Panathinaikos – Club Brügge 28.07.2015, Champions League

Panathinaikos – Club Brügge /Champions League – Hier treffen zwei Mannschaften aufeinander, die in den jeweiligen Ligen sehr erfolgreich sind aber auf der internationalen Bühne eher durchschnittlich sind. Jemand wird gleich an dieser ersten Hürde angehalten werden, wobei beide Mannschaften ähnlich gute Chancen auf das Weiterkommen haben. Darüber hinaus sind beide Mannschaften die Vizemeister in den jeweiligen heimischen Ligen, wobei Club Brügge auch den Pokal gewonnen hat. Panathinaikos steht seit Jahren im Schatten seines Stadtrivalen, während Club Brügge gelegentlich zu einer oder anderen Trophäe kommt.  Bisher trafen sie zwei Mal auf der internationalen Bühne aufeinander und zwar 1994 und beide Male ist Club Brügge erfolgreicher gewesen. Es ist interessant, dass sie vor 20 Tagen ein Testspiel abgeliefert haben, in dem Club Brügge einen 2:1-Sieg holte. Beginn: 28.07.2015 – 20:00 MEZ

Panathinaikos

Panathinaikos muss auch in dieser Saison den belgischen Vizemeister überspringen, um weiterhin zu hoffen, dass sie in die Gruppenphase kommen. In der vergangenen Saison gelang es ihnen gegen Standard nicht und zwar wegen der Heimniederlage, obwohl sie in der Ferne ein Remis gespielt haben. Später haben sie in die Gruppenphase der Europaliga geschafft, aber in sechs gespielten Runden verbuchten sie keinen einzigen Sieg. In der heimischen Liga haben sie die Saison ebenfalls schlecht eröffnet aber im Laufe der Saison waren sie immer besser und gingen in die Playoffs vom dritten Platz aus. In den Playoffs spielten sie sehr gut und schafften auf den zweiten Platz zu kommen.

Seit Jahren können sie vom Meistertitel nur träumen, was sicherlich sehr frustrierend ist  und auch in dieser Saison haben sie nicht mal annährend so guten Spielerkader wir Olympiakos und sogar PAOK hat einen besseren Spielerkader zur Verfügung. Die Abwehrreihe haben sie durch den erfahrenen S. Sanchez (Malaga) und Wemmer (Paderborn) zusätzlich verstärkt und da ist noch Mittelfeldspieler Essien, aber er ist momentan verletzt und wird daher den Saisonanfang verpassen müssen. Ziemlich schlecht haben sie in den Testspielen in letzter Zeit gespielt und haben hauptsächlich Niederlagen kassiert.

Voraussichtliche Aufstellung Panathinaikos: Kotsolis – Wemmer, S.Sanchez, Triantafyllopoulos, Pranjić – Lagos, Zeca – Ajagun, Ninis – Karelis, Berg

Club Brügge

Club Brügge war am Ende der letzten Saison dennoch unzufrieden, obwohl sie den Pokal gewonnen haben, während sie in der Europaliga im Viertelfinale standen. Das Problem ist, dass sie in der Meisterschaft den zweiten Platz besetzten, obwohl sie sich den ersten Platz sehr gewünscht haben, den sie auch den Großteil der Saison besetzten. Am Ende wurden sie nur die Zweiten und somit haben sie große Chance verpasst und zwar wegen der einzigen Heimniederlage gegen den späteren Meister Gent. Zu Beginn dieser Saison wurden sie im Superpokal wieder von Gent bezwungen. Am Freitag haben sie auch das Match der ersten Ligarunde gegen den Aufsteiger St. Truiden verloren.

In dem Gastauftritt gingen sie in Führung aber am Ende kassierten sie eine 1:2-Niederlage, sodass man nicht sagen kann, dass sie in guter Spielform sind. Auch mit den Verletzungen haben sie viele Probleme, weshalb Meunier, Rafaelov und der neue Stürmer Castilla ausfallen werden. Die restlichen Neuzugänge sind Torhüter Bolat und Bruzzese, Mittelfeldspieler Vakanen, Stürmer Diaby und einige weitere weniger bekannte Spieler. Der größte Verlust ist der Abgang des Torwarts Ryan.

Voraussichtliche Aufstellung Club Brügge: Bruzzese – De Fauw, Duarte, Mechele, De Bock – Simons, Vormer – Vasquez, Vanaken, Izquiredo – de Sutter

Panathinaikos – Club Brügge TIPP

Beide Mannschaften spielen viel besser zuhause, weshalb Panathinaikos in diesem Duell als leichter Favorit gilt, zumal Club Brügge momentan keine gute Spielform aufweisen kann. Allerdings brillierte auch der griechische Vizemeister in den Freundschaftsspielen nicht und so fragt man sich, ob er zum Sieg kommen kann, während ein Remis das Mindeste ist, was sie hier holen sollten.

Tipp: Asian Handicap 0 Panathinaikos

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€