FC Basel – Chelsea 26.11.2013

FC Basel – Chelsea – In dieser Woche wird die Champions League fortgesetzt. Auf dem Programm sind die Begegnungen der vorletzten fünften Runde und das bedeutet, dass sich die Mannschaften, die sich den Einzug in die KO-Phase sichern wollen, keine weiteren Patzer erlauben dürfen. Im Rahmen der Gruppe E werden im direkten Duell der Schweizer Vertreter Basel und der englische Chelsea ihre Kräfte messen. Chelsea ist derzeit der Gruppenerste und hat drei Punkte mehr auf dem Konto als Schalke bzw. vier Punkte mehr als Basel. Beginn: 26.11.2013 – 20:45 MEZ

FC Basel

Die Mannschaft aus Basel bereitete eine große Sensation in der ersten Runde der Champions League, weil sie Chelsea in London mit 2:1 bezwungen hat. Allerdings haben sie von diesem tollen Ergebnis nicht profitiert, weil sie gleich in der nächsten Runde eine Heimneiderlage gegen Schalke kassierten, während die beiden Begegnungen mit Steaua mit jeweils 1:1 endeten. Gerade im letzten Heimspiel gegen die Rumänen hatten sie viel Glück, weil sie den Ausgleichstreffer erst in der Nachspielzeit erzielt haben und zwar über den Ersatzspieler Sio.

Natürlich werden sie auch in diesem Duell gegen den favorisierten Chelsea versuchen, zu einem guten Ergebnis zu kommen, damit sie sich die reale Chance auf das Weiterkommen in die nächste Wettbewerbsrunde sichern. Im Falle einer Niederlage wird alles ins Wasser fallen, weshalb wir der Meinung sind, dass Trainer Yakin seine Schützlinge hochmotivieren wird, genau wie es der Fall an der Stamford Bridge gewesen ist. Nach den etwas besseren Partien in den letzten zwei Runden der nationalen Liga ist ihr Selbstbewusstsein sicherlich deutlich gestiegen. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Safari und Mittelfeldspieler Diaz.

Voraussichtliche Aufstellung Basel: Sommer – Voser, Schar, Ivanov, Xhaka – Salah, Die, Frei, Stocker – Sio, Streller

Chelsea

Die populären Blues haben nach der unerwarteten Heimniederlage gegen Basel schnell in die richtige Spielform zurückgefunden und nach drei Siegen in Folge haben sie den ersten Gruppenplatz besetzt. Um die Platzierung in die nächste Runde des Wettbewerbs definitiv zu bestätigen, werden sie noch einige Punkte brauchen und wir sind ganz sicher, dass sie zu diesen Punkten am Dienstag in Basel kommen wollen, zumal sie sich beim Schweizer Meister für die Niederlage vom ersten Spieltag rächen wollen.

Auf der anderen Seite spielen sie in der nationalen Liga in letzter Zeit unbeständig. Nach der Auswärtsniederlage gegen Newcastle und dem Heimremis gegen West Bromwich haben sie am vergangenen Wochenende eine tolle Partie im Stadtderby gegen West Ham abgeliefert und dabei einen 3:0-Sieg geholt. Momentan teilen sie sich den zweiten Platz mit Liverpool, während sie auf den Tabellenführer Arsenal mit vier Punkten im Rückstand liegen. Mit zwei erzielten Treffern am letzten Spieltag kam der erfahrene Lampard zur Geltung, aber wir erwarten dass Mourinho ihn  zusammen mit einigen weiteren Stammspielern auf der Ersatzbank sitzen lässt. Ausfallen werden die verletzten Mittelfeldspieler van Ginkel und Stürmer Torres.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Cech – Azpilicueta, Ivanović, Luiz, Cole – Essien, Ramires – Schurrle, Mata, Willian – Demba Ba

FC Basel – Chelsea TIPP

Obwohl sich Chelsea auch mit einem Remis den Einzug in die nächste Runde sichern würde, sind wir der Meinung, dass er sein Bestes geben wird, um am Dienstagabend zu triumphieren und sich somit bei Basel für die Heimniederlage am ersten Spieltag zu rächen.

Tipp: Sieg Chelsea

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,85 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

Wir müssen auch wissen, dass Basel nicht im Voraus aufgeben wird, zumal er im eigenen Stadion spielt, weshalb wir ein torreiches Spiel im St. Jacob-Park erwarten können.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,96 bei 10bet (alles bis 1,86kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!