Liverpool – Manchester United 10.03.2016, Europaliga

Liverpool – Manchester United / Europaliga – In diesem EL-Achtelfinalspiel treffen zwei englische Teams mit den meisten Trophäen in ihren Vitrinen aufeinander, und zwar Liverpool und ManU. Sie haben beide eine sehr turbulente Saison und befinden sich im Rahmen der Meisterschaft auf der siebten bzw. sechsten Tabellenposition. Die Red Devils haben ein Spiel mehr abgelegt und drei Punkte Vorsprung. Darüber hinaus hat die Mannschaft aus Manchester gegen die Reds fünf Siege in Folge geholt, und zwar auch die zwei Meisterschaftsduelle in dieser Saison eingeschlossen. Die Gastgeber werden deswegen jetzt sicher ziemlich motiviert sein, sich zumindest in der Europaliga zu revanchieren. Beginn: 10.03.2016 – 21:05 MEZ

Liverpool

Die Schützlinge von Trainer Klopp haben zurzeit eine Serie von vier Siegen und zwei Remis. Ein Remis holten sie im Pokalfinale gegen Manchester City, das aber von keiner großen Bedeutung war, da sie nach dem Elfmeterschießen verloren haben. Im Rahmen der Europaliga haben sie dagegen auswärts bei Augsburg 0:0 gespielt und dann im Anfield Stadion 1:0 gewonnen, während sie darüber hinaus drei Meisterschaftssiege in Folge geholt haben. Dabei erzielten sie 11 Tore und kassierten nur einen Gegentreffer.

Nach einem klaren 6:0-Auswärtssieg bei Aston Villa und 3:0 zu Hause gegen die Citizens haben die Reds am letzten Wochenende auswärts bei Crystal Palace die ganze Punkteausbeute geholt. Dabei können sie erst in der 72. Minute aufholen und es stand 1:1, während sie das gewinnbringende Tor in der sechsten Minute der Nachspielzeit erzielen konnten, und zwar vom weißen Punkt aus. Trainer Klopp freut sich aber sicherlich am meisten über die Rückkehr der erholten Innenverteidiger Sakho und Lovern, während jetzt gegen ManU auch Clyne und Coutinho auflaufen sollten. Anderseits sind die verletzten Defensivspieler Skrtela und Gomez, Mittelfeldspieler Lucas und Stürmer Ings immer noch nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool: Mignolet – Clyne, Lovren, Sakho, Moreno – Henderson, Emre Can – Milner, Coutinho, Lallana – Firmino

Manchester United

Was die Gäste aus Manchester angeht, haben sie am letzten Wochenende auswärts bei West Bromwich 0:1 verloren, womit auch gleichzeitig ihre tolle Serie von vier Siegen in Folge beendet wurde. Es fing alles im Viertelfinale des FA Cups an, als sie auswärts beim Niedrigligisten Shrewsbury 3:0 gewonnen haben. Danach haben sie das EL-Rückspiel zu Hause gegen Midtjylland 5:1 gewonnen und am Ende gab es zwei Meisterschaftssiege zu Hause gegen Arsenal und Watford.

Aber nach der erwähnten Niederlage in Birmingham rutschten die Schützlinge von Trainer van Gaal um einen Tabellenplatz runter und sind jetzt auf dem sechsten Platz, wobei sie drei Punkte Rückstand und ein abgelegtes Spiel weniger als der viertplatzierte City haben. Der junge Stürmer Rashford, der gegen Midtjylland und Arsenal vier Tore erzielt hat, war in den letzten zwei Spielen ziemlich unsichtbar, weswegen er jetzt auf die Ersatzbank verbannt werden sollte und auf seinen Platz kommt Martial. Man sollte noch erwähnen, dass die verletzten Defensivspieler Valencia, Jones und Shaw, Mittelfeldspieler Schweinsteiger und Young sowie Stürmer Rooney nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester United: de Gea – Darmian, Smalling, Blind, Rojo – Carrick, Schneiderlin – Mata, Herrera, Depay – Martial

Liverpool – Manchester United TIPP

Auch wenn die Red Devils in den letzten zwei Saisons gegen Liverpool viel mehr Erfolg hatten, sollte diese Tatsache auf die Reds jetzt nur noch motivierender wirken, um zu versuchen, sich zu revanchieren. Wir tippen deswegen auf einen Heimsieg.

Tipp: Sieg Liverpool

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,15 bei mybet (alles bis 2,05 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
mybet bonus
100€