FC Porto – Bayern München 15.04.2015, Champions League

FC Porto – Bayern München / Champions League – In diesem CL-Viertelfinalduell ist ein Team in klarer Favoritenrolle und der Qualitätsunterschied ist in diesem Duell definitiv am größten. Bayer ist der Favorit und wird auch das Rückspiel zu Hause spielen. Aber die Bayern weisen keine besonders gute Spielform vor, was man anhand der Ergebnisse im Rahmen der Nationalmeisterschaft erschließen kann. Porto anderseits hat nicht viel zu verlieren und wird eine Überraschung anpeilen. Nach der portugiesischen Meisterschaft zu urteilen, spielt Porto sehr gut. Am letzten Wochenende haben beide Teams gewonnen. Bis jetzt sind sie zweimal im Rahmen der Champions League aufeinandergetroffen. In Porto war es 1:1 und in München 2:1 für Bayern. Beginn: 15.04.2015 – 20:45 MEZ

FC Porto

Das Viertelfinale ist für Porto ein tolles Ergebnis und alles Weitere wird ein sehr großer Erfolg für diese Mannschaft sein, besonders wenn sie es schaffen würde Bayern zu eliminieren. Porto hat die Gruppenphase problemlos und ohne eine kassierte Niederlage abgelegt. Die Konkurrenz war aber auch nicht gerade leicht. Im Achtelfinale trafen die heutigen Gastgeber dann auf Basel.

Sie haben in beiden Spielen dominiert und zu Hause 4:0 gewonnen. Jetzt sind sie im Viertelfinale, wo sie die Außenseiter sind, und zwar nicht nur weil Bayern einzeln gesehen viel besser ist, sondern auch weil die Gastgeber nicht vollzählig sind. Zwei der besten Stürmer J. Martinez und Tello können nicht mitspielen, also muss Trainer Lopotegui Veränderungen vornehmen. Wahrscheinlich wird der erfahrene Quaresma auflaufen. In der Abwehrreihe ist Innenverteidiger Marcan kartenbedingt nicht dabei und Martins Indi und Maicon werden mitspielen.

Voraussichtliche Aufstellung Porto: Fabiano – Danilo, Maicon, Martins Indi, Alex Sandro – Casemiro, Herrera, O. Torres – R. Quaresma, Brahimi – Aboubakar

Bayern München

Bayer steht in diesem Hinspiel unter Druck, der dann zu Hause im Rückspiel nur noch stärker werden wird. Die Bayern sind die Favoriten auf den Gesamtsieg und müssen das auch beweisen. Dabei weisen sie zurzeit keine besonders gute Spielform vor und haben große Probleme mit den Verletzungen. Aber die Bayern haben auch eine sehr starkbesetzte Ersatzbank, also werden die Verletzungen für Trainer Guardiola keine Entschuldigung sein können. Sie hatten in letzter Zeit Probleme und haben gegen M´gladbach verloren, gegen Dortmund haben sie eine mühevollen Sieg geholt und das Pokalspiel gegen Leverkusen erst nach dem Elfmeterschießen gewonnen.

Am Samstag haben sie dann zu Hause gegen Frankfurt routinemäßig 3:0 gewonnen. In diesem Spiel standen Trainer Guardiola nur drei Mittelfeldspieler und Torwart Neuer zur Verfügung. Neuer hat dann eine Ruhepause eingelegt. Bayern hat trotzdem gewonnen und jetzt kommt Boateng in die Abwehr zurück, Neuer geht vors Tor und andere Veränderungen wird es nicht geben.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern: Neuer – Rafinha, Boateng, Dante, J. Bernat – Xabi Alonso – Lahm, Alcantara – M. Götze, T. Müller – Lewandowski

FC Porto – Bayern München TIPP

Porto möchte zumindest zu Hause ein gutes Ergebnis holen, aber wichtige Spieler sind nicht dabei und das ist ein großes Problem. Bayern hat noch mehr Probleme, aber die Gäste sind dadurch nicht sehr angeschlagen. Sie werden wahrscheinlich hier versuchen ein langsames Spieltempo aufzudrängen und auf ein torarmes Remis zu spielen, um dann in München alles entscheiden zu können.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei 10bet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€