OSC Lille – Everton 23.10.2014

OSC Lille – Everton – Am Donnerstag stehen alle Spiele der dritten EL-Runde auf dem Programm. Hier haben wir ein interessantes Duell der Gruppe H. Es treffen der zweitplatzierte Lille und der Tabellenführer Everton aufeinander. Der französische Vertreter hat in den ersten zwei Runden zwei Remis geholt, während die Engländer einen Heimsieg und ein Auswärtsremis geholt haben. Dies hier ist ihr erstes gemeinsames internationales Duell und die Gegner werden sicher beide versuchen die eigene Serie ohne Niederlage fortzusetzen. Beginn: 23.10.2014 – 19:00 MEZ

OSC Lille

Lille macht aber gerade eine schwere Zeit durch und zwar hat die Mannschaft im Rahmen der französischen Meisterschaft in den letzten vier Runden drei Niederlagen kassiert. Als letztes kassierte Lille am vorherigen Wochenende zuhause gegen Guingamp eine 1:2-Niederlage. Die Schützlinge von Trainer Girard haben auf diese Weise all die guten Ergebnisse aus den ersten sechs Runden kaputtgemacht und sind auf den achten Tabellenplatz der Ligue 1 runtergerutscht. Dabei haben sie bereits 10 Punkte Rückstand auf den führenden Olymp. Marseille.

In den ersten zwei EL-Runden haben die heutigen Gastgeber immer noch nicht verloren. Dabei haben sie zuhause gegen Krasnodar und auswärts bei Wolfsburg jeweils einen Punkt erzielt. Auch in den bevorstehenden zwei Duellen gegen Everton werden sie sicherlich hauptsächlich versuchen kein Gegentor zu kassieren, während sie sich im Angriff wieder auf die schnellen Origi und Roux verlassen werden. Trainer Girard kann mit den verletzten Mittelfeldspieler Delaplace und Martin sowie Stürmer Mendes immer noch nicht rechnen.

Voraussichtliche Aufstellung Lille: Enyeama – Beria, Kjaer, Basa, Souare – Corchia, Gueye, Mavuba, Balmont – Origi, Roux

Everton

Genau wie Lille war auch Everton bis zum letzten Wochenende in einer großen Ergebniskrise, da die Mannschaft eine Serie von drei Niederlagen und zwei Remis hatte. Dann kam aber die tolle Meisterschaftspartie gegen Aston Villa, als die Toffees einen klaren 3:0-Heimsieg geholt haben. Aber im Rahmen der Premier League reichte das nur für den 13. Tabellenplatz aus, während sie aus dem englischen Pokalwettbewerb von Swansea eliminiert wurden. Bis jetzt haben sie also in der Europaliga die beste Spielform bewiesen.

Die Schützlinge von Trainer Martinez haben nämlich in der ersten Runde zuhause gegen Wolfsburg 4:1 gewonnen und danach konnten sie auswärts bei Krasnodar 1:1 spielen. Dadurch können sie in der Fortsetzung alleine über ihr eigenes Schicksal entscheiden. Aus diesem Grund erwarten wir jetzt in diesem Duell gegen Lille eine etwas vorsichtigere Spielherangehensweise, wobei es im Vergleich zu Spiel gegen Aston Villa auch ein paar neue Namen in der Startelf geben sollte. Nicht dabei sind nur die verletzten Innenverteidiger Stones und Stürmer Mirallas.

Voraussichtliche Aufstellung Everton: Howard – Coleman, Alcaraz, Jagielka, Baines – Besic, Gibson – McGeady, Barkley, Pienaar – Eto’o

OSC Lille – Everton TIPP

Wie bereits in der Einleitung gesagt, sind beide Teams immer noch im Rennen auf die nächste EL-Runde und werden in diesem gemeinsamen Duell hauptsächlich versuchen unbesiegt zu bleiben. Das kündigt dann auch ein torarmes Spiel an.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,70 bei mybet (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!