FC Sevilla – Borussia M’gladbach 19.02.2015, Europaliga

FC Sevilla – Borussia M’gladbach / Europaliga – Dies hier ist angesichts der jeweiligen Nationalligen und der dortigen Tabellenplatzierung dieser Teams definitiv das Spitzenspiel dieser EL-Vorrunde. Sevilla ist auch noch Titelverteidiger und hat auch den Einzug in die K.o.-Phase vom zweiten Tabellenplatz aus geschafft. Im Rahmen der Primera ist die Mannschaft auf dem fünften Platz. Borussia hat in der Gruppenphase etwas besser gespielt und war auch Gruppenerster, während die Mannschaft im Rahmen der Nationalmeisterschaft auf der dritten Position ist. Beide Teams haben im Rahmen der Meisterschaft Auswärtsniederlagen kassiert und danach Heimsiege geholt, während sie bis jetzt nicht aufeinandergetroffen sind. Beginn: 19.02.2015 – 21:05 MEZ

FC Sevilla

Die Titelverteidiger haben in der Gruppenphase nicht gerade brilliert und haben ein paar unerwartete Ergebnisse erzielt, sind aber weitergekommen. Jetzt dürfen sie sich keine Fehler mehr erlauben, besonders da der Gegner sehr unangenehm ist und das Rückspiel auswärts stattfinden wird. Sevilla weist eine solide Spielform vor. Die Mannschaft hat ein paar unangenehme Niederlagen kassiert. Dazu gehört auch die Elimination aus dem Königspokal. Danach haben die Andalusier auch zwei Meisterschaftsniederlagen in Folge kassiert. Eine Niederlage war auswärts bei Real, wo sie eine sehr gute Gegenwehr geliefert haben und die zweite Niederlage kassierten sie auswärts bei Getafe.

Am Samstag haben sie dann zu Hause gegen Cordoba einen leichten 3:0-Sieg geholt. Sie haben aber immer mehr Probleme mit den Verletzungen und viele wichtige Spieler sind aus diesem Grund nicht dabei. Stammtorwart Beto ist nicht dabei, dann der rechte Außenspieler Coke, Mittelfeldspieler Mbia und Stürmer Aspas. Aber eine gute Nachricht ist, dass Tremoulians und Gameiro wieder mittrainieren. Es ist aber fraglich, ob sie bereits für dieses heutige Spiel fit sein werde.

Voraussichtliche Aufstellung Sevilla: Sergio Rico – Figueiras, Pareja, Caricco, Navarro – Krychowiak, Iborra – Deulofeu, D. Suarez, Vitolo – Bacca

Borussia M’gladbach

Was die Bundesliga angeht, sieht es bei Borussia viel besser als bei Sevilla in der Primera aus, während die Fohlen auch in der EL-Gruppenphase besser waren. Sie landeten dementsprechend auch auf dem ersten Gruppenplatz und haben somit den Heimvorteil im Rückspiel. Sie haben in den vier Runden der Saisonfortsetzung drei Meisterschaftssiege geholt und eine Niederlage kassiert. Sie spielen eine sehr kompakte Abwehr, während der Angriff nicht besonders toreffizient ist. Dementsprechend haben die heutigen Gäste drei 1:0-Siege geholt und kassierten eine 0:1-Niederlage.

Sie haben also in vier Spielen nur ein Gegentor kassiert und auch jetzt wird sich Borussia sicher auf die Abwehr verlassen. Trainer Favre stehen alle Spieler zur Verfügung, also hat Borussia was die Verletzungen angeht wieder ziemliches Glück. Am Samstag haben die Fohlen gegen Köln richtig dominiert, konnten aber den Sieg erst in der Nachspielzeit holen. Da Favre eine große Auswahl an Spielern hat, wird er vielleicht ein paar Veränderungen vornehmen. Somit sollten F. Johnson, Hazard, Hrgota und Stranzl auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia M´gladbach: Sommer – Korb, Stranzl, A. Dominguez, Wendt – Kramer, G. Xhaka – Herrmann, Hazard, F. Johnson – Hrgota

FC Sevilla – Borussia M’gladbach TIPP

Sevilla hat zu Hause ab und zu Probleme mit der Torausbeute, während der heutige Gegner eine sehr kompakte Abwehr hat. Wir erwarten, dass die Gastgeber zwar dominieren, aber einen klaren Sieg werden sie kaum holen können. Alles wird dann im Rückspiel entschieden werden.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,87 bei bwin (alles bis 1,77 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bwin bonus
50€