Olympique Lyon – Valencia, 29.09.2015 – Champions League

Olympique Lyon – Valencia / Champions League – Den Namen her sollten diese zwei Teams die klaren Gruppenfavoriten sein, aber nach der ersten Runde befinden sie sich nun auf dem dritten und vierten Tabellenplatz. Lyon fuhr beim Gastauftritt gegen Gent ein Remis ein und Valencia kassierte zuhause eine Niederlage gegen Zenit. Das hier ist also ein sehr wichtiges Duell für beide Teams. Lyon erbringt auch in der Meisterschaft keine allzu gute Leistung, zuhause holten sie nur einen Sieg und am letzten Wochenende verloren sie gegen Bordeaux. Der Stand der Dinge ist auch bei Valencia nicht der allerbeste, nichtsdestotrotz schafften sie es am Samstag zuhause einen knappen Sieg zu holen. Die beiden Gegner spielten auch in der Champions League im Jahr 2000 gegeneinander und damals erzielte Valencia in beiden gegenseitigen Duellen knappe Siege. Beginn: 29.09.2015 – 20:45 MEZ

Olympique Lyon

Der bescheidene achte Tabellenplatz zeigt am besten, was für einen Saisonstart der aktuelle Vizemeister Frankreichs hatte. Sie hatten nicht nur in der Meisterschaft einen schlechten Start, sondern auch in der Champions League, aber das Auswärtsremis bei Gent ist auch nicht schlecht, obwohl es sich um einen CL-Debütanten handelt. Bei Lyon ist es interessant, dass sie zuhause schlecht spielen und dass sie in vier Duellen nur gegen Bastia einen Sieg geholt haben, zweimal spielten sie unentschieden und verloren einmal. In Gastauftritten erschienen sie viel besser, leider nur bis zum Samstag als sie gegen Bordeaux eine relativ überzeugende 1:3-Niederlage kassierten.

Schon in der Halbzeit kassierten sie drei Gegentore und es war klar, dass es da keine Rettung mehr gab, so dass sie das erste Mal in dieser Saison eine Auswärtsniederlage kassierten, nach zwei Meisterschaftssiegen und dem Remis in Gent. Sie trauern diesem Spiel noch immer nach, da sie mit zwei Spieler mehr spielten und einen Elfmeter in der Endphase hatten, nutzten ihre Gelegenheit aber in beiden Fällen nicht. Trainer Fournier ändert ständig die Startelf und es ist fast unmöglich vorauszusehen, wer am Spielanfang dabei sein wird. Klar ist nur, dass die verletzten Mittelfeldspieler Fofana und Grenier und Stürmer Fekira nicht spielen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Lyon: Lopes – Jallet, Bisevac, Umtiti, Morel – Gonalons – Ferri, Darder, Valbuena, Tolisso – Lacazette

Valencia

Valencia hat relativ ähnliche Probleme wie ihr Gegner, da sie auch den achten Platz der Meisterschaftstabelle besetzen, wobei Valencia einen noch schlechteren Champions-League-Auftakt hatte und zuhause gleich am Anfang eine Niederlage gegen Zenit kassierte, so dass sie schon jetzt unter Druck stehen, nicht verlieren zu dürfen. Valencia zeigt zwei Gesichter in zwei verschiedenen Wettbewerben. In der Champions League waren alle drei Spiele leistungsstark, einschließlich der zwei Qualifikationsspiele gegen Monaco, während Valencia in der Meisterschaft sehr große Probleme mit dem Toreschießen hat, da sie in sechs Spielen nur drei Tore erzielten, in jedem Spiel nicht mehr als eins.

Zweimal brachte dieses eine Tor das Team zum Sieg und einmal zum Remis, wobei die einzige Niederlage auch knapp war. Sie kassierten nur zwei Gegentore in Primera, nur gegen Zenit kassierten sie in einem Champions-League-Spiel 3 Gegentore. Am Samstag holten sie einen 1:0-Heimsieg gegen Granada und dem Team war es anzusehen, dass sie in einem großen Krampf gespielt haben, besonders nach der Niederlage gegen Espanyol. Trainer Nuno Santo spielte gegen Granada mit zwei klassischen Stürmern, was auch nicht half, so dass Innerverteidiger Mustafi als einziger das Tor traf. Verletzungsbedingt spielen der Mittelfeldspieler Gomes und der linke Aussenspieler Gaya nicht, Torwart Ryan hat sich erholt und wird vielleicht gleich in der Startelf stehen.

Voraussichtliche Aufstellung Valencia: Domenech(Ryan) – Barragan, Mustafi, Santos, Orban – J.Fuego, Parejo – Feghouli, Perez, Rodrigo – Negredo

Olympique Lyon – Valencia TIPP

Der Einsatz ist jetzt für beide Gegner groß nachdem sie in der ersten Runde keine erwarteten Ergebnisse realisiert haben und deshalb könnte dieses Duell sehr hart sein, da keines der beiden Teams verlieren will, wobei ein Remis sogar für Lyon nicht schlecht wäre. Valencia kann aufs Ergebnis spielen und deshalb erwarten wir nicht so viele Tore in diesem Duell.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei 10bet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€