PSV Eindhoven – CSKA Moskau 08.12.2015, Champions League

PSV Eindhoven – CSKA Moskau / Champions League – In dieser Gruppe haben wir eine sehr interessante Situation, weil alle vier Vereine ihre Chancen haben, wobei die Moskauer hier den Einzug ins Achtelfinale der Champions League nicht mehr erreichen können und sie werden hier auf Sieg spielen, um den dritten Platz zu erreichen. Momentan befindet sich PSV auf dem dritten Platz und mit einem eventuellen Remis bleiben die heutigen Gastgeber auf dem dritten Platz oder klettern auf den zweiten Platz rauf, was vom Ergebnis in Wolfsburg abhängig ist. Wenn PSV in diesem Duell siegen sollte, ist ihm der Einzug ins Achtelfinale sicher. Momentan befindet sich PSV in einer guten Spielform und in den letzten neun Spielen haben sie nicht verloren, während sie im Rahmen der Champions League in den beiden Heimspielen triumphiert haben. Auf der anderen Seite weist CSKA eine abfallende Formkurve auf und in den beiden Auswärtsspielen wurde er bezwungen. Im einzigen direkten Duell, das im Eindhoven 2007 stattfand, hat PSV einen 2:1-Sieg gefeiert. Beginn: 08.12.2015 – 20:45 MEZ

PSV Eindhoven

Die heutigen Gastgeber befinden sich vor der letzten Runde in einer günstigen Situation. Wenn sie dieses Match verlieren sollten, könnten sie ohne alles bleiben, aber genauso haben sie mit einem eventuellen Sieg den Einzug ins Achtelfinale sicher und da sie im eigenen Stadion spielen und dass der Gegner die letztplatzierte Mannschaft in der Gruppe ist, ist es klar, dass sie hier eine große Chance haben. Diese Chance haben sie sich selber erkämpft und zwar in erster Linie durch zwei erzielte Heimsiege, während sie in der letzten Runde auch im Old Trafford einen Punkt ergattert haben. Momentan befinden sie sich in einer sehr guten Spielform und in den letzten neun Begegnungen wurden sie nicht bezwungen, während sie in der Meisterschaft zwei Siege in Folge ohne kassierte Gegentore erzielt haben.

Nur das Remis gegen Williem ist ein schlechteres Ergebnis. Derzeit befinden sie sich auf dem dritten Tabellenplatz, mit vier Punkten Rückstand auf den Tabellenführer Ajax. Am Samstag sind sie im Duell gegen Vitesse erst in der Nachspielzeit durch den Treffer von Hendrix zum Sieg gekommen. Trainer Cocu hat keine Spieler geschont und nun muss er auf die verletzten Willems und Narsingh verzichten, während der rechte Außenspieler Arias kartenbedingt ausfallen wird.

Voraussichtliche Aufstellung PSV: Zoet – Brenet, Bruma, Moreno, S.Poulsen – Hendrix – Guardado, Propper, Pereiro – Locadia, L.de Jong

CSKA Moskau

In letzter Zeit weisen die Moskauer eine abfallende Formkurve auf und sie spielen nicht mehr annährend so gut wie zu Beginn der Saison. In der Champions League brillierten sie seit dem Beginn des Wettbewerbs nicht, aber dennoch waren sie bis zur letzten Runde im Rennen. Dann wurden sie von Wolfsburg in Moskau bezwungen und das war nur eine weitere schlechte Partie der Moskauer, die seit Anfang November ziemlich schlecht spielen.

Den letzten Sieg haben sie nämlich Ende Oktober verbucht und seit damals haben sie fünf Niederlagen und ein Remis verbucht. In der Champions League kassierten sie in diesem Zeitraum zwei Niederlagen, während sie in der Meisterschaft nur einmal Remis gespielt haben und zwar beim Tabellenletzten Anzhi. Die Probleme mit den Ausfällen können keine Entschuldigung für die schlechte Leistung sein, weil nur R. Eremenko ausfällt und in ein paar letzten Matches fehlte auch Innenverteidiger Ignashevich. Am Donnerstag  war er in Perm  dabei, aber das hat ihnen nicht viel geholfen, weil sie von Amkar 0:2 bezwungen wurden. In diesem Match haben sie nichts zu verlieren und sie müssen gleich von der ersten Minute an auf Sieg spielen.

Voraussichtliche Aufstellung CSKA Moskau: Akinfeev – M.Fernandes, Ignashevich, A.Berezutski, Nababkin – B.Natco, Wernbloom, Tosic, Dzagoev – Musa, Doumbia

PSV Eindhoven – CSKA Moskau TIPP

Obwohl beide Mannschaften gewisse Ambitionen haben, befindet sich PSV in einer viel besseren Spielform und spielt außerdem im eigenen Stadion. Darüber hinaus haben die heutigen Gastgeber mit einem eventuellen Sieg den Einzug ins Achtelfinale sicher. Die Moskauer werden auf jeden Fall versuchen, den dritten Platz zu erreichen, um den Wettbewerb in der Europaliga fortsetzen zu dürfen, aber wir sind der Meinung, dass sie bei diesem schwierigen Gastauftritt kaum zum positiven Ergebnis kommen können.

Tipp: Sieg PSV Eindhoven

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€