FC Sevilla – Benfica 14.05.2014

FC Sevilla – Benfica – Die diesjährigen EL-Finalisten sind zwei Mannschaften, die diese Teilnahme mit ihren diesjährigen Partien definitiv verdient haben. Sevilla hat in der Gruppenphase ohne eine einzige Niederlage den ersten Platz geholt und hat später Maribor, Betis, Porto und Valencia eliminiert. Benfica ist aus der Champions League dazu gestoßen und hat in der K.O.-Phase kein einziges Spiel verloren und haben dabei PAOK, Tottenham, AZ Alkmaar und Juventus eliminiert. Sevilla hat sich im Rahmen der Nationalmeisterschaft die EL-Teilnahme für die nächste Saison gesichert und Benfica hat die Meisterschaft sowie den Ligapokal gewonnen und steht dazu noch im Pokalfinale. Die beiden heutigen Kontrahenten sind noch nie im Rahmen der europäischen Wettbewerbe aufeinandergetroffen. Als letzte interessante Info ist der Austragungsort des EL-Finals und zwar Turin in Italien. Beginn: 14.05.2014 – 20:45 MEZ

FC Sevilla

Sevilla hat eine gute Saison hinter sich und möchte jetzt auch diese Trophäe holen. Die Andalusier haben diesen Wettbewerb nämlich bereits zweimal in Folge gewonnen und zwar 2006 sowie 2007. Im Rahmen der Primera konnten sie den vierten CL-Platz nicht erreichen und der Grund dafür könnte auch ihre gleichzeitige Teilnahme bei der Europaliga sein. Sie waren nämlich in entscheidenden Spielen erschöpft und werden somit die Saison auf dem fünften oder sechsten Tabellenplatz beenden. Das wird von der letzten Runde abhängen, aber auf jeden Fall sind sie wieder EL-Teilnehmer.

Wenn man die Ergebnisse in letzter Zeit berücksichtigt, dann lässt die Spielform von Sevilla langsam nach, denn die Mannschaft hat seit vier Auftritten nicht gewonnen. Die heutigen Gastgeber haben drei Spiele verloren und eines dieser Spiele war im Kampf um den vierten Tabellenplatz entscheidend. Das zweite Spiel war nicht wichtig, da sie ja Valencia im Halbfinale eliminiert haben und auch das dritte Spiel am letzten Wochenende auswärts bei Getafe war nicht entscheidend. In diesem Finalspiel wird Jair kartenbedingt nicht dabei sein, während Vitolo, Gameiro und Moreno verletzt sind und ihr Auftritt fraglich ist.

Voraussichtliche AufstellungSevilla: Beto – Coke, Fazio, Pareja, F.Navarro – Caricco, Mbia – Rakitić, Reyes, Marin – Bacca

Benfica

Benfica hat in der Schlussphase der letzten Saison einen richtigen Schock erlitten und zwar hatte die Mannschaft die Chance drei Trophäen zu gewinnen, hat aber am Ende keine einzige Trophäe geholt. Diese aktuelle Saison stellt somit eine richtige Erholung von Benfica dar. Die heutigen Gäste haben bereits jetzt zwei Trophäen in ihrer Vitrine stehen und können noch zwei gewinnen. So wie sie spielen, wäre das auch überhaupt keine Überraschung. In der Meisterschaft haben sie den Titel problemlos geholt und haben nur zwei Niederlagen kassiert. Die zweite Niederlage haben sie am Samstag in der letzten Runde gegen Porto kassiert und zwar als alles bereits entschieden gewesen ist. Sie haben auch den Ligapokal gewonnen und zwar in dem sie Rio Ave bezwungen haben. Gegen diesen Gegner werden sie auch das Pokalfinale spielen, da sie ja im Halbfinale den größten Rivalen Porto eliminiert haben. Im EL-Halbfinale haben sie den größten Favoriten Juventus eliminiert und sind deswegen auch der Meinung, dass sie es verdient haben, die Trophäe im gleichen Stadion zu holen, in dem sie die Finalteilnahme geholt haben.

Benfica hat bestimmte Probleme mit dem Spielerkader und Trainer Jesus kann nicht mit dem gesperrten Salvio rechnen. Er ist ein sehr wichtiger Spieler genau wie Perez, der auch kartenbedingt nicht mitspielen kann. Silvio ist verletzt und Fejs ist fraglich, während die rote Karte von Markovic, die er im Halbfinale bekommen hat, nachträglich annulliert wurde und er jetzt mitspielen kann. Benfica hat in der Vergangenheit zwei Finalteilnahmen dieses Wettbewerbs versiebt und hofft dieses Mal, mehr Glück zu haben.

Voraussichtliche AufstellungBenfica: Artur – M.Pereira, Luisao, Garay, Siqueira – Amorim, Gaitan, Sulejmani – Marković, Rodrigo, Cardozo

FC Sevilla – Benfica TIPP

Diese beiden Rivalen sind ähnlich stark, wobei der psychologische Vorteil auf der Seite von Portugiesen ist, weil sie bereits zwei Trophäen gewonnen haben. Damit ist Benfica leicht favorisiert, aber man darf nicht aus den Augen lassen, dass Sevilla einen sehr schönen und attraktiven Fußball spielt. Alles sieht nach einem schönen Spiel mit vielen Toren aus.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,10 bei betvictor (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!