Juventus – Chelsea, 20.11.12 – Champions League

Hier haben wir einen echten Leckerbissen, weil der aktuelle Europameister Chelsea und der italienische Meister Juventus aufeinandertreffen werden. Dieses Spiel ist auch deshalb interessant, da es direkt über die Platzeirung in die nächste Runde entscheidet, denn nach vier gespielten Runden haben in dieser Gruppe „E“ Shakhtar und Chelsea jeweils sieben Punkten, während Juventus einen Punkt weniger auf dem Konto hat. Nur der dänische Vertreter Nordsjaelland ist mit einem ergatterten Punkt bereits abgeschrieben. Das Hinspiel in London endete mit einem 2:2-Remis. Beginn: 20.11.2012 – 20:45

Natürlich wären die Turiner mit einem solchen Spielausgang nicht zufrieden, weil sie in der letzten Runde beim großartigen Shakhtar zu Gast sind, während Chelsea zuhause Nordsjaelland empfangen wird, sodass sie nur mit einem Sieg reale Chance auf das Weiterkommen in die KO-Phase haben. Wenn man ihr Spiel in letzter Zeit beobachtet, dann ist es schwer zu sagen, dass sie Favoriten in diesem Duell sind, zumal sich die Engländer dessen bewusst sind, dass sie sich mit einer Niederlage die Chance auf eines der ersten beiden Gruppenplätze deutlich verringern würden. Juventus hat in den letzten zwei Heimspielen der Serie A nur einen Punkt gewonnen und zwar am vergangenen Wochenende gegen Lazio, wobei sie davor von Inter die erste Niederlage nach 49 Pflichtspielen kassiert haben. Allerdings haben die Turiner beim Gastspiel gegen Pescara wieder ihre Kraft demonstriert, als sie einen hohen 6:1-Sieg holten, sodass sie immer noch die Tabelle anführen und zwar mit vier Punkten im Vorsprung auf den ersten Verfolger Inter. In der Champions League haben sie nach drei Remis  in Folge zum ersten Sieg gekommen und zwar zuhause gegen den dänischen Vertreter Nordsjaelland. Gerade deshalb erwarten wir vom Trainer Alessio, der diese Mannschaft noch ein paar Runden leiten wird, dass er wieder mit einer äußerst starken Mannschaft aufläuft. Es ist sehr wichtig, dass der Spielmacher Pirlo nach der abgesessenen Strafe ins Team zurückkehrt, während die verletzten De Ceglie und Vucinic ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Juventus: Buffon – Barzagli, Bonucci, Chiellini – Lichtsteiner, Vidal, Pirlo, Marchisio, Asamoah ili Isla – Quagliarella, Giovinco

Die heutigen Gäste spielen sehr unbeständig in der Champions League, aber am letzten Spieltag haben sie mit viel Glück geschafft, über Shakhtar zu triumphieren und auf diese Weise haben sie sehr gute Chance auf die Platzierung in die nächste Runde. Wenn sie in Turin eine Niederlage kassieren sollten, wird dann alles von Shakhtar in der letzten Runde abhängen. In diesem Fall muss Shaktar zuhause gegen Juventus siegen, während gleichzeitig Chelsea im Heimspiel über Nordsjaelland triumphieren muss. Natürlich will sich Trainer Di Matteo auf keinen Fall in diese Situation bringen, sodass er versuchen wird, bereits in diesem Duell die Frage nach der Platzierung in die nächste Runde zu lösen, zumal ihr Rivale in letzter Zeit gezeigt hat, dass er äußerst anfällig im eigenen Stadion ist. Auf der anderen Seite spielt auch Chelsea in der nationalen Meisterschaft schlechter als sonst, denn in den letzten vier Runden haben sie nur zwei Punkte geholt und zwar im Gastspiel gegen Swansea sowie zuhause gegen Liverpool, während sie zuhause von ManU bezwungen wurden sowie am vergangenen Wochenende auswärts gegen West Bromwich. Diese Situation hat Manchester City ausgenutzt und die führende Position übernommen, während der zweitplatzierte United derzeit drei Punkte im Vorsprung auf die Blues ist. Daher braucht Chelsea unbedingt ein gutes Spiel in der Champions League, um das erschütterte Selbstbewusstsein wiederherzustellen. Gerade deshalb erwarten wir, dass sie in Turin mit der stärksten Besatzung auflaufen. Ausfallen werden die verletzten Lampard und Cole, während sich Kapitän Terry vor 10 Tagen in seinem Comeback-Auftritt nach der Sperrung von vier Spielen eine ernsthafte Verletzung zugezogen hat.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Cech – Ivanović, Cahill, Luiz, Bertrand – Mikel, Ramires – Oscar, Mata, Hazard – Torres

Da dieses Match äußerst wichtig für beide Mannschaften ist, erwarten viele Experten vorsichtige Spielherangehensweisen auf beiden Seiten, aber wir sind anderer Meinung, denn wir denken, dass es in diesem Spiel viele Tore geben wird, da Juventus auf Sieg spielen muss, während Chelsea in letzter Zeit sowieso torreiche Partien abliefert.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,85 bei 10bet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1388662 ” title=”Statistiken Juventus – Chelsea “]