Galatasaray – Chelsea 26.02.2014

Galatasaray – Chelsea –In diesem CL-Achtelfinale erwarten wir auch viel Spannung. Es treffen nämlich der türkische Vertreter Galatasaray und der englische Chelsea aufeinander. Chelsea wird von Jose Mourinho angeführt, der einer der erfolgreichsten Trainer unserer Zeit ist. Diese Partie ist übrigens ihr erstes gemeinsames Duell im Rahmen eines internationalen Wettbewerbs. Beginn: 26.02.2014 – 20:45 MEZ

Galatasaray

Galatasaray war in den vorherigen Jahren ein regelmäßiger CL-Teilnehmer und in der letzten Saison haben die Türken sogar das Viertelfinale erreicht, was bis dahin ihre beste Leistung im Rahmen der Champions League gewesen ist. Aber dort wurden sie dann von Real Madrid gestoppt. Real wurde damals von Mourinho angeführt und die aktuellen türkischen Fußballmeister haben somit jetzt noch ein Motiv mehr und zwar sich bei dem portugiesischen Fachmann zu rechen. Es ist ihnen natürlich klar, dass es nicht leicht sein wird, aber sie verlassen sich hauptsächlich auf das Hinspiel, das sie vor ihren eigenen Fans spielen werden. Die Fans haben ihnen nämlich auch im entscheidenden Spiel der Gruppenphase geholfen, als die Spieler zuhause gegen Juventus 1:0 gewinnen konnten.

Aber davor hat Real Madrid die Punkte aus Istanbul mitgenommen und Trainer Mancini muss in diesem Duell wirklich sehr vorsichtig sein. Das bedeutet dass er auf keinen Fall offensiv agieren sollte. Galatasaray weist übrigens im Rahmen der Nationalmeisterschaft eine hervorragende Spielform vor. Die Mannschaft hat drei Siege und ein Remis in Folge geholt, während die Spieler durch den letzten Sieg gegen den Stadtrivalen Besiktas jetzt besonders motiviert sind. Durch diesen Sieg haben sie nämlich jetzt nur noch drei Punkte Rückstand hinter dem führenden Fenerbahce. In diesem Spiel werden die verletzten Verteidiger Eboue sowie Mittelfeldspieler Altintop und Aydin Yilmaz nicht dabei sein.

Voraussichtliche Aufstellung Galatasaray:  Muslera – Sarioglu, Kaya, Chedjou, Telles – Inan, Gulselam, Felipe Melo – Sneijder – Burak Yilmaz, Drogba

Chelsea

Chelsea tritt dieses Duell nach dem sehr wichtigen Heimsieg gegen Everton an. Durch diese drei Punkte sind die heutigen Gäste auch weiterhin auf der führenden Position der Premier League geblieben. Aber sie können den Sieg erst in der Nachspielzeit holen und zwar über Innenverteidiger Terry. Das beweist nur, dass sie in letzter Zeit nicht besonders angriffssicher sind. Mourinho wird somit in diesem Duell gegen Galatasaray etwas vorsichtiger agieren, wobei an der Angriffsspitze anstatt Eto´o vielleicht der erholte Torres auflaufen könnte.

Die Blues haben vor dem Sieg gegen Everton im Rahmen der Meisterschaft auswärts bei West Bromwich nur unentschieden gespielt, während sie im Achtelfinale des FA Cups auswärts gegen Manchester City bezwungen wurden. Diese Ergebnisse bestätigen auch, dass sie sich in einer kleinen Krise befinden. Aber in den CL-Spielen läuft das alles oft viel anders ab und Mourinho hofft auch, dass seine größten Stars am Mittwochabend in Fahrt kommen werden. Man sollte noch dazugeben, dass nur Mittelfeldspieler van Ginkel verletzt ist, während Neuzugang Essien und Salah nicht spielen dürfen.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Cech – Ivanović, Cahill, Terry, Azpilicueta – Mikel, Matić – Willian, Ramires, Hazard – Torres

Galatasaray – Chelsea TIPP

Chelsea ist natürlich der absolute Favorit auf den Einzug in die nächste Runde, aber wir denken, dass Galatasaray in Istanbul ein würdiger Gegner sein kann und deswegen haben wir uns auch für den Tipp auf Galata entschieden.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Galatasaray

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,93 bei bet365 (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

Wir sollten dazu noch bedenken, dass Mourinho ein richtiger Defensivexperte ist, vor allem wenn er sein Team einen heißen Gastauftritt hat. Damit drängt sich der Tipp auf wenige Tore von selbst auf.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei interwetten (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)