Manchester City – Real Madrid, 21.11.12 – Champions League

Hier haben wir das große Duell der Gruppe D im Rahmen der fünften CL-Runde, obwohl Real Madrid zurzeit den zweiten Tabellenplatz mit sieben Punkten belegt und Manchester City mit gerade mal zwei erzielten Punkten den letzten Gruppenplatz belegt. Es gab nämlich bis jetzt viele Überraschungen in dieser Gruppe. Zurzeit befindet sich Borussia Dortmund mit acht Punkten auf der führenden Position, während Ajax in den beiden Duellen gegen die Citizens einen Heimsieg, sowie ein Auswärtsremis geholt hat und sie somit überholt hat. Hier sollte man noch erwähnen, dass wir auch im Hinspiel zwischen Real und City ein fantastisches Spiel sehen konnten, in dem die Gastgeber am Ende 3:2 gewonnen haben. Beginn: 21.11.2012 – 20:45

Genrade wegen dem Hinspiel erwarten jetzt viele ein richtiges Torfestival, was eigentlich völlig realistisch ist, da beide Mannschaften in dieser Saison im Schnitt mehr als zwei Tore pro Spiel erzielen, während ihre Abwehr nicht besonders gut ist. Die Citizens haben aber in der englischen Liga dieses Spielsegment in den letzten vier Runden ein wenig verbessert, da sie in den letzten vier Spielen gerade mal einen Gegentreffer kassiert haben, während sie gleichzeitig im Angriff viel besser geworden sind. Der Höhepunkt kam am letzten Wochenende, als sie Aston Villa 5:0 bezwungen haben, was sie zum zweiten Mal in dieser Saison auf die führende Tabellenposition in der englischen Liga gebracht hat. Dabei haben ihnen die Auswärtsniederlagen ihrer größten Rivalen ManU und Chelsea geholfen. Sie haben nämlich zurzeit einen Punkt Vorsprung auf die Stadtrivalen, während die Blues aus London vier Punkte Rückstand haben. Man sollte noch erwähnen, dass die Citizens weiterhin die einzige unbesiegte Mannschaft der Liga sind, aber anderseits sind ihre CL-Auftritte sehr bescheiden. Sie haben nämlich in vier Runden nur zwei Punkte erzielt. Damit haben sich die Schützlinge von Trainer Mancini vom Einzug in die nächste Runde dieses Wettbewerbs bereits verabschiedet, aber solange sie theoretische Chancen haben, werden sie nicht aufgeben, vor allem weil sie jetzt vor eigenen Fans spielen. Genauso sollte man berücksichtigen, dass alle Vereine den Wunsch haben die Madrilenen zu bezwingen. Nicht dabei sind die verletzten Verteidiger Richards und Clichy, Innenverteidiger Lescott und Mittelfeldspieler Milner und Rodwell.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester City: Hart – Maicon, Kompany, Nastasić, Kolarov – Barry, Yaya Toure – Silva, Aguero, Nasri – Tevez

Im Gegensatz zu den Citizens haben die Madrilenen trotz eines geholten Punktes in den beiden Duellen gegen Borussia weiterhin sehr gute Chancen auf das Weiterkommen, vor allem weil sie in der letzten Runde Ajax empfangen werden. Das bedeutet aber nicht, dass sie sich in Manchester entspannen werden, vor allem weil Mourinho schon länger in England nicht gewonnen hat. Seine Schützlinge spielen endlich mal in der Primera so wie es alle von ihnen erwarten. Sie haben in den letzten acht Runden sieben Siege und ein Remis geholt. Das Remis ist auswärts bei Barcelona passiert, also ist ihr Selbstbewusstsein auf einem sehr hohen Niveau. Sie befinden sich aber in der Meisterschaft immer noch auf dem dritten Platz und zwar mit fünf Punkten Rückstand auf den Stadtrivalen Atletico, sowie acht Punkten Rückstand auf Barcelona. In der Saisonfortsetzung wartet also viel Arbeit auf sie, wenn sie sich dem Titelkampf anschließen möchten. Jetzt konzentrieren sie sich aber nur auf die Champions League, wo auf sie ein schweres Spiel gegen Manchester City wartet, aber wenn sie ihre Spielform aus der Primera beibehalten, können sie zu Recht auf ein gutes Ergebnis hoffen, was für sie ein Remis wäre. Mourinho kann in diesem Spiel nicht mit den verletzten Stürmer Higuain und Verteidiger Marcel rechnen.

Voraussichtliche Aufstellung Real Madrid: Casillas – Arbeloa, Ramos, Pepe, Coentrao – Alonso, Khedira – di Maria, Ozil, Ronaldo – Benzema

Obwohl sich die Citizens dessen bewusst sind, dass sie nur noch theoretische Chance auf das Weiterkommen haben, werden sie trotzdem hochmotiviert dieses Duell antreten, um ein positives Ergebnis gegen Real Madrid zu erzielen, während Real in dieser Situation mit einem Remis ebenfalls zufrieden wäre.

Tipp: Asian Handicap +0,5 City

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,76 bei 10bet (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

Beide Mannschaften spielen in letzter Zeit äußerst offensiv und torreich, sodass wir in ihrem direkten Duell sehr viele attraktive Spielzüge und vor allem viele Tore auf beiden Seiten erwarten.

Tipp: über 3 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,88 bei 10bet (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1388714″ title=”Statistiken Manchester City – Real Madrid “]