FK Krasnodar – VfL Wolfsburg 23.10.2014

FK Krasnodar – VfL Wolfsburg – Nach der Auslosung hat man diese Gruppe für ungewiss und interessant erklärt, während nach zwei Runden immer noch alles offen ist und die Remis überwiegen. Krasnodar hat beide Male jeweils 1:1 gespielt, während Wolfsburg ein Remis geholt und eine klare Niederlage kassiert hat. Deswegen ist er auch Gruppenletzter. Im letzten Meisterschaftsspiel hat Krasnodar unentschieden gespielt und Wolfsburg hat auswärts gewonnen. Die Gegner sind bis jetzt noch nie aufeinandergetroffen. Beginn: 23.10.2014 – 18:00 MEZ

FK Krasnodar

Krasnodar gehört zu den Ostmannschaften, die keine großen Stars in den eigenen Reihen haben, aber als Team sehr gut spielen und sehr schwer zu bezwungen sind. Gegen starke Rivalen sind sie besonders gut motiviert und zurzeit spielen die heutigen Gastgeber besser auswärts. Sie haben zwei Meisterschaftsniederlagen kassiert und zwar beide zuhause, während sie zurzeit eine Serie von sechs Spielen ohne Niederlage haben. Im Rahmen der Europaliga haben sie zweimal unentschieden gespielt, während sie sowohl gegen Lille als auch gegen Everton in Führung gelegen haben, es aber nicht bis zum Ende aushalten konnten.

Am Samstag haben sie im Rahmen der Meisterschaft das Spitzenspiel gegen Zenit gespielt und wieder haben sie 2:0 geführt und es dann versiebt. Es endete dann unentschieden. In letzter Zeit spielt fast die gleiche Startelf und da Krasnodar keine besonders starkbesetzte Ersatzbank hat, wird wahrscheinlich auch dieses Mal die gleiche Startelf auflaufen. Nur im Mittelfeld und im Angriff kann es eventuell hier und da zu Dilemmas kommen.

Voraussichtliche Aufstellung Krasnodar: Dykan – Jedrzejczyk, R. Sigurdsson, Granqvist, Kaleshin – Akhmedov, Gazinsky – Pereyra, Mamaev, Joaozinho – Ari

VfL Wolfsburg

Wolfsburg hat die aktuelle Saison nicht gut gestartet, aber in der Zwischenzeit ist es schon besser geworden und die Mannschaft ist bereits auf die fünfte Meisterschaftsposition geklettert. Der Rückstand auf den zweiten Tabellenplatz ist dabei minimal. Der Grund dafür sind drei Bundesligasiege in Folge. Die Wölfe haben in den drei Anfangsrunden nicht gewonnen und jetzt sieht es schon besser aus. Jetzt müssen sie nur noch die Lage in der Europaliga verbessern, wo sie in den ersten zwei Runden nicht gewonnen haben. Dies hier sollte somit ein entscheidendes Spiel werden. Es ist den Wölfen aber klar, dass es in Krasnodar nicht leicht sein wird. Trainer Hecking rotiert die Startelf oft, um den Spielern Zeit zum Ausruhen zu gewähren.

Er hat es gegen Augsburg mit Bendtner in der Startelf versucht, aber es lief nicht gut und somit war wieder Olic in der Startelf. Jetzt sollte der erholte Dost starten, während Bendtner verletzt ist. Am Samstag haben die Wölfe Freiburg auswärts bezwungen und dabei hat D. Caligiuri brilliert. Rodriguez ist verletzt und auch Hunt ist nicht dabei, was ein Handicap darstellt.

Voraussichtliche Aufstellung Wolfsburg: Benaglio – S. Jung, Naldo, Knoche, M. Schäfer – Luiz Gustavo, Guilavogui – Perisic, de Bruyne, D. Caligiuri – Dost

FK Krasnodar – VfL Wolfsburg TIPP

Krasnodar ist sehr unangenehm und Wolfsburg ist hier nicht in der Favoritenrolle. Die Gäste sind angeschlagen und somit glauben wir, dass Krasnodar nicht verlieren wird.

Tipp: Asian Handicap 0 Krasnodar

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!