FC Girondins Bordeaux – Liverpool 17.09.2015, Europaliga

FC Girondins Bordeaux – Liverpool / Europaliga – Nach der Champions League stehen am Donnerstagabend alle Spieler der ersten Runde der EL-Gruppenphase auf dem Programm. Wir fangen mit dem Spitzenspiel der Gruppe B an, in dem der französische Bordeaux und der englische Liverpool aufeinandertreffen. Die Franzosen spielen zurzeit etwas besser, während die Reds in beiden bisherigen gemeinsamen Duellen gewonnen haben. Diese Duelle fanden übrigens vor etwa neun Jahren im Rahmen der CL-Gruppenphase statt. Beginn: 17.09.2015 – 19:00 MEZ

FC Girondins Bordeaux

Die heutigen Gastgeber glauben aber jetzt endlich einen EL-Sieg gegen die Reds holen zu können, besonders da sie zu Hause spielen und darüber hinaus zurzeit viel besser gelaunt sind als die Gegner. Die Schützlinge von Trainer Sagnola haben nämlich am letzten Wochenende das schwere Auswärtsspiel beim aktuellen französischen Fußballmeister und der zurzeit führenden Mannschaft der Ligue 1, PSG 2:2 gespielt. Sie hatten die letzten 15 Minuten sogar einen Spieler weniger auf dem Platz.

Davor haben sie das Meisterschaftsspiel zu Hause gegen Nantes 2:0 gewonnen, während sie im Rahmen der EL-Playoffs Kairat aus Kasachstan eliminiert haben. Dabei haben sie das Rückspiel auswärts 1:2 verloren, aber das Hinspiel haben die Franzosen zu Hause 1:0 gewonnen. Am Ende war die Auswärtstorregelung entscheidend. Man sollte auch erwähnen, dass sie auch in der vorherigen Runde AEK mit zwei geholten Siegen eliminiert haben. Deswegen erwarten wir jetzt gegen die Reds eine maximal offensive Spielweise der Gastgeber, auch wenn die verletzten Innenverteidiger Sane, Mittelfeldspieler Sertic und Plasil sowie Stürmer Diabate und Toure nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Bordeaux: Carrasso – Gajic, Pablo, Pallois, Contento – Biyogo-Poko, Chantome – Saivet, Khazri, Rolan – Thelin

Liverpool

Liverpool lässt definitiv stark nach. Die Mannschaft hat nämlich am Saisonanfang zwei 1:0-Meisterschaftssiege geholt, und zwar gegen Stoke und Bournemouth, während sie in der dritten Runde auswärts bei Arsenal 0:0 gespielt hat. Aber dann wurden die Reds zu Hause gegen West Ham 0:3 bezwungen. Dabei hat der beste Spieler Coutinho eine Rote Karte bekommen und musste das große Spitzenspiel gegen ManU verpassen. Dieses Spiel verloren sie im Old Trafford Stadion 1:3.

Darüber hinaus ist Trainer Rodgers zurzeit sicher am meisten über die schlechte Torausbeute seiner Schützlinge besorgt, während auch die Abwehr in den letzten zwei Begegnungen ziemlich schlecht war. Es ist also zu erwarten, dass er in diesem EL-Spiel eine kombinierte Mannschaft rausschicken wird. Dabei sollten die Spieler auflaufen, die im Rahmen der Meisterschaft bis jetzt wenig Einsatzzeit hatten. Man sollte noch erwähnen, dass Verteidiger Flanagan, Mittelfeldspieler Henderson, Allen und Lallan sowie Stürmer Sturridge verletzt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool:  Bogdan – Clyne, Kolo Toure, Sakho, Moreno – Lucas, Rossiter – Ibe, Firmino, Origi – Ings

FC Girondins Bordeaux – Liverpool TIPP

Entscheidend sollte hier die Tatsache sein, dass die Reds mit ihrer Ersatzmannschaft spielen werden. Die sowieso besseren Franzosen sollten also den Gästen, mit Hilfe der Fans in allen Spielsegmenten parieren, weswegen wir ein offenes Spiel erwarten. Dabei sollten beide Gegner zumindest ein Tor erzielen.

Tipp: beide Teams erzielen einen Treffer

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,95 bei netbet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€