FC Barcelona – Benfica, 05.12.12 – Champions League

Auf den ersten Blick sieht diese Partie nach einem spannenden Spiel aus, aber eigentlich ist es nur noch ein Spiel, bei dem eine Mannschaft nicht interessiert ist und die andere Mannschaft unbedingt Punkte braucht. Barcelona hat den ersten Gruppenplatz sicher in der Tasche und wird dementsprechend entspannt spielen, während Benfica nur mit einem Sieg den Einzug ins CL-Achtelfinale schaffen kann. Interessant ist, dass beide Mannschaften die letzte diesjährige Niederlage gerade im Rahmen der Champions League kassiert haben. Danach haben sie lange Serien von Siegen gehabt, die immer noch aktuell sind. Im Hinspiel in Lissabon war es 2:0 für Barcelona und Benfica hat in den bisherigen drei Spielen gegen die Katalanen kein einziges Tor erzielen können. Beginn: 05.12.2012 – 20:45

Die Katalanen nehmen einfach jeden Gegner auseinander, der sich ihnen in den Weg stellt und bis jetzt konnte man kein Manko bei dieser Mannschaft finden.  In der Meisterschaft haben sie noch keine Niederlage kassiert, wobei sie aber ein Remis haben und zwar gegen Real, während sie im Rahmen der Champions League die einzige Saisonniederlage kassiert haben und zwar als sie in Glasgow von Celtic 1:2 bezwungen wurden, aber diese Niederlage hat keinerlei Bedeutung, da sie ganz sicher Gruppenerster sind und auch in der Primera haben sie einen großen Vorsprung auf Real, somit man sagen kann, dass die Situation bei Barcelona hervorragend ist. Dies hier ist eines von diesen Spielen, das sie einfach nur hinter sich bringen wollen, was aber nicht bedeutet, dass sie die Punkte dem Gegner überlassen werden. Die Katalanen haben am Samstag Athletic Bilbao 5:1 deklassiert und das war ihr sechster Sieg in Folge, sowie das sechste Spiel in Folge, in dem sie drei oder mehr Tore erzielt haben. Trainer Vilanova hat natürlich wieder ein wenig rumexperimentiert, was man am Spiel der Katalanen nicht merken konnte, aber die Startaufstellung, die gegen Athletic Bilbao gespielt hat, wird gewiss nicht in diesem Spiel auflaufen. Sicher werden ein paar Spieler aus der B-Mannschaft ihre Chance bekommen und das wird eine Aufstellung, die wir bis jetzt nicht gesehen haben. Messi wird aber wahrscheinlich mitspielen.

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona: Pinto – Montoya, Bartra, Pique, Adriano – Song, Alcantara, Roberto – Tello, Messi, Villa

Die heutigen Gäste entscheiden selbst über ihr Schicksal und das ist sehr gut für sie, aber man darf nicht vergessen, dass das entscheidende Spiel im Nou Camp Stadion gespielt wird, wo selten die Gastmannschaft gewinnt. Den Portugiesen würde aber nur ein Sieg das Achtelfinale garantieren. Nach der momentanen Spielform zu urteilen, hat Benfica relativ gute Chancen, aber die portugiesische Meisterschaft ist nicht gerade maßgebend. Sie haben sieben Siege in Folge geholt, darunter sind auch zwei CL-Siege. In der letzten Runde haben sie Celtic bezwungen und dieser Erfolg hat ihnen diese Situation ermöglich, in der sie mit einem Sieg weiter wären. Sie sind natürlich nicht so toreffizient wie die Katalanen, aber dafür haben sie in diesen sieben Spielen gerade mal ein Gegentor kassiert. In der Meisterschaft führen sie weiterhin ein totes Rennen mit Porto, mit dem sie sich den ersten Platz teilen. Die beiden Primusse der portugiesischen Liga haben gleichviele Punkte und der einzige Unterschied ist, dass Benfica ein Tor weniger als Porto erzielt hat. Am letzten Wochenende haben sie sich ausgeruht, da in Portugal keine Meisterschaftsrunde gespielt wurde, also konnten sie sich sehr gut auf dieses Spiel vorbereiten. Trainer Jorge Jesus hat keine größeren Probleme mit der Aufstellung und er alleine entscheidet, wie offensiv seine Mannschaft gegen die große Barcelona spielen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Benfica: Artur – M.Pereira, Luisao, Garay, Melgarejo – Matić – Salvio, Bruno Cesar, C.Martins, Gaitan – Cardozo

Obwohl dieses Spiel nur für Benfica wichtig ist, werden die Katalanen trotzdem das Spieltempo diktieren. Alles wird davon abhängen, wie offensiv die Gastgeber spielen werden, aber Barsa spielt immer sehr offensiv. Die Gäste werden sich dem vorgegebenen Spieltempo anpassen müssen, wenn sie Punkte holen möchten und deswegen erwarten wir ein torreiches Spiel im Nou Camp Stadion.

Tipp: über 3 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,80 bei 10bet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=”http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1388651″ title=”Statistiken FC Barcelona – Benfica”]