Manchester United – PSV Eindhoven 25.11.2015, Champions League

Manchester United – PSV Eindhoven / Champions League – Die CL-Gruppe B ist auf jeden Fall die interessanteste von allen, da alle vier Teams immer noch Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale haben. Dieses Duell zwischen dem erstplatzierten ManU und dem zweitplatzierten PSV sorgt deswegen für große Aufmerksamkeit. Die Red Devils haben einen Punkt mehr als die niederländischen Fußballmeister und Wolfsburg, während der viertplatzierte CSKA aus Moskau drei Punkte weniger als United hat. Das Hinspiel dieser zwei Gegner, das in Eindhoven stattfand, hat PSV 2:1 gewonnen, während in den vorherigen zwei gemeinsamen CL-Duellen auch die jeweiligen Gastgeber gewonnen haben. Beginn: 25.11.2015 – 20:45 MEZ

Manchester United

Die heutigen Gastgeber glauben deswegen fest daran, dieses Mal auch einen Heimsieg gegen PSV holen zu können, was im Falle eines günstigen Ergebnisses in Moskau bereits nach der fünften Runde für eine sichere Achtelfinalteilnahme sorgen würde. Die Red Devils spielen in der Champions League übrigens immer besser und nach der Anfangsniederlage in Eindhoven haben sie zuerst zu Hause gegen Wolfsburg 2:1 gewonnen und danach auch gegen die Moskauer vier Punkte geholt. Auswärts endete das Duell 1:1, während sie zu Hause gegen CSKA 1:0 gewonnen haben.

Aber die Ergebnisse bestätigen auch, dass die heutigen Gastgeber in der aktuellen Saison ziemliche Probleme haben, einen Sieg zu holen. Auch am letzten Wochenende haben sie den 2:1-Meisterschaftssieg bei Watford erst in der Spielschlussphase holen können. Dadurch waren sie wieder auf dem zweiten Tabellenplatz und haben nur einen Punkt weniger als der führende Leicester. Jetzt erwartet man aber eine viel bessere und aggressivere Partie der Red Devils, besonders da auch der erholte Kapitän Rooney wieder dabei sein sollte. Die verletzten Defensivspieler Jones und Shaw, Mittelfeldspieler Fellaini, Herrera, Carrick und Valencia sowie Stürmer Martial werden dagegen nicht dabei sein.

Voraussichtliche Aufstellung ManU: de Gea – Darmian, Smalling, Rojo, Blind – Schneiderlin, Schweinsteiger – Young, Mata, Depay – Rooney

PSV Eindhoven

Das größte Problem der heutigen Gäste aus Eindhoven ist die Tatsache, dass sie in dieser CL-Saison die Punkte hauptsächlich zu Hause erzielt haben, und zwar indem sie gleich am Start gegen United sowie in der letzten Runde gegen Wolfsburg gewonnen haben. Auswärts wurden sie dagegen zuerst in Moskau gegen CSKA bezwungen und danach auch in Wolfsburg. Trainer Coca muss also jetzt seine Spielherangehensweise unbedingt ändern, wenn er in Manchester unbesiegt bleiben möchte.

Auf der anderen Seite wird nämlich dieses Mal sein Lehrer van Gaal sein, der ihn sehr gut kennt. Wahrscheinlich kann es also zwischen diesen zwei Männern keine großen Überraschungen geben. PSV passt jetzt auch ein Remis, weswegen die Mannschaft eventuell auch etwas vorsichtiger agieren wird. Aber die fünf Siege in Folge wurden dagegen durch die offensive Herangehensweise geholt. Diese Serie wurde dann am letzten Wochenende beendet, als die Spieler von PSV auswärts bei Willem II nur 2:2 gespielt haben. Jetzt haben sie somit wieder vier Punkte weniger als der führende Ajax. Dieses Mal werden die verletzten Defensivspieler Koch und Willems nicht dabei sein.

Voraussichtliche Aufstellung PSV:  Zoet – Arias, Bruma, Moreno, Brenet – Propper, Guardado – Narsingh, Maher, Locadia – de Jong

Manchester United – PSV Eindhoven TIPP

Auch wenn die Red Devils in dieser Saison Probleme haben, Siege zu holen, schaffen sie es meistens doch, und zwar vor allem im eigenen Old Trafford Stadion. Genau aus diesem Grund sind wir der Meinung, dass sie auch am Mittwochabend wieder die ganze Punkteausbeute holen werden. Das würde dann auch ihren Einzug ins Achtelfinale bedeuten.

Tipp: Asian Handicap -1 Manchester United

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€