Olympique Lyon – Betis Sevilla 28.11.2013

Olympique Lyon – Betis Sevilla – Hier haben wir, im Rahmen der Gruppe I, ein Spitzenspiel der fünften und vorletzten EL-Runde. Es treffen der zweitplatzierte Lyon und der Tabellenführer Betis aufeinander. Betis hat auch zwei Punkte mehr auf dem Konto. Außer dieser zwei Teams hat auch Guimaraes objektive Chancen die nächste Runde zu erreichen. Guimaraes hat zwei Punkte Rückstand hinter Lyon, während der letztplatzierte Rijeka in den letzten zwei Runden, den Rückstand von vier Punkten hinter den Franzosen, noch schwer aufholen kann. Das Hinspiel zwischen Betis und Lyon, das in Sevilla gespielt wurde, endete ohne Treffer. Beginn: 28.11.2013 – 19:00 MEZ

Olympique Lyon

Nach diesem erwähnten Remis hat Lyon auch das Heimspiel gegen Guimaraes sowie das Auswärtsspiel bei Rijeka gespielt und auch diese Duelle endeten torlos. Den einzigen Sieg haben die Franzosen zuhause gegen den kroatischen Vertreter geholt. Die Schützlinge von Trainer Garden sind auch in der EL-Gruppenphase immer noch unbesiegt, aber damit die Weiterplatzierung ganz sicher ist werden sie wahrscheinlich noch einen Sieg brauchen. Und darauf hoffen sie am Donnerstagabend gegen den Tabellenführer Betis, der übrigens am letzten Wochenende beim Stadtderby gegen Sevilla 0:4 bezwungen wurde und jetzt richtig angeschlagen ist.

Aber auch Lyon hat in der letzten Runde der französischen Ligue 1 gepatzt. Die Mannschaft hat nämlich zuhause gegen Valenciennes nur 1:1 gespielt. Dadurch haben die heutigen Gastgeber die Chance versiebt den dritten Sieg in Folge, aber auch den sechsten Tabellenplatz zu holen. Somit sind sie auch weiterhin Tabellensiebter und zwar mit 10 Punkten weniger als die CL-Tabellenplätze. Sie haben also in der Saisonfortsetzung noch eine ziemliche Arbeit vor sich. Was den Spielerkader angeht steht Trainer Garde jetzt nur der verletzt Verteidiger Dabo nicht zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung Lyon:  Vercoutre – Lopes, Biševac, Umtiti, Bedimo – Gonalons, Fofana, Malbranque – Grenier – Lacazette, Gomis

Betis Sevilla

Betis liefert in dieser Saison viel bessere Partien in der Europaliga als in der Nationalmeisterschaft. Im Rahmen der Meisterschaft hat die Mannschaft eine Serie von sechs Niederlagen und nur einem Remis, was auch dazu geführt hat, dass sie ans Tabellenende runterrutscht. Die Fans sind damit natürlich nicht zufrieden und es wird immer mehr über eine Kündigung von Trainer Pepe Mel gesprochen. Betis ist  übrigens in der letzten Saison unter seiner Anführung im Rahmen der Primera auf der tollen siebten Tabellenposition gelandet und damit hat die Mannschaft nach langjähriger Pause wieder die internationalen Tabellenplätze erreicht.

Wenn wir schon bei der Europaliga sind, sollte man erwähnen, dass die heutigen Gäste ein Heimremis gegen Lyon und ein Auswärtsremis gegen Rijeka geholt haben. Aber dann haben sie beide Duell gegen Guimaraes 1:0 gewonnen. Dadurch sind sie jetzt ganz nah an der nächsten Wettbewerbsphase. Gerade deswegen sollte man jetzt gegen Lyon keine Vollleistung von den Spielern erwarten, da sie ihre Kraft für wichtige Spiele der Primera schonen müssen. Somit sollten ein paar Stammspieler am Donnerstagabend auf die Ersatzbank verbannt werden. Nicht dabei sind immer noch die verletzten Defensivspieler Chico und Perquis sowie Mittelfeldspieler Sevilla.

Voraussichtliche Aufstellung Betis:  Andersen – Juanfran, Figueras, Paulao, Nacho – Matilla, Nono – Ruben Castro, Perez, Cedric – Chuli

Olympique Lyon – Betis Sevilla TIPP

Da Lyon am letzten Gruppenspieltag einen schweren Gastauftritt bei Guimaraes hat, werden die Löwen aus Lyon gegen Betis sicherlich alles geben um die ganze Punkteausbeute zu holen. Die Andalusier dagegen empfangen in der letzten Runde Rijeka und werden da ihre Chance auf den Achtelfinaleinzug suchen.

Tipp: Sieg Lyon

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,25 bei bet365 (alles bis 2,15 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!