FC Porto – Dinamo Kiew, 24.10.12 – Champions League

Dies ist eines der interessantesten Spiele der dritten CL-Runde, weil zwei Vereine aufeinandertreffen, die qualitativ hochwertig und dazu noch ähnlich stark sind. Zusammen mit dem französischen PSG kämpfen sie in dieser Gruppe um den Einzug ins Achtelfinale. Der vierte Verein in dieser Gruppe ist Dinamo Zagreb und gleichzeitig der völlige Außenseiter, was man an den Ergebnissen auch gesehen hat, da die Kroaten in den ersten beiden Runden zwei klare Pleiten erlebt haben. Ansonsten sind die beiden heutigen Kontrahenten vor fünf Jahren aufeinandergetroffen und zwar wieder im Rahmen der CL-Gruppenphase. Damals hat beide Spiele der jeweilige Gast gewonnen. Beginn: 24.10.2012 – 20:45

Die Gastgeber sind sicherlich sehr motiviert, weil sie mit einem weiteren Sieg fast sicher in der nächsten Runde wären. Die größte Arbeit hat Porto in der zweiten Runde erledigt, als er zuhause mit einem Treffer des fantastischen Kolumbianers Rodriguez PSG bezwungen hat. In der ersten Runde haben sie problemlos Dinamo Zagreb geschlagen, sodass sie jetzt eine sehr gute Ausgangslage haben. Sie brauchen noch zwei weitere Siege, aber sie haben auch zwei Heimspiele vor sich. Ansonsten ist Porto in der eigenen Liga sehr dominant, da der Verein die führende Tabellenposition hat und zwar punktegleich mit dem großen Rivalen Benfica. Wir müssen noch erwähnen, dass Porto in der letzten Ligarunde den großen Rivalen Sporting bezwungen hat. Einen Treffer hat wieder Rodriguez erzielt und das andere Tor hat sein Landsmann Martinez erzielt, der in dieser Saison geholt wurde und zwar als Ersatz für den Stürmer Hulk. Bisher hat sich Martinez als sehr gut erwiesen, da er sofort der erfolgsreichste Torschütze bei seinem neuen Team geworden ist. Für den Gastgeber kam die Länderspielpause genau richtig, weil viele Spieler die ersten Ermüdungserscheinungen gezeigt haben. Heute gegen die Ukrainer kommt die stärkste Startelf des Trainers Pereira, nur der verletzte Verteidiger Alex Sandro ist nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Porto: Helton – Danilo, Maicon, Otamendi, Miguel Lopes – Fernando, João Moutinho, Lucho Gonzalez – Varela, Martinez, Rodriguez

In der Einführung haben wir schon erwähnt, dass Dinamo sehr unbeständig spielt, aber trotzdem hat der Verein die ersten beiden großen Hürden gemeistert und zwar die beiden CL-Qualifikationsrunden, die gegen Fenerbahce und Borussia M´gladbach gespielt wurden. In der Gruppenphase kassierte Dinamo erst eine Auswärtsniederlage beim PSG und anschließend gewannen die Ukrainer das Heimspiel gegen Dinamo Zagreb. In der eigenen Liga haben sie in 12 gespielten Ligarunden acht Siege und vier Niederlagen erspielt, was zurzeit für den zweiten Tabellenplatz ausreicht, aber der erstplatzierte Shakhtar hat schon 12 Punkte Vorsprung. Gerade die Pokalniederlage gegen den Erzrivalen Shakhtar hat den Ex-Trainer Semin des Jobs gekostet. Der neue Cheftrainer ist Blohin, aber er hat seinen neuen Job nur ein paar Tage ausgeführt, weil er erkrankt ist und seitdem im Krankenhaus liegt. Das Team wird zurzeit von Mikhaylichenko angeführt. All die Änderungen haben auch nur wenig geholfen, da in den letzten beiden Ligarunden wieder Niederlagen kassiert wurden und zwar gegen die direkten Mitkonkurrenten Metalist und Dnipro. Man spürt bei Dinamo das Fehlen des Trainers Blohin und auf der anderen Seite hat sein Team einige Probleme mit dem Spielerkader. Es fehlen nämlich der erste Torwart Shovkovsky, Innenverteidiger Almeida und Mittelfeldspieler Garmash.

Voraussichtliche Aufstellung Dinamo: Koval – Danilo Silva, Mykhalyk, Khacheridi, Taiwo – Vukojević, Miguel Veloso – Gusev, Kranjčar, Yarmolenko – Ideye

Obwohl Kiew erfahren und qualitativ gut besetzt ist, glauben wir nicht, dass die Ukrainer bei diesem sehr schwierigen Gastauftritt einer Niederlage entgehen können, weil die Gastgeber aus Porto in einer aufsteigenden Spielform sind. Auf der anderen Seite ist der FC Porto vor eigenen Fans sehr schwer zu schlagen.

Tipp: Sieg Porto

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,62 bei ladbrokes (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=”http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1388694″ title=”Statistiken FC Porto – Dinamo Kiew”]