FC Basel – FC Sevilla 10.03.2016, Europaliga

FC Basel – FC Sevilla / Europaliga – Beide Teams haben in der diesjährigen Champions League gestartet. Dabei wurde Basel bereits in den Qualifikationen gestoppt und hat die EL-Gruppenphase mitgespielt, wo er sehr gut war und nur ein Spiel verloren hat. Sevilla hat die CL-Gruppenphase mitgespielt und landete auf dem dritten Tabellenplatz. Damit landete die Mannschaft in der EL-Vorrunde, wo sie Molde eliminierte, während es Basel gegen St. Etienne nicht so leicht hatte. Im Rahmen der Nationalmeisterschaft ist Basel absolut dominant und es ist schon jetzt klar, dass er den Titel verteidigen kann. Sevilla dagegen kämpft um die internationalen Tabellenplätze und ist zurzeit auf der fünften Primera-Position. Darüber hinaus ist Sevilla im Pokalfinale. Diese Gegner sind bis jetzt noch nie aufeinandergetroffen. Beginn: 10.03.2016 – 19:00 MEZ

FC Basel

Die internationalen Auftritte stellen für Basel auch in dieser Saison die einzige Herausforderung dar, denn die Mannschaft hat in der Nationalmeisterschaft keinen richtigen Rivalen. Es ist ein Wunder, dass die heutigen Gastgeber auch aus dem Pokalwettbewerb ausgeschieden sind, aber vielleicht musste der Preis für die langen Europaauftritte bezahlt werden, wo sie erwartet haben, dass sie wieder die CL-Gruppenphase spielen werden. Aber Maccabi hat sie in der letzten Qualifikationsrunde gestoppt und sie mussten sich mit der Europaliga zufriedengeben, wo sie bewiesen haben, dass sie es mit den stärksten Teams aufnehmen können. Somit landeten sie auf dem ersten Tabellenplatz, und zwar vor AC Florenz.

Auch gegen St. Etienne waren die Spieler von Basel die Außenseiter, konnten aber einen 3:2-Auswärtssieg holen und dann im Rückspiel 2:1 gewinnen. Damit sind sie weitergezogen. Im Rahmen der Meisterschaft haben sie eine Serie von sechs Runden ohne Niederlage, wobei sie nach fünf Siegen am letzten Wochenende bei Thun nur unentschieden gespielt haben. Sie können sich das aber auch wegen des großen Punktevorsprungs erlauben, während auch nicht die stärkste Startelf gespielt hat. Ein großes Handicap für Trainer Fischer stellt die Abwesenheit von Stürmer Embola dar, der gegen St. Etienne vom Platz verwiesen wurde. Darüber hinaus sind noch ein paar Spieler verletzt, wie Boetius oder Bjarnason.

Voraussichtliche Aufstellung Basel: Vaclik – Lang, Suchy, Hoegh, Safari – T.Xhaka, Zuffi – Steffen, Delgado, Fransson – Janko

FC Sevilla

Sevilla hat in der letzten sowie in der vorletzten Saison der Europaliga den Titel gewonnen und die Mannschaft wollte in dieser Saison auch einen CL-Erfolg verzeichnen, aber das war dann doch zu schwer. Die Spieler von Sevilla konnten zum Glück den dritten Platz holen und in der Europaliga weitermachen. Sie hatten bis jetzt auch bei der Auslosung Glück und trafen in der Vorrunde auf Molde. Sie haben dieses Hindernis problemlos überwältigt. Basel ist aber etwas gefährlicher, aber angesichts der Stärke der anderen Kandidaten, hatte Sevilla wieder Glück.

Die Favoritenrolle bringt jedoch auch eine schwere Verantwortung mit sich und die Andalusier werden vor allem in diesem Hinspiel vor einer schweren Herausforderung stehen. Der Gegner spielt nämlich zu Hause großartig und Sevilla auswärts doch nicht so gut. In der Champions League haben die Andalusier alle drei Auswärtsspiele verloren, während sie auch bei Molde bezwungen wurden, hatten aber einen großen Vorsprung aus dem Hinspiel. Was die Primera angeht, haben sie keinen einzigen Auswärtssieg auf dem Konto, was jetzt auch der Grund für die Besorgnis ist. Am letzten Wochenende haben sie bei Getafe unentschieden gespielt, während jetzt auch Reyes, Krychowiak und Figueiras fehlen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Sevilla: S.Rico – Mariano, Fazio, Kolodziejczak, Escudero – Carrico, N’Zonzi – Vitolo, Banega, Kkrohn-Dehli – Gameiro

FC Basel – FC Sevilla TIPP

Sevilla hat bis jetzt alle CL- und EL-Auswärtsspiele verloren und kann deswegen jetzt kaum im Vorteil sein. Wenn Basel vollzählig wäre, wäre er sogar im Vorteil, aber unter diesen Umständen glauben wir, dass die Gastgeber offensiv agieren werden, während Sevilla darauf antworten wird. Ein Remis ist auch ziemlich gewiss.

Tipp: beide Teams erzielen ein Tor

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,74 bei 10bet (alles bis 1,64 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€