FC Barcelona – Manchester City 19.10.2016, Champions League

FC Barcelona – Manchester City / Champions League – Dies hier ist definitiv das attraktivste Duell der dritten CL-Runde. Es treffen nämlich zwei Teams aufeinander, die auch in der letzten Saison ganz bis zum Ende gekommen sind. Barcelona wurde dann im Viertelfinale vom späteren Finalisten Atletico Madrid gestoppt, während Manchester City im Halbfinale vom aktuellen Titelträger Real Madrid eliminiert wurde. Beide Teams sind zurzeit auch im Rahmen der Nationalmeisterschaft sehr gut platziert. Was die ersten zwei Runden der Gruppe C angeht, haben die Katalanen zwei Siege geholt und die Citizens konnten einmal gewinnen und einmal unentschieden spielen. In den Saisons 2013/14 und 2014/15 trafen die Gegner im CL-Finale aufeinander, als Barcelona alle vier Duelle gewonnen hat. Beginn: 19.10.2016 – 20:45 MEZ

FC Barcelona

Die Katalanen wissen aber sicher, dass jetzt vielleicht die schwerste Aufgabe auf sie wartet, und zwar die Duelle gegen Manchester City, besonders da der Gegner von ihrem ehemaligen Trainer Guardiola angeführt wird. Er hat ja eine entscheidende Rolle gespielt, als Barcelona 2014/15 den Europatitel gewonnen hat. Damals traten auch fast die gleichen Spieler wie jetzt auf. Guardiola kennt also alle Stärken und Schwächen von Barcelona.

Die Stärken der Katalanen sind ja hauptsächlich bekannt und oft erwähnt worden, während man die Mankos in dieser Saison jedoch nur im Rahmen der Nationalmeisterschaft sehen konnte. In den acht abgelegten Runden kassierten sie nämlich bereits zwei Niederlagen und befinden sich deswegen zurzeit auf dem vierten Tabellenplatz und haben einen Punkt weniger als Sevilla sowie zwei Punkte weniger als das Duo aus Madrid. In der ersten CL-Runde wurde dagegen in der ersten Runde zu Hause Celtic 0:7 deklassiert, während in der zweiten Runde auswärts bei Borussia ein mühevoller 2:1-Sieg geholt wurde. Jetzt ist nur der verletzte Torwart Cillessen nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona: ter Stegen – Roberto, Umtiti, Pique, Alba – Rakitic, Busquets, Iniesta – Messi, Suarez, Neymar

Manchester City

Die Citizens sahen eine Zeitlang wirklich unbesiegbar aus, aber dann spielten sie auswärts bei Celtic nur unentschieden.  Gleich am Anfang der Saison konnten sie nämlich in den sechs Meisterschaftsrunden sechs Siege holen, während sie im Rahmen der Champions League zuerst gegen Steaua eine Routinearbeit geliefert haben. Danach holten die Citizens in der ersten Runde der Gruppenphase einen klaren 4:0-Heimsieg gegen Borussia M´gladbach.

Dieses Remis hat aber in der Mannschaft von Trainer Guardiola diese tolle Atmosphäre anscheinend kaputtgemacht. Die heutigen Gäste haben nämlich das große Meisterschaftsderby gegen Tottenham im White Hart Lane Stadion 0:2 verloren, während sie am letzten Wochenende zu Hause gegen Everton nur 1:1 gespielt haben. Sie sind immer noch auf der führenden Tabellenposition, da sie eine bessere Torbilanz als Arsenal haben. Die zweitplatzierten Spurs haben aber in der Zwischenzeit nur noch einen Punkt weniger. Was den Spielerkader in diesem heutigen Duell angeht, sind die verletzten Verteidiger Sagna und Mittelfeldspieler Delph nicht dabei, während auch der angeschlagene Innenverteidiger Kompany fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung City: Bravo – Zabaleta, Stones, Otamendi, Kolarov – Fernandinho – Sterling, de Bruyne, Silva, Nolito – Aguero

FC Barcelona – Manchester City TIPP

Da hier zwei Teams aufeinandertreffen, die ein hervorragendes Angriffspotential haben, ist ein torreiches Spiel auf beiden Seiten zu erwarten.

Tipp: beide Teams erzielen ein Tor

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,55 bei Sportingbet (alles bis 1,52 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
sportingbet bonus
150€