Manchester United – VfL Wolfsburg, 30.09.2015 – Champions League

Manchester United – VfL Wolfsburg / Champions League – Dieses Duell gewann besonders nach der ersten Runde an seiner Bedeutung, als Manchester United unerwartet eine Niederlage gegen PSV kassierte, während Wolfsburg zuhause einen Sieg gegen CSKA holte. Diese zwei Teams teilen somit jeweils drei Punkte und daher steht die Heimelf unter großem Druck. In der Champions League erbringen sie gute Leistung und sind die Tabellenführer in der Premier League mit nur einer Niederlage, wobei auch Wolfsburg nur eine Niederlage in der Bundesliga kassierte, aber wegen mehreren Remis nur der Tabellenvierte ist. Das letzte Wochenende feierte Man. United einen sicheren Heimsieg und Wolfsburg fuhr zuhause nur ein Remis ein. Die beiden Gegner trafen auch in der Champions League im Jahr 2009 aufeinander, als Manchester United zwei Siege holte. Beginn: 30.09.2015 – 20:45 MEZ

Manchester United

Manchester United hat eine beständige Spielform in der Liga und jetzt hat die Mannschaft drei Siege in Folge, was sie zur führenden Tabellenposition brachte. Beim Saisonauftakt gab es einige Probleme und damals fuhren sie ein Heimremis gegen Newcastle ein, wonach sie auswärts gegen Swansea verloren. Darauf folgte die überraschende Niederlage beim Champions-League-Auftakt in Eindhoven als sie in Führung lagen, dann aber eine 1:2-Niederlage gegen PSV kassierten. Von da an haben sie drei Siege in Folge, zwei in der Meisterschaft und eine in der Champions League. In diesen drei Spielen erzielten sie jeweils drei Tore.

Als letzten haben sie Sunderland mit einem 3:0-Sieg bezwungen, was eine gute Einführung für dieses Duell ist. In der letzten Zeit ändert Trainer van Gaal die Startelf kaum und hauptsächlich handelt es sich um gezwungene verletzungsbedingte Änderungen. Shaw und Rojo spielen sicher nicht, so dass Darmian aussen links und der offensive A. Valencia aussen rechts spielen. Jetzt könnten auch Schweinsteiger als defensiver Mittelfeldspieler und A. Herrera in das Mittelfeld einspringen, was bedeutet, dass sie mit Rooney in der Spitze spielen.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester United: de Gea – A.Valencia, Smalling, P.Jones, Darmian – Schneiderlin, Schweinsteiger – A.Herrera, Mata, Depay – Rooney

VfL Wolfsburg

Wolfsburg spielt vom Saisonauftakt hauptsächlich nicht sehr gut, aber die Ergebnisse waren relativ gut und das Wichtigste ist, sie kassieren keine Niederlagen. Es gab einige Meisterschaftsremis bei Gastauftritten, während die Siege hauptsächlich knapp waren, den 3:0-Sieg gegen Schalke ausgenommen. Dann kam der Gastauftritt gegen Bayern in Müchen an die Reihe, wo in der ersten Halbzeit, in der sie führten, alles hervorragend aussah. Am Anfang der zweiten Halbzeit brach das Team völlig auseinander und ließ sich von nur einem Spieler, Lewandowski,mit sage und schreibe fünf Toren in gerade mal neun Minuten vollkommen zermürben.

Es war nun klar, dass sie nach dieser Niederlage aus dem Rhythmus geraten werden, und die Bestätigung dafür kam am Samstag im Duell gegen Hannover, als sie zuhause nur ein 1:1-Remis einfuhren. Tatsache ist, dass sie dominanter waren, aber zum Sieg schafften sie es nicht und jetzt kommen sie mit zwei Misserfolgen in Folge auf Old Trafford. Trainer Hecking änderte die Besetzung nach der Niederlage gegen Bayern kaum, nur Luis spielte anstatt des verletzten Luis Gustavo. Es ist kaum zu glauben, dass sie offensiv spielen werden und in diesem Duell erwarten wir, dass anstatt Schürrle Arnold spielen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Wolfsburg: Benaglio – Trasch, Naldo, Dante, Rodriguez – Guilavogui, Arnold – D.Caligiuri, M.Kruse, Draxler – Dost

Manchester United – VfL Wolfsburg TIPP

Nichtsdestotrotz ist Manchester United ein erfahreneres Team, wenn es sich im die Champions League handelt und ausserdem sind sie punktelos, im Gegensatz zu Wolfsburg, der schon einen Sieg auf dem Konto hat. Für die Heimelf ist der Sieg daher ein Muss und wir erwarten, dass sie ihre gute, und die etwas schlechtere Spielform der Gäste ausnutzen und einen Erfolg verbuchen.

Tipp: Sieg Manchester United

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei 10bet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€