Fenerbahce – Lazio Rom, 04.04.13 – Europaliga

Dies ist eines der zwei ausgeglichenen Duelle des EL-Viertelfinals. Die meisten Experten erwartet die Spannung bis zur letzten Spielminute. Auf den ersten Blick ist Lazio leicht favorisiert, aber Fener hat ein sehr gutes Team und kann in Istanbul jeden Gegner bezwingen. Beginn: 04.04.2013 – 21:05

Für Fener ist die Europaliga so eine Art Trostpreis, da die Türken als der gescheiterte CL-Qualifikant zur Europaliga gekommen sind. In der EL-Gruppenphase waren sie sehr gut drauf und verloren nur ein einziges Spiel, aber erst am letzten Gruppenspieltag, als es klar war, da sie eine Runde weiter sind. In der anschließenden K.O.-Phase haben sie gegen BATE Borisov und Pilsen gespielt und wieder kein Spiel verloren. In allen vier Spielen gab es wenige Tore. In der türkischen Meisterschaft sind sie noch besser und haben zurzeit eine Serie von drei Siegen in Folge. Heute muss ihr Trainer Kocaman auf den verletzten Defensivmittelfeldspieler Topal verzichten, während Emre Belozoglu nicht spielberechtigt ist, weil er in der Hinrunde für Atletico gespielt hat.

Voraussichtliche Aufstellung Fenerbahce: Demirel – Gokhan Gonul, Yobo, Irtegun, Ziegler – Raul Meireles, Cristian – Topuz, Kuyt, Caner Erkin – Sow

Wenn man sich alle Ergebnisse aus der Europaliga anschaut, dann kann man sehen, dass die Römer eine der erfolgreichsten Mannschaften sind. In den zehn gespielten EL-Partien haben sie sechs Siege eingefahren und dazu noch keine Niederlage kassiert. Ihre Gegner waren aber alles andere als einfach. In der Gruppenphase hatten sie es mit der M´gladbacher Borussia und den Schwaben zu tun und haben drei der vier Spiele gewonnen. Bei diesen vier Spielen gegen die deutschen Vereine haben sie zehn Tore erzielt und der momentan führende Torschütze der gesamten Europaliga kommt ebenfalls aus ihren Reihen. Es handelt sich um Libor Kozak, der bisher acht Tore erzielt hat. In letzter Zeit haben sie aber ein wenig nachgelassen, da sie sehr oft nach dem Prinzip Sieg-Niederlage gespielt haben. Am letzten Samstag spielten sie zuhause gegen Catania und lagen lange Zeit hinten, aber in den letzten zehn Spielminuten gelang ihnen der 2:1-Sieg. Bei diesem Spiel kam der deutsche Angreifer Klose wieder ins Spiel, was an sich sehr gut für sie ist, da Klose wichtig ist. Klose wird aber vorerst auf der Ersatzbank bleiben, da momentan Kozak gesetzt ist. Verletzt sind Angreifer Floccari, Mittelfeldspieler Brocchi und Verteidiger Andre Dias, aber am meisten schmerzen die Ausfälle von Konko und Pereirinho, da dadurch die rechte Außenseite sehr problematisch geworden ist.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio: Marchetti – A.Gonzalez, Biava, Cana, Radu – Candreva, Onazi – Hernanes, Mauri, Lulić – Kozak

Die Türken sind im Hinspiel im leichten Vorteil und zwar aufgrund des Heimvorteils, aber hauptsächlich aufgrund der zahlreichen Spielerausfälle der Gäste. Lazio wäre mit einem Remis hochzufrieden, aber mehr als ein Remis können die Römer nicht holen.

Tipp: Asian Handicap 0 Fenerbahce

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,64 bei 10bet (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Fenerbahce – Lazio Rom