Liverpool – FC Sevilla 18.05.2016, Europaliga Finale

Liverpool – FC Sevilla / Europaliga – Das große EL-Finale ist ein wirklich spektakuläres Duell, denn die Gegner kommen aus den zwei wahrscheinlich stärksten Ligen der Welt und haben in der Vergangenheit schon mehrere Trophäen gewonnen. Liverpool ist berühmter und reicher, aber Sevilla hat in den letzten Jahren die Europaliga so richtig gekennzeichnet und damit auch deutlich Erfahrung gesammelt. Was die jeweiligen Nationalmeisterschaften angeht, haben beide Teams gepatzt und landeten auf dem achten bzw. siebten Platz. Dieses Finale ist also die einzige Chance die CL-Teilnahme zu schaffen. Liverpool hat die Europaliga schon dreimal gewonnen und Sevilla ganze fünfmal. Sevilla gewann dabei in den letzten zwei Saisons. Keine der Mannschaften hat in der Vergangenheit ein Finale verloren und dies hier wird ihr erstes gemeinsames Duell im St. Jacob Stadion in Basel sein. Beginn: 18.05.2016 – 20:45 MEZ

Liverpool

Liverpool wartet schon seit Langem auf eine Trophäe, während wir dabei den englischen Ligapokal nicht berücksichtigen, da er nicht besonders wertvoll ist. Liverpool war das letzte Mal 2005 Europameister und zwar als er im Finale gegen Mailand gewinnen konnte, während er vor ein paar Jahren fast auch Englands Titelmeister geworden wäre. Die aktuelle Saison sah am Anfang nach einem Misserfolg aus, da die Spieler von Liverpool im Rahmen der Meisterschaft gleich im Rückstand auf die führenden Teams waren. Aber als Jürgen Klopp auf die Trainerbank gekommen ist, hat sich sehr vieles verändert. Sie spielten seitdem auch im Rahmen der Meisterschaft viel besser, aber für große Verbesserungen war es doch zu spät und somit widmeten sie sich der Europaliga.

Nach der Gruppenphase hatten sie bei der Auslosung wirklich kein Glück und mussten ManU, Borussia Dortmund und Villarreal eliminieren, während auch Augsburg als Gegner in der Vorrunde nicht zu unterschätzen war. Besonders dramatisch ging es gegen Borussia zu, während Liverpool in diesem Wettbewerb nur ein Spiel von 14 abgelegten Partien verloren hat. Jetzt sind die Spieler ziemlich selbstsicher und haben nur minimale Probleme mit dem Spielerkader. Nur der gesperrte Innenverteidiger Sakho wird nicht dabei sein, während Origi fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool: Mignolet – Clyne, K. Toure, Lovren, Moreno – Lallana, E. Can, Milner, Coutinho – Roberto Firmino, Sturridge

FC Sevilla

Auch Sevilla hat die Meisterschaft zugunsten der Europaliga vernachlässigt und kämpft aus diesem Grund auch schon lange nicht mehr um die CL-Plätze. Ähnlich lief es auch in der letzten Saison ab, als Sevilla auf dem fünften Tabellenplatz der Primera landete, aber die Europaliga gewonnen hat und damit in der Champions League mitspielen konnte. Dort waren die Andalusier aber nicht gerade erfolgreich. Sie waren Gruppendritter und konnten in der Europaliga weitermachen, wo sie dann leichtere Gegner als Liverpool hatten. Sie haben Molde und Basel problemlos eliminiert, während sie dann mit Athletic Bilbao Probleme hatten und Shakhtar leichter als erwartet schlagen konnten.

Die Spieler von Sevilla haben zwei von acht Spielen gewonnen, was für die dritte Finalteilnahme in Folge ausreichte. Sie haben also jetzt die Möglichkeit den fünften bzw. dritten Titel in Folge zu gewinnen, was kaum eine Mannschaft schaffen wird. Sevilla hat aber in dieser Primera-Saison noch keinen einzigen Auswärtssieg erzielt und jetzt spielt die Mannschaft nicht zu Hause, was ein Problem sein kann. Im Rahmen der Champions League und der Europaliga wurden sieben Auswärtsspiele abgelegt und dabei nur ein Sieg in Bilbao geholt. Trainer Emery hat auch Probleme mit den verletzten Spielern, weswegen der schwer verletzte Krohn-Dehli ausfällt, während auch Tremoulinas und Reyes Probleme haben.

Voraussichtliche Aufstellung Sevilla: Soria – Mariano, Carrico, A. Rami, Escudero – N’Zonzi, Krychowiak – Coke, Banega, Vitolo – Gameiro

Liverpool – FC Sevilla TIPP

Liverpool möchte unbedingt diese Trophäe gewinnen und musste sich auch wirklich anstrengen, um ins Finale einzuziehen. Wir erwarten deswegen, dass die Engländer wirklich ihr Maximum leisten. Sevilla hat schon viel Erfahrung in diesem Wettbewerb und weiß, wie man das Finale zu spielen und zu gewinnen hat. Die Spanier sind aber auswärts nicht besonders überzeugend, während Liverpool auch einzeln gesehen stärker ist und unserer Meinung nach, hier im Vorteil ist.

Tipp: Asian Handicap 0 Liverpool

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,71 bei BetVictor (alles bis 1,61 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€