Olympique Lyon – Juventus 18.10.2016, Champions League

Olympique Lyon – Juventus / Champions League – Im Derby der Gruppe H, das im Rahmen der dritten Runde der Champions League stattfindet, treffen der französische Lyon und der italienische Vertreter Juventus aufeinander. Diese zwei Teams sind zusammen mit Sevilla im Rennen um die ersten zwei Gruppenplätze, die ins Achtelfinale führen. Dinamo Zagreb hat in den ersten zwei Runden überzeugende 3:0 und 4:0-Niederlagen kassiert, während der Gruppendritte Lyon je einen Sieg und eine Niederlage verbuchte, sodass er derzeit einen Punkt Rückstand auf das führende Duo hat. Lyon und Juventus trafen vor drei Saisons im Viertelfinale der Europaliga aufeinander und damals hat der Verein aus Turin in beiden Duellen gefeiert. Beginn: 18.10.2016 – 20:45 MEZ

Olympique Lyon

Natürlich werden die heutigen Gastgeber dieses Spiel hochmotiviert antreten, um sich bei Juve zu revanchieren, zumal sie mit drei eventuellen Punkten aus dieser Begegnung einen tollen Job in Richtung das Achtelfinale der CL machen würden. Allerdings sind sie sich dessen bewusst, dass ihnen eine äußerst schwierige Aufgabe bevorsteht, weil sie einen der besten europäischen Vereine zuhause empfangen werden, der sich zudem in einer Serie von fünf Siegen in Folge befindet, sodass die Schützlinge des Trainers Genesio wahrscheinlich ihre beste Partie in dieser Saison abliefern müssen, wenn sie zur vollen Punkteausbeute gegen Juventus kommen wollen.

In der ersten Runde hat Lyon ohne größere Probleme einen 3:0-Heimsieg gegen Dinamo Zagreb gefeiert, während er in der zweiten Runde auswärts bei Sevilla ziemlich gut spielte, aber am Ende dennoch minimal bezwungen wurde (0:1). Was die heimische Meisterschaft angeht, spielt Lyon ziemlich unbeständig und so landete er nach der letzten Auswärtsniederlage gegen Nizza auf dem achten Tabellenplatz, wobei er auf den viertplatzierten Toulouse momentan vier Punkte Rückstand hat. Für die Lyon-Fans ist ermutigend die Tatsache, dass der wiedergenesene Stürmer Lacazette wieder dabei sein soll. Verletzungsbedingt werden nur Verteidiger Jallet und Mittelfeldspieler Grenier ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Lyon: Lopes – Yanga-Mbiwa, N’Koulou, Morel – Rafael, Darder, Gonalons, Tolisso, Rybus – Lacazette, Fekir

Juventus

Die Gäste aus Turin haben im Gegensatz zu Lyon bereits in der ersten Runde gepatzt und zwar als sie zuhause gegen Sevilla nur ein torloses Remis eingefahren haben, aber gleich im nächsten Match haben sie in Zagreb bei Dinamo mit halber Kraft einen hohen 4:0-Sieg verbucht. Die Schützlinge des Trainers Allegri haben in der Serie A vier Siege in Folge verbucht, sodass sie bereits nach acht gespielten Runden fünf Punkte Vorsprung auf den zweitplatzierten AS Rom haben.

Neben diesem Remis gegen Sevilla hat Juve in dieser Saison nur noch im Meisterschaftsspiel gegen Inter gepatzt, als er eine 1:2-Niederlage kassierte, während er in sieben Ligaduellen und einer CL-Begegnung maximale Leistung erbrachte. Natürlich werden die Turiner auch im Duell gegen diese sehr junge Mannschaft aus Lyon auf Sieg spielen, sodass wie eine äußerst starke Besatzung auf dem Spielfeld erwarten. Ausfallen werden übrigens die verletzten Defensivspieler Chiellini und Rugani, Mittelfeldspieler Marchisio und Asamoah sowie Stürmer Mandzukic und Pjaca, während Verteidiger Lichtsteiner für dieses Match nicht nominiert ist.

Voraussichtliche Aufstellung Juventus: Buffon – Barzagli, Bonucci, Benatia – Alves, Pjanic, Lemina, Khedira, Alex Sandro – Higuain, Dybala

Olympique Lyon – Juventus TIPP

Obwohl die junge Mannschaft aus Lyon dieses Spiel sicherlich hochmotiviert antreten wird, zumal nach langer Zeit auch ihr bester Torschütze Lacazette dabei sein soll, finden wir dennoch, dass die sehr erfahrenen Gäste aus Turin ohne größere Probleme zu einem weiteren Seig in der CL kommen werden.

Tipp: Sieg Juventus

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,75 bei interwetten (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€