PAOK Solun – Schalke 04 16.02.2017, Europaliga

PAOK Solun – Schalke / Europaliga – Die Teams haben in der Gruppenphase sehr gute Leistungen gebracht und konnten somit in die Vorrunde einziehen. Jetzt treffen sie auf einander und kämpfen um den Einzug ins Achtelfinale. In der Gruppenphase war Schalke besser und hat mit fünf Siegen den ersten Tabellenplatz geschafft, während PAOK mit drei Siegen und zwei Niederlagen auf dem zweiten Platz war. Die Griechen sind im Rahmen der griechischen Nationalmeisterschaft auf dem dritten Platz und auf gutem Weg, die internationalen Tabellenplätze zu schaffen, während sie auch noch beim Pokalwettbewerb mitspielen. Das gilt auch für Schalke, der sich im Rahmen der Meisterschaft in der unteren Tabellenhälfte befindet und sehr schlecht spielt. Die Rivalen trafen bei den CL-Qualis 2013 aufeinander, als Schalke auswärts 3:2 gewinnen konnte, während es in Gelsenkirchen 1:1 war. Beginn: 16.02.2017 – 21:05 MEZ

PAOK Solun

PAOK spielte in dieser Saison unbeständig, liefert aber in letzter Zeit großartige Partien ab. Dadurch hat die Mannschaft auch eine lange Serie ohne Niederlage. Was die Meisterschaft angeht, haben die heutigen Gastgeber seit sieben Runden nicht verloren. Dabei haben sie sechs Siege in Folge geholt, mussten sich dann aber in der letzten Runde auswärts bei Xanti mit einem Remis zufriedengeben. Beim Pokalwettbewerb haben sie vier Siege in Folge erzielt und stehen kurz vor dem Halbfinaleinzug. Die EL-Gruppenphase beendeten sie mit zwei Siegen.

Der Mannschaft wurden übrigens in dieser Saison drei Meisterschaftspunkte abgezogen und wenn das nicht passieren wäre, wäre sie jetzt Tabellenzweiter. Aber sie ist auf dem dritten Platz, während Leader Olympiacos ganze 15 Punkte mehr hat. Der Titel ist also definitiv weg. Die letzten zwei Spiele fanden auswärts bei Xanti statt. Dabei konnten die Spieler von PAOK das Pokalspiel 2:1 gewinnen, während das Meisterschaftsspiel torlos endete. Im Winter hat sie G. Rodrigues verlasen, während Henrique und Prijovic dazu geholt wurden. Sie haben vor zwei Runden gegen Asteras jeweils ein Tor erzielt und PAOK gewann dieses Duell.

Voraussichtliche Aufstellung PAOK: Glykos – Matos, F.Varela, J.Crespo, Leovac – Cimirot, Shakhov – Biseswar, Henrique, Kitsiou – Prijovic

Schalke

Schalke rechnet damit jetzt auch weiterhin so spielen zu können, wie in der Gruppenphase, als er in den ersten fünf Runden nur Siege geholt hat. Erst im sechsten Spiel gab es eine Niederlage, die aber nicht entscheidend war. Auch beim Pokalwettbewerb läuft es gut, wo die Schalker ins Viertelfinale eingezogen sind. Im Rahmen der Meisterschaft haben sie die meisten Probleme. In der Rückrunde sieht es etwas besser aus, aber sie haben eine Heimniederlage gegen Eintracht kassiert, dafür aber Ingolstadt bezwungen und bei Bayern unentschieden gespielt. Am letzten Wochenende legten sie dann ihre beste Partie ab und gewannen 2:0 gegen Hertha.

Die Spieler von Schalke waren dabei wirklich gut und gewannen 2:0. Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass Verstärkung G. Burgstaller wieder der Schütze war. Auch Badstuber und D. Caligiuri haben mitgespielt, während jetzt Geis, M. Meyer, Konoplyanka oder auch Huntelaar für Erfrischung sorgen sollten. Vielleicht kommt auch Nastasic wieder in die Abwehr. Verletzt sind Coke, Baba, Choupo-Moting, Embolo und di Santo.

Voraussichtliche Aufstellung Schalke: Fahrmann – Howedes, Naldo, Nastasic – Geis – Schopf, Kolašinac, M.Meyer, Konoplyanka – Huntelaar, G.Burgstaller

PAOK Solun – Schalke TIPP

Die Gastgeber müssen zwar ein gutes Ergebnis vor den eigenen Fans erzielen, dürfen aber auch nicht vorpreschen. Schalke wird wahrscheinlich vorsichtig agieren und mit der Chance zu Hause im Rückspiel rechnen. Wir tippen deswegen auf ein torarmes Spiel.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,65 bei bet365 (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€