FC Augsburg – Liverpool 18.02.2016, Europaliga

FC Augsburg – Liverpool / Europaliga – Im Unterschied zu den vorherigen zwei Duellen, die wir analysiert haben, treffen hier zwei Teams aufeinander, die in der jeweiligen Meisterschaft nicht besonders gut spielen. Augsburg ist somit auf dem 14. Bundesligaplatz, während Liverpool trotz des vor Kurzem geholten klaren Auswärtssieges gegen Aston Villa immer noch auf der achten Tabellenposition der Premier League ist. Dies hier ist ihr erstes gemeinsames Duell. Beginn: 18.02.2016 – 21:05 MEZ

FC Augsburg

Augsburg spielt ja in dieser Saison in bestimmten europäischen Vereinswettbewerben zum ersten Mal mit, was die Mannschaft durch den in der letzten Saison geholten tollen fünften Tabellenplatz erreicht hat. Aber in der aktuellen Saison spielen die Augsburger nicht annährend so gut und befinden sich nach 21 abgelegten Runden nur zwei Plätze über der Abstiegszone, während sie nur einen Punkt mehr als der 16-platzierte Werder haben. Der Vorsprung auf die zwei Abstiegskandidaten beträgt jedoch solide sechs bzw. sieben Punkte.

Darüber hinaus haben die Spieler von Augsburg in den letzten vier Runden ziemlich nachgelassen und nach zwei erzielten Remis in Folge auch zwei Niederlagen in Folge kassiert. Am letzten Wochenende hat man zu Hause gegen Bayern auch nicht mehr erwarten können. Die heutigen Gastgeber haben auch den Einzug in die EL-Vorrunde mühevoll geschafft. Sie haben nämlich in der letzten Runde auswärts bei Partizan 3:1 gewonnen. Jetzt werden die verletzten Mittelfeldspieler Baier sowie Innenverteidiger Hong und Callsen-Bracker nicht dabei sein.

Voraussichtliche Aufstellung Augsburg: Hitz – Verhaegh, Gouweleeuw, Klavan, Stafylidis – Kohr, Moravek – Esswein, Koo, Caiuby – Bobadilla

Liverpool

Liverpool hat am letzten Wochenende seine beste Partie in dieser Saison abgelegt. Dabei hat die Mannschaft das Meisterschaftsauswärtsspiel bei Aston Villa 6:0 gewonnen. Davor hatten die Schützlinge von Trainer Klopp nämlich eine sehr schlechte Serie von drei Niederlagen und zwei Remis, während sie im Rahmen der Meisterschaft eine Auswärtsniederlage bei Leicester kassiert sowie zu Hause gegen den vorletzten Sunderland unentschieden gespielt haben. Im Spiel gegen Sunderland lagen sie acht Minuten vor dem Ende sogar mit zwei Toren im Vorsprung.

Was den Ligapokal angeht, haben sie zu Hause gegen Stoke verloren, konnten dann aber nach dem Elfmeterschießen ins große Finale einziehen, wo bald das Duell gegen Manchester City auf sie wartet. Im Rahmen des FA Cups wurden die heutigen Gäste jedoch von West Ham eliminiert. In der EL-Gruppenphase haben sie zwei Siege und vier Remis geholt, womit der erste Gruppenplatz gesichert war. Klopp wird wahrscheinlich auch jetzt gegen Augsburg die Startelf etwas auswechseln. Nicht dabei sind übrigens die verletzten Defensivspieler Lovren, Skrtel und Gomez, Mittelfeldspieler Allen und Rossiter sowie Stürmer Ings.

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool: Mignolet – Flanagan, Kolo Toure, Sakho, Moreno – Henderson, Lucas – Ibe, Lallana, Origi – Benteke

FC Augsburg – Liverpool TIPP

Die Gäste werden ohne entscheidende Angriffsspieler auftreten und dabei sollten die Ersatzspieler maximal motiviert sein, ihr Können vor Trainer Klopp zu beweisen. Wir erwarten somit, dass die Engländer den Einzug in die nächste Runde jetzt schon schaffen werden.

Tipp: Sieg Liverpool

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,10 bei bet365 (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€