FK Krasnodar – OGC Nizza 29.09.2016, Europaliga

FK Krasnodar – OGC Nizza / Europaliga – Gleich nach der Auslosung wurde diese Gruppe als sehr interessant bewertet, während nach der ersten abgelegten Runde zwei Teams jeweils drei Punkte haben und zwei Teams ohne Punkte sind. Krasnodar hat auswärts bei Salzburg Punkte erzielt, während Nizza zu Hause gegen Schalke mit leeren Händen ausgegangen ist. Krasnodar hat aber im Rahmen der Meisterschaft Probleme und befindet sich auf dem sechsten Tabellenplatz, wobei er sieben Punkte weniger als der Tabellenführer hat. Nizza dagegen ist zurzeit Tabellenführer der Ligue 1. Krasnodar hat mittlerweile einen neuen Trainer und befindet sich jetzt in einer Serie von fünf Spielen ohne Niederlage. Nizza hat fünf Meisterschaftssiege und zwei Remis auf dem Konto, während der einziger Patzer die erwähnte Niederlage gegen Schalke ist. Diese zwei Rivalen sind bis jetzt noch nie aufeinandergetroffen. Beginn: 29.09.2016 – 19:00 MEZ

FK Krasnodar

Krasnodar spielte am Anfang der Saison gar nicht schlecht und hat im Rahmen der EL-Qualifikationsspiele Partizan und Birkirkar routinemäßig übersprungen, während er die Meisterschaft mit zwei klaren Heimsiegen gegen Tomsk und Terek gestartet hat. Man hätte in diesem Moment kaum erwarten können, dass eine negative Serie von vier Spielen ohne Sieg folgen wird. Dabei spielten die heutigen Gastgeber zweimal gegen schwächere Gegner unentschieden, während sie gegen Spartak und Lokomotiv verloren haben.

Wegen dieser negativen Serie hat Trainer Kononov seine Kündigung eingereicht und die Mannschaft wurde von seinem Assistenten Shalimov übernommen. Er sollte eigentlich nur eine Übergangslösung sein, hat aber in Salzburg mit einem Sieg debütiert und danach auch noch den Triumph gegen Rostov sowie noch einen weiteren Pokalsieg geholt sowie am letzten Wochenende beim aktuellen Titelträger CSKA 1:1 gespielt. In diesem Spiel kassierten die heutigen Gastgeber sehr früh das eine Gegentor, während sie auch gegen Rostov drei Minuten vor dem Ende im Rückstand lagen. Der Held war dann wieder Stürmer Smolov. Er weist eine großartige Spielform vor und hat bereits acht Tore in acht Runden erzielt. Ein Problem stellen die Verletzungen von Mamaev und Wanderson dar, während Mittelfeldspieler Kabore dieses Mal kartenbedingt nicht mitspielen darf.

Voraussichtliche Aufstellung Krasnodar: Kritsyuk – Kaleshin, Naldo, Granqvist, Jedrzejczyk – Akhmedov, Gazinsky – Bystrov, Torbinski, Joaozinho – Smolov

OGC Nizza

Nizza sorgt im Rahmen der französischen Meisterschaft wirklich für positive Überraschung. Die Mannschaft ist nach sieben abgelegten Runden das einzige unbesiegte Team der Liga und befindet sich natürlich auf der führenden Tabellenposition. Die heutigen Gäste haben einen Punkt mehr als der zweitplatzierte Monaco und vier Punkte mehr als der aktuelle Titelträger PSG. Darüber hinaus haben sie bis jetzt nur vier Gegentore kassiert, dabei aber fünf Siege und zwei Remis erzielt. Der einzige Patzer war also die Niederlage gegen Schalke in der ersten EL-Runde.

Aus diesem Grund ist dieses heutige Duell so wichtig für Nizza, denn eine weitere Niederlage würde eventuell in eine aussichtslose Lage führen. Nach der erwähnten Niederlage gegen Schalke spielte Nizza bei Montpellier unentschieden und gewann danach 4:0 gegen Monaco. Das war auch die beste Partie der heutigen Gäste bis jetzt. Am letzten Wochenende konnten sie dann bei Nancy gewinnen, und zwar trotz der Tatsache, dass Trainer Favre große Probleme mit den verletzten Spielern hat. Balotteli war wieder nicht dabei, genau wie Torwart Benitez, Innenverteidiger La Marchand und noch ein weiterer Angriffsspieler Le Bihan. Gegen Nancy haben Mittelfeldspieler Koziello und Seri nicht mitgespielt, während sie jetzt auflaufen sollten.

Voraussichtliche Aufstellung Nizza: Cardinale – Baysse, Dante, Sarr – Pereira, Cyprien, Koziello, Seri, Dalbert – Plea, Eysseric

FK Krasnodar – OGC Nizza TIPP

Krasnodar spielt mit dem neuen Trainer viel besser und ist deswegen jetzt auch in der Favoritenrolle. Nizza hat die Europaliga nicht sehr gut gestartet und hat auch Probleme mit dem Spielerkader, also wird sich die Mannschaft mehr der Meisterschaft widmen.

Tipp: Sieg Krasnodar

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€