Fenerbahce – Lokomotiv Moskau 16.02.2016, Europaliga

Fenerbahce – Lokomotiv Moskau / Europaliga – Mit diesem Spiel wird die K.o.-Phase bei den internationalen Wettbewerben eröffnet und das ist das erste Spiel nach der Winterpause. Gleichzeitig ist dies das einzige 1/16-Finalmatch der Europaliga, das am Dienstag stattfinden wird und wir erwarten auf jeden Fall ein interessantes Duell angesichts der Qualität dieser Teams. Fenerbahce ist der Tabellenführer in der türkischen Meisterschaft, während er in der Gruppenphase der Europaliga nicht brilliert hat und so sicherte er sich das Weiterkommen mit zwei Siegen und drei Remis. Lokomotiv besetzt den dritten Platz in der russischen Liga, in der immer noch die Winterpause ist. Die Moskauer haben in einer sehr schweren EL-Gruppe drei Siege und zwei Remis verbucht. Bisher trafen diese zwei Vereine auf der internationalen Bühne nicht aufeinander. Beginn: 16.02.2016  18:00 MEZ

Fenerbahce

Fenerbahce ist Tabellenführer in der türkischen Meisterschaft und das Hauptziel dieser Mannschaft ist natürlich der Meistertitel, der in der vergangenen Saison in den Händen des Erzrivalen Galatasaray landete. In dieser Saison ist aber Besiktas ihr größter Konkurrent, der momentan zwei Spiele und vier Punkte weniger auf dem Konto hat, was bedeutet, dass wir einen harten Kampf zwischen den beiden Rivalen erwarten können. Auch im Pokal ist Fenerbahce noch dabei, wo er versuchen wird, den Titel zu holen, aber es ist die große Frage, was sie in der Europaliga erreichen können. Aus der Champions League schieden sie in der Qualifikation aus und dann spielten sie auch in der Gruppenphase der Europaliga eher bescheiden, vor allem im eigenen Stadion, wo sie nur einen Sieg verbucht haben. Was die Meisterschaft angeht, befinden sie sich in einer ziemlich guten Form und das einzige, was den guten Gesamteindruck ein wenig kaputtmacht ist die 2:4-Auswärtsniederlage gegen Antalyaspor vor zwei Runden.

Davor waren sie in eine Serie von zehn niederlagelosen Spielen bzw. in einer Siegesserie von fünf Siegen in Folge. Sie erholten sich schnell von dieser Niederlage und schon am Freitag feierten sie gegen Kasimpasa 3:1. Trainer Pereira lief aber in Antalya nicht mit seiner stärksten Besatzung auf. In der Wintertransferzeit waren sie nicht aktiv und außerdem haben sie gewisse Probleme vor diesem Match. Innenverteidiger Abdoulay ist verletzt und wird dieses Spiel verpassen, genauso wie Stürmer Markovic, während Mittelffeldspieler Diego suspendiert ist.

Voraussichtliche Aufstellung Fenerbahce: Fabiano – Gonul, B.Alves, Kadlec, Ali Kaldirim – Souza, Topal – Sen, Nani, Tufan – van Persie

Lokomotiv Moskau

In Russland dauert die Winterpause immer noch und dementsprechend ist die aktuelle Spielform von Lokomotiv schwer zu beurteilen. Die Frage ist auch, wie eingespielt die Mannschaft ist, wobei sie auf jeden Fall ausgeruhter sind als ihr Gegner. Vor der Winterpause spielten sie bescheiden und mit zwei Remis beendeten sie die Hinrunde, sodass sie derzeit fünf Punkte Rückstand auf den Tabellenführer haben, aber auch der dritte Tabellenplatz ist eine ganz gute Platzierung für diese Mannschaft. Ihr Hauptziel ist auf jeden Fall, dass sie wieder einen der internationalen Tabellenplätze erreichen. In der vergangenen Saison haben sie dank dem Pokalgewinn auf die internationale Bühne geschafft, während das in dieser Saison nicht der Fall sein kann, weil sie bereits ausgeschieden sind.

Auch in der Europaliga brillierten sie nicht, aber sie waren in einer schwierigen Gruppe, wo sie bereits gegen eine weitere türkische Mannschaft gespielt haben und zwar Besiktas. Beide Male haben sie Remis gespielt (jeweils 1:1). Sie eröffneten die Gruppenphase mit zwei Siegen, aber entscheidend war der dritte Sieg in der letzten Runde gegen Skenderbeu. In der Winterpause bleiben sie ohne ihren besten Stürmer und Torschützen Niasse, der zu Everton wechselte, aber er würde dieses Spiel kartenbedingt sowieso verpassen. Boussoufa verließ ebenfalls den Verein und als Verstärkung wurde Ignatjev von Kuban ins Team geholt. In diesem Duell wird der gesperrte Innenverteidiger Corluka ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Lokomotiv: Guilherme – Shishkin, Durica, Pejcinovic, Denisov – Tarasov, Ndinga – Ignatjev, Samedov, Kasaev – Maicon

Fenerbahce – Lokomotiv Moskau TIPP

Fenerbahce befindet sich schon im Spielrhythmus im Gegensatz zu Lokomotiv und außerdem spielen die heutigen Gastgeber ziemlich gut, vor allem im eigenen Stadion. In der Gruppenphase brillierten sie nicht und das wollen sie auf jeden Fall verbessern. Sie sind sich dessen bewusst, dass vom ersten Spiel sehr viel abhängen wird. Die Moskauer haben ihren besten Spieler verkauft und deshalb glauben wir nicht, dass sie mit dem Gastgeber mithalten können.

Tipp: Sieg Fenerbahce

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,73 bei bet365 (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€