FC Barcelona – Atletico Madrid 05.04.2016, Champions League

FC Barcelona – Atletico Madrid / Champions League – In dieser Woche stehen die ersten Viertelfinalbegegnungen im Rahmen der UEFA Champions League auf dem Programm. Gleich im ersten Spiel haben wir die Wiederholung des Halbfinalmatches vor zwei Jahren als Atletico Madrid den favorisierten Barcelona eliminiert hat (2:1). Im gleichen Jahr haben die Madrilenen auch den Meistertitel in der Primera Division gewonnen. In der vergangenen Saison übernahm Barcelona wieder den Primat in Spanien aber auch in der Champions League, wo er seinen vierten Europameister-Titel holte. Das bedeutet, dass die Katalanen in dieser Saison versuchen werden zwei Titel zu verteidigen, wobei sie in der Meisterschaft eine viel bessere Situation haben, während in der Champions League noch drei äußerst schwierige Hindernisse auf sie warten. In dieser Saison hat Barcelona in den beiden Ligaduellen gefeiert und auf diese Weise verlängerten die heutigen Gastgeber ihre Positivserie gegen Atletico auf sechs Siege in Folge. Beginn: 05.04.2016 – 20:45 MEZ

FC Barcelona

Dieses Viertelfinalmatch im Rahmen der Champions League werden die Katalanen in einer etwas trüberen Stimmung antreten, da sie am vergangenen Wochenende im Nou Camp eine völlig unerwartete 1:2-Niederlage gegen Real Madrid kassierten. Da sie vor dem Match gegen Real auswärts bei Villarreal nur ein 2:2-Remis eingefahren haben, ist es klar, dass sie ein wenig entspannt haben, wobei sie immer noch alle Fäden in der Hand halten, was die Titelverteidigung in der Primera Division angeht, denn sieben Runden vor dem Saisonende haben sie sechs bzw. sieben Punkte Vorsprung auf Atletico bzw. Real.

Gerade dieser großer Punktevorsprung ist vielleicht einer der Hauptgründe für ihre etwas entspanntere Spielweise im El Claciso, während wir in der Champions League jetzt erwarten, dass sie viel aggressiver agieren, zumal der heutige Gegner sehr unangenehm sein kann und er außerdem das Rückspiel zuhause spielen wird. Was die Aufstellung betrifft, werden die verletzten Defensivspieler Adriano und Mathieu sowie der junge Stürmer Sandro Ramirez ausfallen, aber dieser Spieler stehen in dieser Saison sowieso nicht im Vordergrund beim Trainer Enrique und so können wir sagen, dass Barca am Dienstagabend mit seiner stärksten Besatzung auflaufen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona: ter Stegen – Alves, Mascherano, Pique, Alba – Rakitić, Busquets, Iniesta – Messi, Suarez, Neymar

Atletico Madrid

Im Gegensatz zu Barcelona hat Atletico am vergangenen Wochenende im Heimspiel gegen Betis einen überzeugenden 5:1-Heimsieg geholt. Auf diese Weise entschuldigten sie sich bei eigenen Fans für die davor kassierte Auswärtsniederlage gegen Sporting Gijon. In der letzten CL-Runde haben sie PSV aus Eindhoven erst nach dem Elfmeterschießen eliminiert, was sicherlich ein positiver Anreiz ist, um dieses Duell gegen den Titelverteidiger Barcelona hochmotiviert anzutreten.

In Duellen gegen die Katalanen sind sie jedoch immer sehr motiviert, vor allem jetzt, weil sie von ihnen sechs Mal in Folge bezwungen wurden, weshalb Trainer Simeone angekündigt hat, dass seine Schützlinge dieses Mal ihr Bestes geben werden um diese negative Tradition endlich zu beenden. Für sie spricht auch die Tatsache, dass die wiedergenesenen Innenverteidiger Godin und Gimenez wieder dabei sein sollen. Ausfallen werden übrigens die verletzten Innenverteidiger Savic sowie Mittelfeldspieler Tiago und O. Torres, während der angeschlagene Flügelstürmer Carrasco fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico: Oblak – Juanfran, Godin, Gimenez, Filipe Luis – Niguez, Gabi, Fernandez, Koke – Griezmann, Torres

FC Barcelona – Atletico Madrid TIPP

Von den Katalanen erwartet man natürlich, dass sie nach der schockierenden Niederlage im El Clasico in der Champions League viel besser spielen und sich einen Vorteil vor dem Rückspiel im Vicente Calderone Stadion sichern, aber da  Atletico für sein standfestes Abwehrspiel bekannt ist, werden wir hier auf eine kleinere Anzahl von Toren tippen.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,85 bei unibet (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€