Liverpool – Girondins Bordeaux 26.11.2015, Europaliga

Liverpool – Girondins Bordeaux / Europaliga – In diesem späteren Termin haben wir nur ein Duell der fünften EL-Runde ausgesucht, wobei es sich hier auch um den direkten Kampf um den Einzug ins Achtelfinale geht. Nach vier Runden ist der schweizerische Sion in der Gruppe B auf dem ersten Tabellenplatz. Das Team hat nämlich ganze acht Punkte erzielt. Der zweitplatzierte ist Liverpool mit zwei Punkten weniger, während sich auf den letzten zwei Positionen der französische Bordeaux mit drei sowie der russische Rubin mit nur zwei Punkten befinden. Das Hinspiel zwischen Bordeaux und Liverpool fand am Anfang dieses Wettbewerbs statt und endete 1:1. Beginn: 26.11.2015 – 21:05 MEZ

Liverpool

Die Reds spielten danach auch in den nächsten zwei Heimspielen jeweils 1:1, und zwar gegen Sion sowie Rubin, während sie erst in der vierten Runde auswärts in Kazan 1:0 gewinnen konnten. Dadurch haben sie auch jetzt die Möglichkeit, mit einem Triumph gegen Bordeaux bereits nach fünf Runden die Achtelfinalteilnahme der Europaliga zu sichern. Deswegen erwarten wir, dass die heutigen Gastgeber am Donnerstagabend maximal offensiv vorgehen und die ganze Punkteausbeute anpeilen werden.

Sie haben ja auch am letzten Wochenende auswärts beim aktuellen Vizemeister Manchester City 4:1 gewonnen. Damit sind sie gleich auf den neunten Tabellenplatz raufgeklettert und haben nur vier Punkte weniger als der fünftplatzierte Tottenham. Die Atmosphäre im Team ist kurz vor diesem heutigen Duell gegen Bordeaux also ziemlich gut. Wenn sie davor zu Hause gegen Crystal Palace nicht verloren hätten, dann hätte Trainer Klopp im letzten Monat eine perfekte Leistung gehabt. Dieses Mal werden wieder die verletzten Defensivspieler Flanagan, Sakho und Gomez, Mittelfeldspieler Henderson und Stürmer Ings nicht dabei sein, während der angeschlagene Coutinho fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool: Mignolet – Clyne, Skrtel, Lovren, Moreno – Milner, Can, Allen – Ibe, Benteke, Firmino

Girondins Bordeaux

Auch die Gäste aus Frankreich spielen in letzter Zeit im Rahmen der Nationalmeisterschaft sehr gut und haben vor der zweiwöchigen Pause zu Hause gegen Monaco 3:1 gewonnen, während sie am letzten Wochenende auswärts bei Rennes ein 2:2-Remis holen konnten. Da sie aber am Saisonanfang ziemlich schlecht waren, befinden sie sich zurzeit auf dem 13. Tabellenplatz der Ligue 1, während ihr Rückstand auf die EL-Positionen nur sechs Punkte beträgt. Im Rahmen der Europaliga dagegen haben sie noch keinen Sieg geholt, wurden aber auch nur einmal bezwungen und zwar zu Hause gegen Sion.

Das Rückspiel in der Schweiz endete aber 1:1, genau wie das Heimspiel gegen Liverpool am Anfang der Saison. Auswärts bei Rubin gab es dagegen ein torloses Spiel. Alles in allem brauchen die heutigen Gäste also in den nächsten zwei Runden wahrscheinlich zwei Siege, um weiterzukommen. Eventuell könnten ihnen auch ein Sieg und ein Remis passen, aber dafür müssten auch die Ergebnisse der anderen Duelle passen. Was den Spielerkader angeht, sind die verletzten Mittelfeldspieler Sertic sowie Stürmer Rolan, Thelin und Diabate nicht dabei, während jetzt auch die angeschlagenen Defensivspieler Pallois und Poundje fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung Bordeaux:  Carrasso – Biyogo-Poko, Sane, Yambere, Contento – Chantome, Plasil – Saivet, Khazri, Maurice-Belay – Crivelli

Liverpool – Girondins Bordeaux TIPP

Nach dem großen Triumph im Etihad Stadion wird Trainer Klopp seine Spieler sicher auch jetzt gut motivieren können. Wir erwarten somit einen klaren Heimsieg der Reds und damit auch ihren Einzug ins Achtelfinale.

Tipp: Sieg Liverpool

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,65 bei Interwetten (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€