FK Rostov – Ajax Amsterdam 24.08.2016 Champions League

FK Rostov – Ajax Amsterdam / Champions League – Ajax war vor dem Hinspiel in der Favoritenrolle auf das Weiterkommen, aber nach dem Hinspiel in Amsterdam, hat sich das geändert. Rostov hat toll gespielt und ein 1:1-Remis geholt, wodurch er jetzt im Vorteil ist. Ajax weist darüber hinaus auch im Rahmen der Meisterschaft eine schlechte Spielform vor und hat in den drei abgelegten Runden nur einmal gewonnen, sowie zweimal gepatzt. Rostov spielt in der russischen Meisterschaft viel besser und wurde nur auswärts bei Zenit geschlagen. Am letzten Wochenende hat Ajax überraschenderweise zu Hause verloren, während Rostov einen klaren Heimsieg geholt hat. Ihr Duell in Amsterdam war ihr erstes Aufeinandertreffen. Beginn: 24.08.2016 – 20:45 MEZ

FK Rostov

Rostov macht im Rahmen der Champions League Fortschritte und so wie es zurzeit aussieht, könnte er für eine Überraschung sorgen und in die Gruppenphase einziehen. In der vorherigen Runde gegen Anderlecht hat man für die Spieler von Rostov eigentlich keine guten Aussichten vorhergesagt, besonders nachdem das Hinspiel in Rostov 2:2 geendet hat. In Brüssel konnten sie jedoch 2:0 gewinnen und sind so in die Playoffs eingezogen. Jetzt haben sie auswärts ein Tor erzielt und spielen das entscheidende Spiel zu Hause.

Die heutigen Gastgeber spielen auch im Rahmen der Meisterschaft sehr gut und haben nur einmal verloren. Das war gegen Zenit in St. Petersburg, als sie die 2:0-Führung nicht halten konnten. Die ganze zweite Halbzeit spielten sie aber auch mit einem Spieler weniger. Am letzten Wochenende haben sie dann Tomsk empfangen und problemlos 3:0 gewonnen. Man sollte erwähnen, dass Trainer Berdyev nicht mehr auf der Bank von Rostov ist und das Team wird von Dmitri Kirichenko angeführt. Innenverteidiger Bastos hat den Verein verlassen und ist zu Lazio gegangen.

Voraussichtliche Aufstellung Rostov: Dzhanaev – Terentjev, Novoseltsev, Navas, Kudryashov – Noboa, Gatcan – Kalachev, Erokhin, Poloz – Bukharov

Ajax Amsterdam

Die Niederländer stecken am Anfang der neuen Saison in großen Problemen und es könnte passieren, dass Trainer Bosz, der im Sommer gekommen ist, bereits nach diesem heutigen Duell gegen Rostov gehen muss. Sie hatten in der vorherigen Runde gegen den griechischen PAOK auch Probleme. Zu Hause war es nämlich 1:1, aber auswärts konnten die Spieler von Ajax einen 2:1-Sieg holen. Jetzt hoffen sie auf einen ähnlichen Verlauf.

Nach dem Sieg in Solun haben sie auch einen Meisterschaftssieg in Rotterdam gegen Sparta geholt. Danach fingen aber die Probleme an, da sie zuerst zu Hause gegen Roda 2:2 spielten. Am letzten Wochenende dann wieder ein Patzer, und zwar wurden sie in Amsterdam von Wiliem II bezwungen. Es sind also bereits zwei Heimpatzer von Ajax, während er zu Hause noch keinen Sieg geholt hat. Was den Spielerkader angeht, gibt es auch Probleme. Torwart Cillessen und Stürmer El Ghazi werden nämlich den Verein vielleicht auch verlassen.

Voraussichtliche Aufstellung Ajax: Cillessen – Tete, Sanchez, Riedewald, Veltman – Bazoer, Gudelj, Klaassen – El Ghazi, B. Traore, Younes

FK Rostov – Ajax Amsterdam TIPP

Rostov spielt jetzt zu Hause, wo er sehr schwer zu schlagen ist. Ajax braucht einen Sieg, jedoch wäre auch ein torreiches Remis gut. Wir erwarten aber kein torreiches Spiel, da Rostov wie immer auf weniger Tore spielen wird.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,65 bei bet365 (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€