Omonia – Crvena Zvezda, 09.08.12 – Europaliga

Es wurde erwartet, dass dieses Duell sehr spannend wird und das Hinspiel hat diese Vermutung bestätigt. In Belgrad vor sieben Tagen gab es zwar keine Tore, womit die heutigen Gastgeber aus Zypern sicherlich zufrieden sein können. Die Belgrader haben angegriffen, Omonia hat sich nur gewehrt, aber trotzdem gelang kein Tor. Omonia wird jetzt sicherlich offensiver agieren, sodass wir ein belebteres Spiel erwarten. In der Zwischenzeit hat keines der beiden Teams Pflichtspiele gehabt, weil die Saison in den jeweiligen Ligen noch nicht angefangen hat. Beginn: 09.08.2012 – 18:00

Omonia kann sich glücklich schätzen, dass sie das Rückspiel ohne einen Rückstand antreten kann. Im Hinspiel haben die Zyprioten gar nicht gut gespielt und haben alle mit ihrer äußerst defensiven Spieltaktik überrascht. Nur zwischendurch haben sie ein paar Angriffe gestartet, aber alle Offensivimpulse gingen aus Kontern hervor. Es wurde sehr schnell klar, dass sie die ganze Hoffnung auf dem Rückspiel vor den eigenen Fans basieren. Die Abwehr hat ebenfalls die Reifeprüfung bestanden und hat uns positiv überrascht, da sie allen Angriffen der Belgrader wiederstehen konnte. Was die Aufstellung angeht, hat Trainer Larko einige Offensivspieler aufs Feld geschickt, aber ihnen wurden Defensivaufgaben anvertraut. Überraschenderweise wurde der teuerste Angreifer Joao Alves auf der Bank gelassen, aber er wurde das Opfer der taktischen Aufstellung. Jetzt ist die Situation völlig anders, da Omonia ein Tor braucht, somit Joao Alves sicherlich spielen wird. Die Abwehr wird keinerlei Änderung erfahren, da sie im Hinspiel ein sehr gutes Spiel gezeigt hat. Nur das Mittelfeld wird stark geändert, da es offensiv ausgerichtet sein wird. In der letzten Saison war Omonia torgefährlich, sodass wir davon ausgehen können, dass die Zyprioten mindestens ein Tor schießen können.

Voraussichtliche Aufstellung Omonia: Leoni – Spungin, Pavičević, Danielson, Scaramozzi – Soares, Leandro, Nuno Assis – Christofi, Joao Alves, Andre Alves

Die Belgrader haben schon drei Europaligaspiele hinter sich gebracht und man muss schon sagen, dass Trainer Prosinecki gar nicht zufrieden sein dürfte. Es gab bisher immer ein Problem. Gegen den weißrussischen Naftan hat die Abwehr stark versagt und hat in zwei Spielen ganze sechs Gegentore zugelassen. Gegen Omonia hat er die Abwehr verbessert, aber dies war auch nicht so schwer, da Omonia sehr defensiv gespielt hat. Der Angriff war gegen Naftan sehr gut, da er sieben Tore in zwei Spielen erzielt hat, aber gegen Omonia fehlte ihm die zündende Idee. Die Aufstellung war im Hinspiel ein wenig verändert worden und zwar, wie wir angekündigt haben, auf den Positionen des rechten Außenspielers und des Innenverteidigers. Der Angriff blieb gleich und zwar mit einer klassischen Spitze, die von jeder Menge offensivausgerichteter Mittelfeldspieler unterstützt wurde. Trotzdem gab es keine richtige Antwort auf den Bunker der Zyprioten, aber jetzt erhofft man sich mehr Freiräume zu bekommen. Kurz vor dem Ende des Hinspiels kassierte der rechte Außen Vesovic die zweite gelbe Karte, sodass er heute suspendiert ist. Für ihn wird Mikic spielen, was wahrscheinlich die einzige Veränderung sein wird. Innenverteidiger Jovanovic beschwert sich zwar über eine leichte Verletzung, aber allem Anschein nach wird er spielen können. Nur der brasilianische Mittelfeldspieler Cadu ist nicht dabei, aber er hatte ehe die Rolle des Ersatzspielers.

Voraussichtliche Aufstellung Crvena Zvezda: Bajković – Mikić, Maksimović, Jovanović, Mladenović – Mijailović – Evandro, Dimitrijević – Lazović, Milunović – Kasalica

Im Hinspiel haben wir viele Tore vorausgesagt, aber der Tipp ging daneben. Trotzdem bleiben wir bei unserer Meinung, dass es sich hier um zwei offensivausgerichtete Teams handelt. Diesmal spricht das Hinspielergebnis ebenfalls für viele Tore, weil der Gastgeber gezwungen ist, anzugreifen. Auf der anderen Seite bringt den Gästen aus Belgrad das Abwarten auch nichts. Diesmal sollten die Tore keine Mangelware werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,20 bei bet365 (alles bis 2,05 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=”http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1343250″ title=”Statistiken Omonia – Crvena Zvezda”]