FC Sevilla – FC Porto 10.04.2014

FC Sevilla – Porto – Das Spitzenspiel dieser EL-Runde hat in der Hinrunde alle Erwartungen erfüllt und zwar obwohl nur ein Tor erzielt wurde. FC Porto ist damit besser gewesen und Sevilla hat jetzt die Möglichkeit alles wieder gutzumachen und das Halbfinale zu erreichen.  Am Wochenende waren beide Mannschaften erfolgreich und haben im Rahmen der jeweiligen Nationalmeisterschaft klare Heimsiege geholt, wobei sie jeweils ein Gegentor kassiert haben. Die einzige gemeinsame Begegnung der beiden Vereine gab es vor drei Jahren in Sevilla im Rahmen der Europaliga und damals hat Porto 2:1 gewonnen. Beginn: 10.04.2014 – 21:05 MEZ

FC Sevilla

Sevilla setzt den Kampf auf zwei Fronten fort. Im Rahmen der Meisterschaft kämpfen die Andalusier um die CL-Teilnahme und in der Europaliga kämpfen sie um das Halbfinale. Die Halbfinalplatzierung ist nach der knappen Niederlage in Porto auch nicht weit entfernt, aber Sevilla hat keine Tore erzielt und das macht die Arbeit im Rückspiel schwieriger. Eine gute Einleitung war das Sonntagsspiel gegen Espanyol in dem die Andalusier 4:1 gewonnen haben. Dabei haben sie eine sehr gute Angriffsform bewiesen und zwar besonders Gemeiro, der zwei Tore erzielt hat. In Porto hat er aber die beste Torchance im ganzen Spiel versiebt. Er ist in diesem Spiel auf der Ersatzbank gewesen und jetzt sollte er zusammen mit Bacca an der Angriffsspitze sein, da Sevilla mindestens zwei Tore erzielen muss.

Auch gegen Espanyol haben beide erwähnten Spieler gespielt aber dafür ist Rakitic auf der Ersatzbank gewesen. Er wurde in der Schlussphase eingewechselt und hat eine Torvorlage geliefert und ein Tor selber erzielt. Er ist also immer noch in toller Spielform. Auch Mittelfeldspieler Mbia hat sich erholt, während auch Innenverteidiger Fazio mitgespielt hat. Er konnte in Porto nämlich kartenbedingt nicht mitspielen. Jetzt wird der linke Außenspieler Moren kartenbedingt nicht dabei sein und auf diese Position wird wahrscheinlich F. Navarro reinrutschen.

Voraussichtliche Aufstellung Sevilla:  Beto – Coke, Parejo, Fazio, F.Navarro – Iborra, Mbia – Rakitić, Reyes – Gameiro, Bacca

FC Porto

Porto widmet sich schon lange der Europaliga da die Mannschaft im Rahmen der Meisterschaft sowohl den Kampf um den Meistertitel als auch um den zweiten Tabellenplatz verloren hat. Die Meisterschaftsspiele dienen somit eigentlich nur als Training für die EL-Spiele. Die heutigen Gäste möchten diesen Titel holen und spielen in der Europaliga wirklich gut. Auch im Hinspiel sind sie die besseren Rivalen als Sevilla gewesen. Sie sind mit dem Ergebnis nicht unzufrieden, da sie auch im Achtelfinale gegen Neapel in einer ähnlichen Situation gesteckt haben. Damals haben sie 1:0 gewonnen und haben dann im Rückspiel ihr ganzes Können gezeigt und zwei Tore erzielt. Das hat dann für das Weiterkommen ausgereicht. Sie wünschen sich auch in diesem Duell gegen Sevilla ein ähnliches Szenario, obwohl der Gegner eine wirklich gute Spielform vorweist und war besonders zuhause.

Am Sonntag hat Porto das Spiel gegen Academica mit einer kombinierten Startelf  routinemäßig abgelegt und 3:1 gewonnen.  Quaresma, Defour und Danilo haben ausgeruht. Aber jetzt hat Trainer Castro zwei große Probleme, da kartenbedingt der beste Torschütze J. Martinez und Mittelfeldspieler Fernando nicht mitspielen können. Eine gute Nachricht ist dass sich Innenverteidiger Maicon erholt hat und von der ersten Minute an mitspielen sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Porto: Fabiano – Danilo, Mangala, Maicon, Alex Sandro – Defour, Carlos Eduardo, Herrera – Quaresma, Varela, Ghilas

FC Sevilla – FC Porto TIPP

Um weiterzukommen, muss Sevilla mindestens ein Tor erzielen und die Startelf kündigt uns eine offensive Spielherangehensweise an. FC Porto hat aber sein Können in solchen unangenehmen Auswärtsspielen bereits bewiesen, sodass wir davon ausgehen, dass die Gäste sogar ohne ihren besten Torschützen mindestens einmal treffen werden. All dies verspricht uns viele Tore in diesem spannenden EL-Duell.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei bet365 (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)