wettbewerben. Die heutigen Gäste haben aber letztes Jahr in der Nationalmeisterschaft eine gute Arbeit geleistet und sind auf dem sechsten Tabellenplatz gelandet. Auf diese Weise haben sie sich die EL-Teilnahme gesichert und zwar nachdem der zweitplatzierte Glasgow Rangers vom schottischen Fußballverband suspendiert wurde. Jetzt müssen die Fußballer von St. Johnstone dieses Vertrauen auch rechtfertigen. Der junge Trainer Lomas ist aber wegen der Tatsache besorgt, dass seine Schützlinge in der Schlussphase der letzten Saison sechs Niederlagen kassiert haben und nur ein Mal unentschieden gespielt haben. Deswegen sind sie auch vom vierten Tabellenplatz zwei Plätze runtergerutscht. Diese schlechten Partien mussten sicherlich Spuren bei den Spielern von St. Johnstone hinterlassen und somit kann man nach der zweimonatigen Sommerpause schwer eine große Verbesserung in ihrem Spiel erwarten. Wenn man dazu noch berücksichtigt, dass im Laufe des Sommers drei Stammspieler weggegangen sind und zwar Mittelfeldspieler Morris, sowie Stürmer Sandaze und Haber, dann sieht ihre Situation noch schlimmer aus. Nicht mal das neue Angriffsduo Tade-Hasselbaink kann für ein besonders gutes Ergebnis garantieren.

Voraussichtliche Aufstellung St. Johnstone: Mannus – MacKay, Wright, Anderson, C. Davidson – Millar, Cregg, M. Davidson, Craig – Tade, Hasselbaink

Da keine der beiden Mannschaften besonders viel Erfahrung bei den europäischen Wettbewerben hat, wird es sehr interessant sein zu sehen, wie sie sich in dieser neuen Rolle zu Recht finden werden. Wir erwarten, dass am Ende doch der viel bessere Spielkader der Türken entscheidend sein wird. Die Türken haben zuhause eine starke Unterstützung ihrer Fans und werden somit alles geben, um einen klaren Vorsprung im eigenen Stadion zu holen.

Tipp: Asian Handicap -1,5 Eskisehirspor

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,02 bei bet365 (alles bis 1,92 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=“http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1300504″ title=“Statistiken Eskisehirspor – St. Johnstone“]