PSV Eindhoven – Zulte-Waregem 30.07.2013

PSV Eindhoven – Zulte-Waregem – Dies hier ist das Duell der dritten CL-Vorrunde, in dem zwei Vizemeister der jeweiligen Länder aufeinander treffen, der Niederlande und Belgien. Der Unterschied besteht darin dass der zweite Tabellenplatz im Rahmen der Meisterschaft für PSV ein Misserfolg ist, da das Ziel dieses Vereins immer der Titel ist, während Waregem die angenehmste Überraschung in Belgien gewesen ist. Die Mannschaft ist nämlich neben den viel stärkeren Vereinen Tabellenzweiter gewesen und den Titel hat sie erst in der letzten Runde verloren. Die neue niederländische Meisterschaft hat noch nicht angefangen, während Waregem schon gespielt hat und gleich am Anfang einen Auswärtssieg geholt hat. Diese Gegner sind bis jetzt im Rahmen der europäischen Wettbewerbe noch nicht aufeinandergetroffen. Beginn: 30.07.2013 – 20:45 MEZ

PSV Eindhoven

Für PSV stellt dies hier das erste offizielle Spiel in dieser Saison dar und es ist sehr wichtig, da dieser Verein in der Champions League in die Gruppenphase kommen möchte. Das erste Hindernis ist unangenehm, wobei noch ein Hindernis auf die heutigen Gastgeber wartet, also wird es gar nicht leicht sein. In der Meisterschaft ist natürlich der Titel das Ziel, den sie in der letzten Saison nicht holen konnten, als sie Tabellenzweiter gewesen sind. Sie haben auch das Pokalfinale gegen Az Alkmaar verloren. Als Trost ist noch die Trophäe beim Superpokal geblieben und deswegen ist es kein Wunder dass sie nach dieser schlechten Saison den Trainer gewechselt haben und zwar haben sie anstatt Dick Advocaat jetzt Phillip Coca auf der Trainerbank sitzen. Coca ist ein ehemaliger Spieler von PSV und langjähriger Nationalspieler. Was die  Veränderungen des Spielerkaders angeht, haben ein paar wichtige Spieler Eindhoven verlassen. Der defensive Mittelfeldspieler Strootman hat zu Rom gewechselt und auch die zwei Offensivspieler Mertens und Lens sowie Torwart Waterman sind weg. Wenn man noch berücksichtigt, dass die Karriere für van Bommel zu Ende ist und dass auch Pieters, Bouma und Engelaar weg sind, dann sind das richtige Verluste. Natürlich sind auch Verstärkungen da und zwar sind das Mittelfeldspieler Maher von Alkmaar und Schaars von Sporting, dann Innenverteidiger Bruma und Stürmer Jozefzoon. In diesem Spiel ist nur der verletzte Stürmer Narsingh nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung PSV: Tyton – Manolev, Marcelo, Bruma, Willems – Schaars, Maher – Toivonen, Wijnaldum, Locadia – Matavz

Zulte-Waregem

Waregem hat schon mit der CL-Platzierung einen großen Erfolg erzielt, aber wenn die Mannschaft bereits dabei ist, warum sollte sie auch nicht mehr erreichen. In der letzten Saison sind die heutigen Gäste die angenehmste Überraschung und Anderlecht ein gleichwertiger Gegner gewesen, der nach der Kraft zu urteilen gleich mit PSV ist, und warum sollten sie dann auch in diesem Doppelspiel gegen PSV kein gleichwertiger Gegner sein. Auch die neue Meisterschaft haben sie mit einem Sieg gestartet und zwar war es am Samstag bei Liers 2:1. Sie haben die Mannschaft nicht besonders verändert und von den neuen Spielern ist nur einer in der Startelf gewesen. Der ausgeliehene Stürmer von Leeds, Habibou hat mitgespielt und hat ein Tor erzielt. Das wichtigste für Waregem ist dass die Mannschaft den besten Torschützen und den besten Spieler, Stürmer Leye behalten konnte, während der größte Vorteil des belgischen Vizemeisters die Tatsache ist, dass die Spieler entspannt und ohne Druck spielen können.

Voraussichtliche Aufstellung Waregem: Bossut – De Fauw, Colpaert, D’Haene, Verboom – T.Hazard, Conte, Skulasson – Habibou, Leye, Naessens

PSV Eindhoven – Zulte-Waregem TIPP

Der Gastgeber ist der Favorit und wird sicher von der ersten Minute an angreifen, aber Waregem liebt einen offensiven Fußball und wird sicher nicht nur tatenlos zusehen. Wenn man berücksichtigt dass PSV in der letzten Saison sehr viele Tore erzielt hat, dann sollte es auch in diesem Spiel nicht anders werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,60 bei betvictor (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!